• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

cumhuriyet

News
CUMHURIYET

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Seit Freitag in Haft
Türkei: Oppositionsabgeordnete nach Mandatsentzug inhaftiert

Türkei: Oppositionsabgeordnete nach Mandatsentzug inhaftiert

Erdogan greift die Oppositionspartei CHP in vielen seiner Reden scharf an. Nun haben Sicherheitskräfte zwei Parlamentsvertreter sowie einen weiteren Oppositionellen ins Gefängnis gebracht.

Finanzielle Probleme
Türkische Airline Atlas Global setzt Flüge aus

Türkische Airline Atlas Global setzt Flüge aus

In den nächsten Wochen werden einige Flugverbindungen von der Türkei nach Deutschland wegfallen. Die türkische Airline Atlas Global stoppt ihren Betrieb. Was das für Kunden bedeutet:

Terrorvorwurf verworfen
Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler.

Fragen und Antworten
Explosive Affäre: Russische Raketenabwehr erreicht Türkei

Explosive Affäre: Russische Raketenabwehr erreicht Türkei

Die nächste Krise zwischen der Türkei und dem Westen: Die Türkei will ein russisches Waffensystem einsetzen, das die USA für ein Risiko halten. Washington droht mit Sanktionen. Kann der Streit über den Deal auch die Nato schwächen?

USA drohen dem NATO-Mitglied
Umstrittene russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

Umstrittene russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

Monate des Streits mit Washington gingen voraus. Jetzt ist das russische Waffensystem S-400 in Ankara angekommen. Drohen der Türkei jetzt Strafmaßnahmen?

Ex-"Cumhuriyet"-Chef
Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar.

Deutsche Stiftungen im Visier
Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet". Mitbetroffen: deutsche politische Stiftungen.

Berlin

Staatsbesuch
Von Normalität nicht viel zu spüren

Von Normalität nicht viel zu spüren

Der türkische Publizist Dündar sollte an der Pressekonferenz teilnehmen. In diesem Fall hätte Erdogan abgesagt.

Frostige Stimmung beim Besuch
Erdogan weist deutsche Vorwürfe wütend zurück

Erdogan weist deutsche Vorwürfe wütend zurück

Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat deutsche Vorwürfe wegen der Menschenrechtslage ...

Nwz-Interview Mit Can Dündar
„Erdogan wird zum Diktator“

„Erdogan wird zum Diktator“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht am Freitag und Samstag Deutschland. Was ein türkischer Journalist davon hält, der einst in Erdogans Gefängnissen saß, hat Michael Fischer im Interview mit Can Dündar gefragt.

„Staatstrojaner machen alle Handys unsicherer“

„Staatstrojaner machen alle  Handys unsicherer“

Can Dündar ist ein türkischer Journalist und Ex-Chefredakteur der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet. Er ist Beschwerdeführer einer Verfassungsklage gegen den Einsatz von Staatstrojanern durch deutsche Ermittler. Dündar lebt zurzeit in Deutschland.

Berlin/Ankara

Deutscher in Türkei in Haft

In der Türkei ist erneut ein deutscher Staatsbürger festgenommen worden. Ein entsprechender Bericht der türkischen ...

Ankara

Türkei
Wenn die Ausnahme normal wird

Wenn die Ausnahme normal wird

Viel Zeit, sich an die neue Freiheit zu gewöhnen, bleibt der Türkei nicht. Nur Stunden nach dem Auslaufen des Ausnahmezustands beraten Politiker schon über ein Anti-Terror-Gesetz.

Blutrote Fäden der Politik
Die Türkei nach dem Ausnahmezustand

Die Türkei nach dem Ausnahmezustand

Viel Zeit, sich an die neue Freiheit zu gewöhnen, bleibt der Türkei nicht. Nur Stunden nach dem Auslaufen des Ausnahmezustands beraten Politiker schon über ein neues Anti-Terror-Gesetz. Viele Menschen reagieren mit Apathie.

Schwere Manipulationsvorwürfe
Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Die Auszählung der Stimmen in der Türkei ist noch nicht beendet, da erklärt Präsident Erdogan sich schon zum Sieger. Er spricht von einem "Fest der Demokratie". Die Opposition sieht das ganz anders.

Nwz-Interview Mit Can Dündar
„Zustimmung für Erdogan zeigt Versagen der Integrationspolitik“

„Zustimmung für Erdogan zeigt Versagen der Integrationspolitik“

Am Sonntag wird in der Türkei gewählt. NWZ-Korrespondent Tobias Schmidt hat mit dem im Deutschland-Exil lebenden Ex-Chefredakteur der Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar (57), über die Chancen und Risiken der Wahl gesprochen.

Tag der Pressefreiheit
Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Am 3. Mai ist Tag der Pressefreiheit. Es ist kein Tag zum Feiern. Weltweit steht es schlecht um sie, in manchen Ländern hat sich die Situation sogar verschlimmert, selbst in Europa.

Größter Airport der Welt
Dutzende tödliche Unfälle bei Bau von Istanbul-Flughafen

Dutzende tödliche Unfälle bei Bau von Istanbul-Flughafen

Es soll der größte Flughafen der Welt werden: Der neue Airport in Istanbul wird schon im Oktober eröffnet. Doch Gewerkschafter beklagen schwere Arbeitsunfälle auf der Baustelle.

Trotz internationaler Kritik
Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Die Zeitung "Cumhuriyet" ist der türkischen Regierung schon lange ein Dorn im Auge. Nun werden führende Mitarbeiter zu harten Strafen verurteilt. Was kann, was darf Journalismus in der Türkei noch?