• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

BUNDESWEHR

De Maizière ordnet Untersuchung im Flüchtlingsamt an

Bundeswehr-Fall
De Maizière ordnet Untersuchung im Flüchtlingsamt an

Berlin (dpa) - Nach dem Auffliegen des als Asylbewerber getarnten Bundeswehrsoldaten lässt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) im Bundesflüchtlingsamt ...

Vechta

Studieren bei der Bundeswehr

Die Auswahl an Studiengängen bei der Bundeswehr ist groß: Pädagogik, Geschichte, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik und weitere Fachrichtungen werden ...

Berlin/Frankfurt Am Main
Fremdenfeind unter  falscher Flagge

Fremdenfeind unter falscher Flagge

In einer Art Doppelleben hat ein Berufssoldat womöglich einen Anschlag geplant. Es gibt Hinweise auf Fremdenhass – und jede Menge Fragen.

Berlin
Das bizarre Doppelleben des Franco A.

Terrorverdacht
Das bizarre Doppelleben des Franco A.

Ungläubig tritt der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka nach der Sitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums vor die Kameras. „Es gibt Geschichten, ...

Kommentar

Extremismus bei der Bundeswehr
Viele Baustellen
von Hans Begerow

Der Fall eines unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehroffiziers wirft eine Reihe von Fragen auf. Wie steht es um politisch extreme Einstellungen in der ...

«Eine Art Doppelleben»
Ein Fremdenfeind und falscher Flüchtling

Ein deutscher Soldat führt ein bizarres Doppelleben. Er registriert sich als syrischer Flüchtling. Platziert eine Pistole auf einem Flughafenklo. Er ist von Fremdenhass getrieben. Was hatte er vor?

Berlin
Bundesregierung räumt Behördenfehler ein

Soldat Unter Terrorverdacht
Bundesregierung räumt Behördenfehler ein

Ein Berufssoldat führt ein Doppelleben als Flüchtling und versteckt eine Waffe. Es gibt Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit und jede Menge Fragen - vor allem zum Kontrollverlust der Behörden.

Soldat unter Terrorverdacht: Behörden stehen in der Kritik

Als Flüchtling ausgegeben
Soldat unter Terrorverdacht: Behörden stehen in der Kritik

Ein Berufssoldat führt ein Doppelleben als Flüchtling und versteckt eine Waffe. Es gibt Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit und jede Menge Fragen - vor allem zum Kontrollverlust der Behörden.

Frankfurt/Gießen/Wiesbaden
Rätselraten um Franco A.

Bundeswehrsoldat Unter Terrorverdacht
Rätselraten um Franco A.

Wie kann ein Deutscher ohne Arabisch-Kenntnisse einen Asylantrag als syrischer Flüchtling stellen? Und was führte der Soldat mit seinem Doppelleben als Flüchtling genau im Schilde?

Schortens

Ratssitzung
Stadt will zügig mit Radwegbau beginnen

Mit der Strecke bis zum Feuerwehrhaus wird ein erster Abschnitt des Radwegs Sillenstede-Sengwarden gebaut. Und die Bürger Upjevers können sich über günstige Abwassergebühren freuen.

Upjever
Neuer Seelsorger  tritt Dienst in   Friesland-Kaserne an

Bundeswehr
Neuer Seelsorger tritt Dienst in Friesland-Kaserne an

Die Stelle des evangelischen Militärpfarrers in Upjever ist wieder besetzt: Der aus Darmstadt stammende Seelsorger Bernhard Jacobi hat in der Friesland-Kaserne ...

Soldat soll Anschlag aus Fremdenhass geplant haben

Als Asylbewerber getarnt
Soldat soll Anschlag aus Fremdenhass geplant haben

Selbst erfahrene Ermittler und Wissenschaftler finden den Fall extrem merkwürdig: Ein Oberleutnant der Bundeswehr soll Asyl beantragt haben - getarnt als Flüchtling aus Syrien. Vermutlich plante er einen Anschlag - aus Fremdenhass.

Frankfurt Am Main
Soldat der Bundeswehr wegen Terrorverdachts festgenommen

Fremdenfeindliche Motive?
Soldat der Bundeswehr wegen Terrorverdachts festgenommen

Der Fall ist selbst für erfahrene Ermittler völlig ungewöhnlich. Ein Bundeswehrsoldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben und einen Anschlag geplant haben. War Fremdenhass das Motiv?

Berlin
Chef-Ausbilder muss wegtreten

Bundeswehr
Chef-Ausbilder muss wegtreten

Nach mehreren Skandalen bei der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den Chef-Ausbilder des Heeres abgesetzt. Generalmajor ...

Berlin
Chef-Ausbilder des Heeres nach Skandalen abgesetzt

Schleppende Aufklärung
Chef-Ausbilder des Heeres nach Skandalen abgesetzt

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Generalmajor Walter Spindler von seinem Posten entbunden. Hintergrund sind Verfehlungen durch Ausbilder in einer Kaserne im thüringischen Sondershausen.

Von der Leyen feuert Chef-Ausbilder des Heeres

Nach Skandalen
Von der Leyen feuert Chef-Ausbilder des Heeres

Zuerst Pfullendorf, dann Bad Reichenhall, nun Sondershausen: Immer wieder kommen Skandale und Missstände bei der Bundeswehr ans Licht. Ministerin von der Leyen zieht Konsequenzen in der obersten Führungsebene. Viel zu spät, beklagen Kritiker.

Varel
Mittler zwischen Bürger und Bundeswehr

Jubiläum
Mittler zwischen Bürger und Bundeswehr

Seit 2007 ist die Reservistenkameradschaft Varel ohne „aktive Truppe“ in der Stadt. Das tut dem Engagement der Reservisten keinen Abbruch.

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Nordkorea-Konflikt
USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Der Nordkorea-Konflikt gehört zu den gefährlichsten Krisenherden weltweit. Die USA haben nun mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Aus China kommen Warnungen.

Berlin

Rechnungshof rügt Kurse bei der Bundeswehr

Schwimmen, Laufen und Krafttraining in der Dienstzeit: Der Bundesrechnungshof hat Gesundheitskurse bei der von Personalmangel geplagten Bundeswehr kritisiert. ...