• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bundesverfassungsgericht

News
BUNDESVERFASSUNGSGERICHT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hintergrund
Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Brüssel/München (dpa) - Für sein größtes politisches Ziel in Brüssel war Manfred Weber (46) bereit für den größten ...

Entfernte Wahlplakate
Eilanträge von NPD und Der Dritte Weg abgelehnt

Eilanträge von NPD und Der Dritte Weg abgelehnt

Ausländerfeindlich, antisemitisch oder volksverhetzend? Einige Städte entfernten deshalb Wahlplakate von Rechtsextremen. Zwei dagegen gerichtete Eilanträge blieben nun in Karlsruhe erfolglos.

Altenoythe

Caritas-Verein In Altenoythe
Jetzt wird jede Stimme erhört

Jetzt wird jede Stimme erhört

Wie wird gewährleistet, dass Menschen mit Beeinträchtigung ihr Wahlrecht wahrnehmen können? Diese Frage hat die NWZ Vertretern der Caritas-Werkstätten gestellt. Vor einigen Wochen gab es zudem eine wichtige Neuerung.

Kurzporträts
Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Brüssel/München (dpa) - Für sein größtes politisches Ziel in Brüssel war Manfred Weber (46) bereit für den größten ...

Hintergrundinformationen
Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Nach dem Zusammenbruch aller demokratischen Regeln in Deutschland gab es nach dem Weltkrieg eine neue Chance. Der Mensch - nicht der Staat - sollte mit der neuen Verfassung in den Vordergrund rücken. Doch warum heißt die Verfassung "Grundgesetz"? Und wie entstand es?

Chronologie
70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Berlin (dpa) - Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen:1949 ...

70. Jahrestag der Verfassung
Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf

Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf

Deutschland feiert den 70. Jahrestag des Grundgesetzes. Und die Bürger feiern mit. Der Bundespräsident und die Spitzen des Staates diskutieren im Schloss Bellevue mit ihnen bei Kaffee und Kuchen über den Zustand des Landes. Es wird eine Art Grundgesetz-Speeddating.

Berlin

70 Jahre Grundgesetz
Am Anfang war die Würde

Am Anfang war die Würde

Nach dem Krieg stürzten sich ein paar Dutzend Männer und Frauen in das Wagnis, Deutschland eine Verfassung zu geben. Sie waren so erfolgreich wie niemand zuvor.

70. Jahrestag der Verfassung
Steinmeier: Grundgesetz muss stärker in die Köpfe der Bürger

Steinmeier: Grundgesetz muss stärker in die Köpfe der Bürger

Die Deutschen mögen ihr Grundgesetz. Das zeigen Umfragen. Doch was wissen sie darüber? Zum Verfassungsjubiläum zieht der Bundespräsident eine ernüchternde Bilanz. Sorgen bereiten ihm noch andere Entwicklungen.

Interview Zu 70 Jahre Grundgesetz
„Grundgesetz meistert die Herausforderungen“

„Grundgesetz meistert die Herausforderungen“

Stephan Harbarth, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichtes, hält große Stücke auf unsere Verfassung. Auch in Zeiten der Digitalisierung wird es die richtigen Antworten auf die großen Fragen geben, erklärt er im NWZ-Interview.

Oldenburg/Berlin

Trend Bei Europawahl
Immer mehr Briefwähler

Immer mehr Briefwähler

Ein Trend zur Briefwahl bestätigt sich auch zu dieser Europawahl. Rückschlüsse zur Wahlbeteiligung wären aber verfrüht.

Berlin

Vorschau
Themenabend zu „70 Jahre Grundgesetz“

Themenabend zu „70 Jahre Grundgesetz“

Was bedeutet das Grundgesetz heute? Was ist mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau? Das Erste sucht nach Antworten auf solche Fragen.

Oldenburg

David Mcallister Im Nwz-Talk
„Hoffe, dass die Briten bleiben“

„Hoffe, dass die Briten bleiben“

Rege Diskussion mit Leserinnen und Lesern im Oldenburger Medienhaus: Der Europaabgeordnete David McAllister (CDU) erklärte unter anderem, warum er gegenüber Fridays-for-Future auf die Schulpflicht pocht – und warum er den Brexit für „Unfug“ hält.

Hintergrund
Skandal-Video in Österreich: Was wir wissen - und was nicht

Skandal-Video in Österreich: Was wir wissen - und was nicht

Geheime Aufnahmen bringen die Regierung in Österreich zu Fall. Doch wer steckt dahinter? Fakten und Vermutungen zum Strache-Video.

Applaus und scharfe Kritik
Video mit großer Wirkung: "Sternstunde des Journalismus"?

Video mit großer Wirkung: "Sternstunde des Journalismus"?

Es hat bereits Mediengeschichte geschrieben: das Video, das die aktuelle Regierungskrise in Wien ausgelöst hat. Unumstritten ist seine Veröffentlichung allerdings nicht.

Lemwerder/Brake

Wirbel Um Npd-Plakate In Lemwerder
Eine Gemeinde wehrt sich

Eine Gemeinde wehrt sich

Ein Slogan auf dem Plakat wurde als volksverhetzend aufgefasst und in sozialen Medien intensiv diskutiert. Anzeigen liefen allerdings ins Leere. Nachts nahmen dann Unbekannte die Sache selbst in die Hand.

Wahlrecht für Vollbetreute
Bundestag beendet Wahlausschluss von Behinderten

Bundestag beendet Wahlausschluss von Behinderten

Berlin (dpa) - Behinderte Menschen, die in allen Angelegenheiten betreut werden, bleiben nicht länger pauschal ...

Debatte um Zuschlag
Gutachten: Soli muss verfassungsrechtlich schon 2020 weg

Gutachten: Soli muss verfassungsrechtlich schon 2020 weg

Darf fast 30 Jahre nach der Deutschen Einheit noch ein Solidaritätszuschlag verlangt werden? Ein Verfassungsrechtler meint: Nein. Und mahnt zur Eile.

Offenbach

Fußball
DFL weiter gegen Kostenbeteiligung

Die 36 deutschen Fußball-Proficlubs lehnen die von der europäischen Clubvereinigung ECA angestrebte Europacup-Reform ...