• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

dehoga

News
DEHOGA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gastronomie
Dehoga: Weihnachts- und Silvestergeschäft läuft verhalten

Dehoga: Weihnachts- und Silvestergeschäft läuft verhalten

Laut einer Umfrage unter mehr als 2800 Betrieben läuft es in der Branche derzeit besser als im vergangenen Jahr. Doch die Umsätze lägen laut Verband weit unter denen aus der Vor-Coronazeit.

Jeverland

Gastronomie und Energiekrise
Das erste Hotel bleibt zur Karnevalszeit geschlossen

Das erste Hotel bleibt zur Karnevalszeit geschlossen

Personalmangel, Energieverbrauch und Inflation – Hoteliers und Restaurantbesitzer kämpfen zurzeit an vielen Fronten gleichzeitig. So sieht es im Jeverland aus.

Berlin

Zu kompliziert, zu bürokratisch, zu viele Auflagen
Familienunternehmer richten sich wegen Energiepreisen mit Brandbrief an Scholz

Familienunternehmer richten sich wegen Energiepreisen mit Brandbrief an Scholz

Zu kompliziert, zu bürokratisch, zu viele Auflagen – aus der Wirtschaft kommt scharfe Kritik an der geplanten Gas- und Strompreisbremse der Regierung. Die Familienunternehmer schreiben deshalb einen Brandbrief an den Bundeskanzler.

Inflationsopfer?
Ungewisse Aussichten für die neue Wintersport-Saison

Ungewisse Aussichten für die neue Wintersport-Saison

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen.

Freizeit
Inflationsopfer Wintersport? Ungewisse Aussichten

Inflationsopfer Wintersport? Ungewisse Aussichten

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen.

Aurich

Dehoga-Tagung in Aurich
Gastro-Branche reagiert auf Krisen mit Kreativität

Gastro-Branche reagiert auf Krisen mit Kreativität

Erst die Coronakrise, jetzt die Energiekrise und die Inflation – viele Gastronomien und Hoteliers bangen um ihre Betriebe. Doch bei der Dehoga-Tagung in Aurich gab es nicht nur Negatives zu berichten.

Erste Thermen schließen
Heilbäder in der Energiekrise: Wellness auf Sparflamme?

Heilbäder in der Energiekrise: Wellness auf Sparflamme?

Gerade in der kalten Jahreszeit suchen viele Menschen Erholung in der wohligen Wärme einer Therme. Doch die hohen Gas- und Strompreise zwingen viele Betreiber zum Sparen, manche müssen sogar schließen.

Energiekrise
Wellness auf Sparflamme? Heilbäder kämpfen mit Energiekrise

Wellness auf Sparflamme? Heilbäder kämpfen mit Energiekrise

In der kalten Jahreszeit suchen viele Menschen Erholung in der wohligen Wärme einer Therme. Doch die hohen Gas- und Strompreise zwingen viele Betreiber zum Sparen - einige überleben gar nicht.

Wangerland

Tourismus
Wird Urlaub im Wangerland jetzt teurer?

Wird Urlaub im Wangerland jetzt teurer?

Steigende Strom- und Gaspreise beschäftigen auch Vermieter im Wangerland. Wie sie jetzt reagieren, ist durchaus verständlich.

Greetsiel

Warum Norder und Greetsieler Gastronomen bessere Aussichten haben
Je näher die Küste, desto weniger Krise

Je näher die Küste, desto weniger Krise

Der Dehoga-Landesverband Niedersachsen warnt vor einer Schließungswelle in der Gastronomie. Warum Betriebe zwischen Greetsiel und Norden weniger betroffen sind.

Etzel

Gastronomie in Friedeburg
Nach 100 Jahren schließt Gasthaus „Wilken am See“ in Etzel

Nach 100 Jahren schließt Gasthaus „Wilken am See“ in Etzel

Gesundheit, Personal und Energiekosten – das sind die Gründe, warum Eva und Uwe Wilken den Betrieb ihres Gasthauses aufgeben.

Aurich

Dehoga in Aurich zu Energiekrise
„Situation ähnlich bedrohend wie in schrecklichsten Corona-Monaten“

„Situation ähnlich bedrohend wie in schrecklichsten Corona-Monaten“

Die Pandemie hat die Gastronomen in Niedersachsen schwer getroffen, 2000 Betriebe stiegen schon im ersten Corona-Jahr aus. Wie reagiert die Branche auf die neue Krise?

Soziales
Verhärtete Fronten im Streit um das Bürgergeld

Verhärtete Fronten im Streit um das Bürgergeld

Der Bundestag soll am Donnerstag über das neue Bürgergeld abstimmen. Doch die eigentliche Nagelprobe kommt erst im Bundesrat. Die Union will das Vorhaben in der Länderkammer stoppen. Eine Lösung ist nicht in Sicht.

Gastgewerbe
Vogelgrippe und Ukraine-Krieg: Weihnachtsgänse sind knapp

Vogelgrippe und Ukraine-Krieg: Weihnachtsgänse sind knapp

Steigende Energie- und Lebensmittelkosten machen auch der Gastronomie zu schaffen. Das merken die Gäste bei beliebten Festessen wie der Martins- oder Weihnachtsgans.

Gastronomie
Wenn der Service-Roboter das Sushi bringt

Wenn der Service-Roboter das Sushi bringt

Sprechende Maschinen bringen die Speisen an den Tisch und räumen Geschirr ab. Noch sind Roboter in Restaurants selten. Aber weil Personal in der Gastronomie knapp ist, könnte ihr Einsatz deutlich zunehmen.

Interview
„Gut, wenn Müll vermieden wird“

„Gut, wenn Müll vermieden wird“

Was hält die Gastronomie von der neuen Verpflichtung, Mehrwegverpackungen anzubieten? Das verrät Hildegard Kuhlen, vom Deutschen Hotel-und Gaststättenverband Dehoga, Bezirk Weser-Ems.

Lebensmittel
Trend zu mehr "Veggie" in Restaurants ungebrochen

Trend zu mehr "Veggie" in Restaurants ungebrochen

Frankfurt/Main (dpa) - Vegane Burger, Curry mit Tofu: Immer mehr Restaurants bieten auch Speisen an, die ganz ohne ...

Wilhelmshaven

Grossbrand in Wilhelmshaven
Versicherungen müssen für Klarheit sorgen

Versicherungen müssen für Klarheit sorgen

Durch das Feuer muss das „Pier 24“ über mehrere Monate geschlossen bleiben. Was bedeutet das für Betreiber und Mitarbeiter? Wir sprachen dem Vorsitzenden des Dehoga-Stadtverbandes über die Folgen.

Juist

Dehoga-Treffen auf Juist
Ostfriesische Gastronomen und Hoteliers sind um Zukunft besorgt

Ostfriesische Gastronomen und Hoteliers sind um Zukunft besorgt

Die Gastronomie in Ostfriesland leidet stark durch Corona und Energiekrise – mehrere Existenzen sind bereits zugrunde gegangen. Zur Lagebesprechung haben sich Dehoga-Vertreter auf Juist getroffen.