• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
CSU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hochwasser
Sondersitzung im Innenausschuss zum Katastrophenschutz

Sondersitzung im Innenausschuss zum Katastrophenschutz

Wegen des verheerenden Hochwassers in Teilen Deutschlands steht der Katastrophenschutz massiv unter Druck. Nun stellen sich die Verantwortlichen dem Innenausschuss: Gab es Versäumnisse?

Misstrauensvotum
Laschet verteidigt Thüringer CDU-Fraktion

Laschet verteidigt Thüringer CDU-Fraktion

AfD-Politiker Höcke wollte die rot-rot-grüne Thüringen-Regierung zu Fall bringen. Linke, SPD, Grüne und FDP waren geschlossen dagegen. Die CDU stimmte nicht mit ab. Laschet sieht kein Problem darin.

Wagner-Festspiele
Auftakt in Bayreuth: Wagner-Festspiele haben begonnen

Auftakt in Bayreuth: Wagner-Festspiele haben begonnen

Es ist ein sonniger Sommerabend in Bayreuth - doch die begehrtesten Plätze sind nicht im Biergarten oder in der Eisdiele, sondern im Festspielhaus. Der Auftakt wurde ein Opernabend der Frauen.

Elektromobilität
Einfach, schnell, bequem? Die Probleme beim E-Auto-Ladenetz

Einfach, schnell, bequem? Die Probleme beim E-Auto-Ladenetz

Wird Stromtanken so einfach wie das Tanken von Benzin und Diesel? Das ist zumindest das Ziel. Beim Aufbau des Ladenetzes für Elektroautos bleibt aber noch viel zu tun.

Hochwasser
Katastrophengebiet von neuen Unwettern verschont

Katastrophengebiet von neuen Unwettern verschont

Mit Sorge schauten viele auf die Hochwassergebiete: Für das Wochenende waren neue Unwetter befürchtet worden. Politiker wollen sich derweil besser wappnen.

Flüchtlinge
Ausbildungsduldung wird vor allem von Afghanen genutzt

Ausbildungsduldung wird vor allem von Afghanen genutzt

Um die Ausbildungsduldung war 2019 heftig gestritten worden. Die Union war dagegen, abgelehnten Asylbewerbern den Weg zu einem halbwegs gesicherten Aufenthalt zu ebnen, wenn sie einen Beruf erlernen.

Flutkatastrophe
Menschen in Flutregion bereiten sich auf neuen Regen vor

Menschen in Flutregion bereiten sich auf neuen Regen vor

Die Hochwasserkatastrophe hat bislang in Rheinland-Pfalz und NRW 179 Todesopfer gefordert. Nun drohen den betroffenen Regionen neue Starkregenfälle. Einsatzkräfte und Bewohner bereiten sich vor.

Ammerland

Schäden im Ammerland behoben
75 Sirenen sind einsatzbereit

75 Sirenen sind einsatzbereit

Der bundesweite Warntag im vergangenen September zeigte auf, dass nicht alle Sirenen im Ammerland ihre Aufgabe erfüllen. Doch die Probleme sind mittlerweile behoben.

Berlin/Hannover

Hochwasser im Westen Deutschlands
Laute Rufe nach besseren Warnsystemen

Laute Rufe nach besseren Warnsystemen

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat vom üblichen Wahlkampf kurz vor einer Bundestagswahl abgelenkt. Das sagen Bundes- und Landespolitiker zu Warnsirenen, die in Deutschland oft bereits vor Jahren abgebaut worden waren.

Als die Preise purzelten
25 Jahre Telekommunikationsgesetz

25 Jahre Telekommunikationsgesetz

Wer heute zum Festnetz-Telefon greift und in irgendeiner anderen deutschen Stadt anruft, der denkt nicht an die Kosten - und guckt nicht bange auf Uhr. Vor 25 Jahren war das anders.

Verbraucher
25 Jahre Telekommunikationsgesetz: Als die Preise purzelten

25 Jahre Telekommunikationsgesetz: Als die Preise purzelten

Wer heute zum Festnetz-Telefon greift und in einer anderen Stadt anruft, der dürfte wohl nicht an die Kosten denken und ständig auf die Uhr gucken. Vor einem Vierteljahrhundert war das anders.

Bundestagswahl
CSU-Wahlkampf setzt auf Entlastungen

CSU-Wahlkampf setzt auf Entlastungen

Auf 18 Seiten fasst die CSU ihre Forderungen für die Bundestagswahl zusammen. Wie sie die Vielzahl von Entlastungen und Steuersenkungen finanzieren will, bleibt allerdings offen.

Hochwasserkatastrophe
NRW-Kabinett beschließt 200 Millionen Euro Soforthilfe

NRW-Kabinett beschließt 200 Millionen Euro Soforthilfe

Maximal 3500 Euro pro Haushalt - so viel plant NRW nach der Flutkatastrophe an Soforthilfe für die Betroffenen ein. Unterstützung soll es für vier Gruppen geben.

Festpiele
Angela Merkel kommt nach Bayreuth

Angela Merkel kommt nach Bayreuth

Lange war nicht klar, ob Festspiel-Stammgast Angela Merkel zur Eröffnung kommt. Aber die Kanzlerin bleibt Bayreuth treu.

Extremismus
Gedenken an Münchner Anschlagsopfer

Gedenken an Münchner Anschlagsopfer

Vor fünf Jahren hat ein 18-Jähriger neun Menschen erschossen, die meisten hatten einen Migrationshintergrund. In München wurde ihrer jetzt gedacht.

Pilotanlage in Heiligenhafen
Neuer Autobahn-Rastplatz bietet Urlaubern mehr Komfort

Neuer Autobahn-Rastplatz bietet Urlaubern mehr Komfort

E-Ladesäulen, Frischwasser, mehr Erholungsmöglichkeiten und WLAN: Auch so können Rastplätze an den Autobahnen aussehen. Die Verkehrsminister Scheuer und Buchholz weihen an der A1 bei Heiligenhafen eine Pilotanlage ein. Sie soll Vorbild sein.

Nach der Flut
Seehofer stellt Warnung per Handy in Aussicht

Seehofer stellt Warnung per Handy in Aussicht

Nach den Krisen und Katastrophen der vergangenen Monate ist die Bundesregierung zu dem Schluss gekommen, dass mehr Vorsorge notwendig ist. Auch wegen der Folgen des Klimawandels.

Unwetterkatastrophe
Hilfe für Flutopfer: Bund und Länder geben viele Millionen

Hilfe für Flutopfer: Bund und Länder geben viele Millionen

Vizekanzler Scholz packt erneut eine kleine Bazooka aus: Den Flutopfern werde schnell geholfen - und zwar so viel, wie eben nötig sei. Doch wie die Menschen an ihr Geld kommen, bleibt zunächst offen.

AfD-Klagen
Karlsruhe hinterfragt Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl

Karlsruhe hinterfragt Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl

Vor eineinhalb Jahren verhilft die AfD erstmals einem Ministerpräsidenten ins Amt, die Kanzlerin nennt den Vorgang auf einer Südafrika-Reise "unverzeihlich". Durfte sie so etwas sagen?