• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

continental

News
CONTINENTAL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ende der neuen Harmonie?
Industrie geht auf Bundesregierung los

Industrie geht auf Bundesregierung los

Im vergangenen Jahr kam es beim Tag der Industrie zu einem offenen Schlagabtausch zwischen Wirtschaft und Kanzlerin. Das verhindert diesmal die Corona-Krise. Ein Jahr vor der Wahl fordert die Industrie einen Kurswechsel.

Kommt der Kahlschlag?
Die Kürzungspläne in der deutschen Autobranche

Die Kürzungspläne in der deutschen Autobranche

Corona hat die angespannte Lage bei Autoherstellern und -zulieferern verschärft. Vor allem in kleineren Firmen wurde aus den Problemen des Strukturwandels eine existenzielle Krise. Aber auch die Großen müssen sparen - unter scharfem Protest von Betriebsräten und Gewerkschaften.

In Aachen und Karben
Conti-Aufsichtsrat bestätigt Aus für zwei Werke

Conti-Aufsichtsrat bestätigt Aus für zwei Werke

Trotz heftiger Kritik von Mitarbeitern und Politikern treibt der Autozulieferer Continental sein Sparprogramm voran. Drei deutsche Standorte treffen die Kürzungen besonders hart.

Berlin/Osnabrück

Literatur
Remarques Pazifismus aktueller denn je

Remarques Pazifismus aktueller denn je

„Im Westen nicht Neues“, heißt es im Heeresbericht an dem Tag, an dem Paul Bäumer stirbt – gefasst und einverständig. ...

Kein Personalabbau geplant
Auto-Licht: Continental und Osram beenden Joint-Venture

Auto-Licht: Continental und Osram beenden Joint-Venture

Im Juli hatte es sich schon angedeutet, jetzt steht die Entscheidung: Conti und Osram wollen bei der Lichttechnik für Autos keine gemeinsame Sache mehr machen. Was geschieht mit den Mitarbeitern?

Hannover/Berlin

Continental
Heil kritisiert „radikalen“ Jobabbau

Heil kritisiert „radikalen“ Jobabbau

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ist irritiert über das Ausmaß der Pläne beim Autozulieferer Continental, ...

Noch mehr Kürzungen?
Heil: Conti fährt "radikalen" Jobabbau

Heil: Conti fährt "radikalen" Jobabbau

Die Kritik war heftig nach den Ankündigungen von Continental, den laufenden Stellenabbau noch einmal zu verschärfen. Jetzt schaltet sich auch der Bundesarbeitsminister in die Debatte ein. Und es gibt weitere Details zu den geplanten Kürzungen.

1800 Jobs betroffen
Continental will weiteres Werk schließen

Continental will weiteres Werk schließen

Die Hiobsbotschaften nehmen zu, Corona- und Strukturkrise zwingen die Autoindustrie zu verstärktem Jobabbau. Auch die Reifenproduktion von Continental in Aachen soll geschlossen werden. Gewerkschafter aber fragen: Warum ausgerechnet trifft es die noch gut laufende Sparte?

Berlin

Nwz-Kolumne „auf Heller Und Pfennig“
Fünf vor zwölf für das Autoland

Fünf vor zwölf für das Autoland

VW, Daimler, MAN: Die deutsche Auto-Industrie ist tief in die Krise geschlittert. Das liegt nur teilweise an Corona, schreibt NWZ-Kolumnistin Anja Kohl – und sie sagt, was jetzt in der Branche passieren muss.

"Vollumfänglich"
Continental und Bosch: Überhöhte Bleiwerte entfernt

Continental und Bosch: Überhöhte Bleiwerte entfernt

In manchen elektrischen Auto-Bauteilen kommen Schwermetalle vor, dafür gibt es gesetzliche Grenzwerte. Nach der Entdeckung eines zu hohen Bleigehalts kündigten Continental und Bosch 2019 an zu handeln. Wie sieht es rund ein Jahr später aus?

Börse in Frankfurt
EZB gibt Aktien keinen neuen Impuls

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag nicht als Kurstreiber für den deutschen ...

Autobranche in der Krise
Schaeffler baut Tausende Stellen in Deutschland ab

Schaeffler baut Tausende Stellen in Deutschland ab

Nach Continental nun auch Schaeffler: Der nächste große Zulieferer kündigt in der Auto- und Coronakrise den Abbau vieler Stellen an - vorrangig in Deutschland.

Waffenkonzern
Nazi-Schatten auf Heckler & Koch

Nazi-Schatten auf Heckler & Koch

Die Geschichte des Waffenkonzerns Heckler & Koch beginnt 1949, als drei Ingenieure die Firma gründen. Was taten sie eigentlich davor, also zu Kriegszeiten? Recherchen einer Zeitung bringen Fürchterliches zu Tage.

Hannover

Continental verschärft Sparkurs

Continental verschärft seinen bereits laufenden Sparkurs deutlich und wird auch beim Umbau in Richtung Software ...

Börse in Frankfurt
Dax im Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag zum Start in den Monat September weiter mit der Hürde von 13.000 ...

Hannover

Umfassende Studie
Conti als Rückgrat der Kriegswirtschaft

Conti als Rückgrat der Kriegswirtschaft

Der Autozulieferer Continental lässt seine Rolle in der NS-Zeit wissenschaftlich aufarbeiten. Die Lektüre ist laut Experten „an vielen Stellen sehr bedrückend“.

Hannover

Kommentar Zur Haltung Der Industrie Während Der Ns-Zeit
Verstrickt und mitschuldig

Verstrickt und mitschuldig

Die großen Unternehmen tun gut daran, ihre Rolle während der Zeit des Nationalsozialismus aufzuarbeiten. Viele haben durch Enteignungen jüdischer Besitzer, durch Kriegsproduktion und die Ausbeutung von Zwangsarbeiter profitiert, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Auftragsstudie
Conti war in NS-Zeit "Stützpfeiler der Kriegswirtschaft"

Conti war in NS-Zeit "Stützpfeiler der Kriegswirtschaft"

Viele Unternehmen haben ihre Rolle in der NS-Zeit aufarbeiten lassen. Conti ist spät dran, legt nun aber eine großangelegte Auftragsstudie vor. Sie ergibt ein erschreckendes Bild. Der Konzern will daraus lernen - auch mit Blick auf das angespannte politische Klima heute.

Hannover/Hamburg

Arbeitswelt
Firmen zufrieden mit Homeoffice

Firmen zufrieden mit Homeoffice

Arbeitgeber sehen die Sache ähnlich wie ihre Beschäftigten. Das Home­office hat aber auch so seine Tücken.