• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bundeswirtschaftsministerium

News
BUNDESWIRTSCHAFTSMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Spitzentreffen in Berlin
Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen für Konzerne - und vor allem aus Sicht der Ost-Länder noch viel mehr.

Oldenburg

Neue Möglichkeiten Für Verbraucher Auch In Der Region
Wenn der Stromzähler mitdenkt

Wenn der Stromzähler mitdenkt

Jetzt wird der Markt für intelligente Zähler - „Smart Meter“ - geöffnet. Zunächst aber nur für große Haushalte. Was bedeutet das konkret? NWZ-Wirtschaftsredakteur Rüdiger zu Klampen hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Berlin

Auch In Der Region
Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Die Ausbaukrise der Windkraft an Land hat sich verschärft. 2019 gingen kaum noch neue Anlagen in Betrieb. Die Zahlen dürften die politische Debatte weiter befeuern.

Erneuerbare Energien
Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Die Ausbaukrise der Windkraft an Land hat sich verschärft. 2019 gingen kaum noch neue Anlagen in Betrieb. Die Zahlen dürften die politische Debatte weiter befeuern.

Hannover/Oldenburg

Prämie für Windräder?

Prämie für Windräder?

Bürgerproteste und Klagen halten den Ausbau von Windparks in Deutschland auf. Bund und Länder wollen schnell eine Lösung.

Bremerhaven

Museumsschiff In Bremerhaven
Er will die „Seute Deern“ auf Kurs bringen

Er will die  „Seute Deern“ auf Kurs bringen

Der Bund hatte zugesagt, den Ersatzbau des maroden Schiffes mit 64 Millionen Euro zu unterstützen. Jetzt hat sich auch jemand gefunden, der das Projekt koordinieren will.

Repräsentative Umfrage
Angst vor Klimawandel mindert nicht die Reiselust

Angst vor Klimawandel mindert nicht die Reiselust

Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig, aber ihr Verhalten ändern die Deutschen deswegen nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf die ungebrochene Reiselust und sieht keine Anzeichen für Verzicht.

Hamburg

Umfrage
Reiselust trotz Klimakrise

Klimastreik, Klimapaket und Klimanotstand – am Urlaubsverhalten der Deutschen ändert das nach Ansicht des Hamburger ...

Verhalten der Deutschen
Zukunftsforscher: Klimawandel mindert nicht Reiselust

Zukunftsforscher: Klimawandel mindert nicht Reiselust

Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig, aber ihr Verhalten ändern die Deutschen deswegen nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf die ungebrochene Reiselust und sieht keine Anzeichen für Verzicht.

Abwanderung gestoppt
Ostbeauftragter wirbt: "Man kann im Osten gut leben"

Ostbeauftragter wirbt: "Man kann im Osten gut leben"

Berlin (dpa)- Der Beauftragte der Bundesregierung für die ostdeutschen Länder sagt den Regionen eine glänzende ...

Gegensanktionen geplant
Moskau verurteilt US-Gesetz gegen Nord Stream 2 und droht

Moskau verurteilt US-Gesetz gegen Nord Stream 2 und droht

Anders als Deutschland will Russland auf die US-Sanktionen gegen die Gasleitung Nord Stream 2 mit Gegenmaßnahmen reagieren. Gestoppt ist das zehn Milliarden Euro teure Projekt erst einmal. Wie aber kann es auf den letzten Metern doch noch fertiggestellt werden?

Helfer für die Energiewende
Was intelligente Stromzähler können

Was intelligente Stromzähler können

Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle.

Bonn

Gelbe Post
Keine Briefe mehr an Montagen?

Viele Bundesbürger legen keinen Wert auf die Montagszustellung von Briefen. Wie aus einer Yougov-Umfrage im Auftrag ...

Rottweil

Rüstungsindustrie
Ex-General Kujat bleibt bei Heckler & Koch

Beim Waffenhersteller Heckler & Koch (H & K) hat sich der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald ...

Helfer für die Energiewende
Was intelligente Stromzähler können

Was intelligente Stromzähler können

Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle.

"Meilenstein für Energiewende"
Digitalisierung der Stromnetze: Intelligente Zähler kommen

Digitalisierung der Stromnetze: Intelligente Zähler kommen

Der Stromzähler soll intelligent werden. Nach langen Prüfungen ist jetzt ein wichtiger Schritt in die moderne Energiewelt getan. Doch die Smart Meter müssen erst ihre Praxistauglichkeit beweisen.

Umfrage
Viele halten Montagszustellung von Briefen für unwichtig

Viele halten Montagszustellung von Briefen für unwichtig

Aus alter Gewohnheit schauen viele Bürger noch jeden Tag außer sonntags in den Briefkasten - obwohl im Digitalzeitalter immer weniger Sendungen ankommen. Bald könnte die Zustellpflicht an Montagen wegfallen. Ein Ärgernis? Eher nicht.

Kurzessay
Eine Lanze für das Dorf!

Wer heute in Polen oder Tschechien unterwegs ist, bemerkt: In diesen Ländern verstellen noch keine rotierenden ...

Oldenburg

Nwz-Kurzessay Zu Stadt Und Land
Eine Lanze für das Dorf!

Eine Lanze für das Dorf!

In Deutschland tobt ein Kulturkampf zwischen Großstadt und Land. Bauern werden offen verachtet und Dorfbewohner als „Landkartoffeln“ verhöhnt. Dabei tragen sie die Hauptlast der Energiewende und ernähren das Land. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will meint: Diese urbane Überheblichkeit ist so unangebracht wie ignorant.