• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bundeswehr

News
BUNDESWEHR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Kriegsgräber–Sammlung in Wildeshausen
Dickes Dankeschön für Rekordergebnis

Dickes Dankeschön für Rekordergebnis

In Wildeshausen ist die Spendenbereitschaft für die Kriegsgräberpflege besonders groß. Bürgermeister Kuraschinski hat eine Erklärung dafür.

Oldenburg/Huntlosen/Hude

Logistische Unterstützung für Deutsche Botschaft in Warschau
Im Auslandseinsatz für das Technische Hilfswerk Oldenburg

Im Auslandseinsatz für das Technische Hilfswerk Oldenburg

Als der Krieg in der Ukraine begonnen hat, wurde die humanitäre Hilfe unter anderem aus dem Nachbarland Polen organisiert. Hilfe gab es dabei auch vom Technischen Hilfswerk aus Oldenburg.

Schortens/Jever/Oldenburg

War der Schlag doch nur ein kameradschaftlicher Klaps?
Offizier vom Vorwurf der Falschaussage freigesprochen

Offizier vom Vorwurf der Falschaussage freigesprochen

Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, mit einer angeblichen Falschaussage eine befreundete Kameradin vor Straf- und Dienstverfolgung zu schützen. Die wiederum soll einen Untergebenen geschlagen haben.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine wollen Finnland und Schweden unter das Dach der Nato - und sind nun ein gutes Stück weiter. Die Entwicklungen im Überblick.

Waffen
Rüstungsexportgenehmigungen im Wert von vier Milliarden Euro

Rüstungsexportgenehmigungen im Wert von vier Milliarden Euro

Deutschland hat im ersten Halbjahr mehr Rüstungsgüter verkauft als im Vorjahreszeitraum. Von den 4,14 Milliarden fallen 2,54 auf den Verkauf von Kriegswaffen.

Streit um Kaliningrad
In der "Suwalki-Lücke" wächst das Unbehagen

In der "Suwalki-Lücke" wächst das Unbehagen

Russland und Litauen streiten wegen der Versorgung der russischen Exklave Kaliningrad. Dies schürt Ängste in Polen und Litauen in einem Gebiet, das die Nato als "Suwalki-Lücke" bezeichnet. Es geht um mehr als nur den Bahn-Transit.

Aurich

Auricher Wissenschaftstage
Gatte der Ex-Kanzlerin spricht im Güterschuppen

Gatte der Ex-Kanzlerin spricht im Güterschuppen

Für die Auricher Wissenschaftstage konnten erneut namhafte Referenten geworben werden. Den Start macht der Gatte von Ex-Kanzlerin Angela Merkel.

Schiffbau
Maritime Zulieferer profitieren von starker Nachfrage

Maritime Zulieferer profitieren von starker Nachfrage

Die Umsätze sind zuletzt gesunken. Die Zulieferer für den Schiffbau sorgt das jedoch nicht. Inzwischen sind so viele neue Aufträge da, dass sie mit dem Abarbeiten kaum hinterherkommen.

Cloppenburg

Vortrag an der BBS Technik in Cloppenburg
Schüler erhalten Einblick in die Bundeswehr

Schüler erhalten Einblick in die Bundeswehr

Auch um den Ukraine-Krieg ging es beim Besuch der Jugendoffizierin Meike Bauersfeld in Cloppenburg. Sie berichtete als Referentin für Sicherheitspolitik über die Herausforderungen der Bundeswehr.

Waffen für die Ukraine
Lambrecht sprach mit Spanien über Lieferung von Panzern

Lambrecht sprach mit Spanien über Lieferung von Panzern

Madrid überlegt, deutsche Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 an die Ukraine zu liefern. Deutschland müsste jedoch zustimmen. Gespräche hat es gegeben, einen Antrag aber offenbar noch nicht.

Verteidigung
Kampfbereit in Divisionsstärke: Bundeswehr muss Tempo machen

Kampfbereit in Divisionsstärke: Bundeswehr muss Tempo machen

15.000 Soldaten, 65 Flugzeuge, 20 Schiffe: Nach dem Nato-Gipfel soll die Bundeswehr eilig und in großer Zahl kampfbereite Truppen stellen - zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Die Aufgabe ist enorm.

Afrika
UN-Sicherheitsrat verlängert Mali-Friedensmission

UN-Sicherheitsrat verlängert Mali-Friedensmission

Die zwei Enthaltungen in der Abstimmung kamen von China und Russland; seit einem Putsch 2020 ist in Mali das Militär an der Macht und kollaboriert unter anderem mit der russischen Söldnertruppe Wagner.

Ramsloh

Marine in Ramsloh
Er steht dem Chef der „Türme“ zur Seite

Er steht dem Chef der „Türme“ zur Seite

Der 44-jährige Leutnant zur See Carsten Kröger ist neuer Stellvertreter des Chefs der „Türme“ in Ramsloh. Er ist zudem Einsatz- und Ausbildungsoffizier des Marineführungsunterstützungszentrums 2.

Madrid/Oslo

Nato-Generalsekretär im Porträt
Jens Stoltenberg – ein Plus für das Bündnis

Jens Stoltenberg – ein Plus für das Bündnis

Eigentlich wollte der Norweger Stoltenberg seinen Posten als Nato-Generalsekretär in diesem Jahr räumen – doch dann kam der Ukraine-Krieg. Ein Porträt über den Mann, der die Nato zusammenhält.

Landkreis/Hannover

Ideen-Expo Hannover 2022
GAG-Schüler treiben mit Müsli-Dose Schiff an

GAG-Schüler treiben mit Müsli-Dose Schiff an

Sechs Neuntklässler der Graf-Anton-Günther-Schule sind vom 2. bis 9. Juli mit einem Projekt an der Ideen-Expo in Hannover vertreten. Ihr Ziel: ein CO2-armer Schiffsantrieb.

Leer

Mit der Bundeswehr unterwegs
Püntenmarsch in Leer für September geplant

Püntenmarsch in Leer für September geplant

Der gemeinsame Marsch von Zivilisten und Soldaten ist eine große Veranstaltung in Leer. Der nächste so genannte Püntenmarsch ist nun für September geplant.

Haushalt
Bund will Schuldenbremse wieder einhalten

Bund will Schuldenbremse wieder einhalten

Aufgrund der starken finanziellen Belastungen im Zuge der Corona-Pandemie war an ein Festhalten an der Schuldenbremse kaum zu denken. Das soll sich nun wieder ändern. Mehr Geld soll der Rücklage fließen.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die militärische Lage im Osten der Ukraine bleibt unübersichtlich. Die Verteidiger scheinen trotz hoher Verluste kaum zu weichen. Die Vereinten Nationen erheben schwere Vorwürfe gegen Russland.

Osteuropa
Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz

Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz

Angesichts des russischen Angriffskrieg in der Ukraine steht für Litauens Präsident fest: Die Nato-Ostflanke muss verstärkt werden. Deutschland soll dabei eine besondere Rolle spielen.