• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

cotton

News
COTTON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Kritik an China
Verleger Jimmy Lai in Hongkong festgenommen

Verleger Jimmy Lai in Hongkong festgenommen

Der Medienunternehmer Lai gilt als eingefleischter Anhänger der Demokratiebewegung. Er kritisierte in der Vergangenheit China immer wieder. Die Verhaftungswelle sorgt für Entrüstung bei der Hongkonger Opposition und bei Menschenrechtlern.

Berlin

Gas-Pipeline Nord Stream 2 Durch Die Ostsee
Empörung über Drohbrief aus den USA

Empörung über Drohbrief aus den USA

Stück für Stück haben die USA die Sanktionsschraube angezogen. Jetzt geht es direkt gegen deutsche Unternehmen.

Streit um Erdgas-Projekt
US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

Die US-Sanktionsdrohungen gegen Firmen, die am Erdgas-Projekt Nord Stream 2 mitwirken, richten sich nun auch konkret gegen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Politiker kritisieren die Drohungen scharf.

"Schwerwiegende Maßnahmen"
US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

Der Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 ist den USA ein Dorn im Auge. Nun sprechen drei US-Senatoren offene Drohungen aus gegen den Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern.

Interview Mit Rolf Uliczka
Krimis „verdammt nah“ an der Realität

Krimis „verdammt nah“ an der Realität

Der Ramsloher Rolf Uliczka schreibt erfolgreiche Ostfriesenkrimis. Vor seiner Lesung in Friesoythe am 26. Februar hat er sich den Fragen der NWZ gestellt.

Waschprogramm entscheidend
Studie zu umweltschonendem Waschen: möglichst kalt und kurz

Studie zu umweltschonendem Waschen: möglichst kalt und kurz

Drei Mal gewaschen, schon ein Fall für den Müll: Klamotten, die rasch an Farbe und Form verlieren, gibt es zuhauf. Zumindest ein bisschen lässt sich mit der Wahl des richtigen Waschprogramms gegensteuern, sagen Forscher.

Nord Stream 2 im Fokus
US-Senator: Berlins Russland- und China-Politik bedroht Nato

US-Senator: Berlins Russland- und China-Politik bedroht Nato

Die USA haben im vergangenen Monat Sanktionen im Zusammenhang mit der Ostseepipeline Nord Stream 2 verhängt. Nun sieht ein US-Senator in der Rolle der Bundesrepublik eine Bedrohung.

Datensicherheit
Berichte: US-Regierung prüft chinesische Erfolgs-App Tiktok

Berichte: US-Regierung prüft chinesische Erfolgs-App Tiktok

Washington (dpa) - Die US-Regierung lässt die erfolgreiche chinesische App Tiktok Medienberichten zufolge auf eine ...

Elsfleth

Konzert
Musikalische Reise in die Welt der Bluesgrößen

Musikalische Reise in die Welt der Bluesgrößen

Die Gibson J 35 geschultert, ein Flugticket gekauft, rein in den Flieger über den großen Teich, Punktlandung in ...

Teuer Fehlschläge
Bastei Lübbe rutscht noch tiefer in die roten Zahlen.

Bastei Lübbe rutscht noch tiefer in die roten Zahlen.

Köln (dpa) - Hohe Wertberichtigungen auf die Manuskriptbestände, Millionenabschreibungen bei Tochterfirmen und ...

Cotton made in Africa
Motsi Mabuse engagiert sich für Frauen in Afrika

Motsi Mabuse engagiert sich für Frauen in Afrika

Sie wurde in Südafrika geboren, ihre größten Erfolge aber feierte und feiert Motsi Mabuse in Deutschland. Doch Afrika hat die ehemalige Profitänzerin nicht vergessen.

Analyse
Der Sturm der Entrüstung über die "Drecksloch-Staaten"

Der Sturm der Entrüstung über die "Drecksloch-Staaten"

Donald Trump sorgt wieder einmal für einen Skandal. Er soll bestimmte Länder als "Drecksloch-Staaten" bezeichnet haben. Der Präsident dementiert das, bleibt aber vage. Und das eigentliche Problem geht unter.

London

Hochhausbrand
Londons Polizei rechnet jetzt mit 79 Toten

Sogar erfahrene Ermittler können das Ausmaß des Hochhausbrandes in London schwer fassen: Wie Stuart Cundy von Scotland ...

Gebäudeverkleidung illegal?
Polizei rechnet mit 79 Toten nach Londoner Hochhausbrand

Polizei rechnet mit 79 Toten nach Londoner Hochhausbrand

Die Brandkatastrophe in London hat noch mehr Menschenleben gekostet als bisher angenommen. 79 Todesopfer sollen es sein. Manche von ihnen wird man vielleicht nie identifizieren können. Bei Anwohnern und Hinterbliebenen mischen sich Wut und Trauer.

London

Hochhausbrand In London
Inzwischen 79 Todesopfer – und die Zahl könnte steigen

Inzwischen 79 Todesopfer – und die Zahl könnte steigen

Die Brandkatastrophe in London hat noch mehr Menschen das Leben gekostet als bisher angenommen. 79 Todesopfer sollen es nun sein – und manche von ihnen wird man vielleicht nie identifizieren können, befürchten die Behörden. Bei Anwohnern und Hinterbliebenen mischen sich Wut und Trauer.

Hochhaus ohne Sprinkleranlage
Das Feuer ist aus, doch die Wut flammt auf

Hilflosigkeit am Grenfell Tower: Freunde und Angehörige suchen weiter nach Vermissten. Doch Polizei und Feuerwehr glauben kaum noch daran, weitere Lebende zu finden. Wer war Schuld an der Katastrophe?

London

Grossbrand In London
Zahl der Toten auf 30 gestiegen

Zahl der Toten auf 30 gestiegen

Bei dem Hochhausbrand in London sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Jetzt läuft die fieberhafte Suche nach der Ursache für die Feuerkatastrophe.

London

Großbrand
Auf die Flammen folgt die Wut

Auf die Flammen folgt die Wut

Dutzende Menschen werden noch vermisst.
In ihrer Verzweiflung
suchen viele Angehörige nach Schuldigen.

Dany Cotton

Dany Cotton

In meinen 29 Jahren als Feuerwehrfrau habe ich noch nie etwas von solchem Ausmaß gesehen – dieser Satz war einer ...