• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehrere Minister treten zurück – Erklärung von Theresa May
+++ Eilmeldung +++

Brexit-Chaos Im Liveblog
Mehrere Minister treten zurück – Erklärung von Theresa May

NWZonline.de

DEUTSCHE-BÖRSE

150 Anleihen
Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Börse kommt Anlegern weiter entgegen, die in umweltbezogene Projekte investieren ...

München

Knorr-Bremse
Erlös aus Börsengang für gute Zwecke

Erlös aus Börsengang für gute Zwecke

Der Mehrheitseigner des Bremsenherstellers Knorr-Bremse, Heinz Hermann Thiele, will den Erlös aus dem milliardenschweren ...

"Global Wealth Report"
Anleger profitieren vom guten Börsenjahr 2017

Anleger profitieren vom guten Börsenjahr 2017

Die Welt wird immer reicher. Vor allem Aktionäre profitieren. Deutschlands Sparer halten einigermaßen mit.

"Global Wealth Reports 2018"
Börsenboom treibt Geldvermögen rund um den Globus

Börsenboom treibt Geldvermögen rund um den Globus

Die Welt wird immer reicher. Vor allem Aktionäre profitieren. Deutschlands Sparer halten einigermaßen mit.

Börse
Was bedeutet die neue Indexordnung für Anleger?

Was bedeutet die neue Indexordnung für Anleger?

Wer einen Indexfonds auf einen der deutschen Indizes hat, muss sich bald mit neuen Regeln vertraut machen. Denn die Deutsche Börse ändert die Zusammensetzung der Indizes. Wichtige Frage für Anleger: Passt der Index noch zur eigenen Strategie?

München

Index
Commerzbank fällt aus Dax

Commerzbank fällt aus  Dax

Für die Commerzbank endet eine Ära: 30 Jahre lang war sie im Leitindex notiert.

Vom TecDax in die erste Liga
Dax-Umbau: Wirecard-Aktien steigen, Commerzbank gibt nach

Der Aufstieg des Münchner Zahlungsabwicklers Wirecard in den Dax ist perfekt, die Commerzbank muss weichen. Für das Gründungsmitglied im Leitindex ging es an der Börse erneut bergab.

Frankfurt/Main

Deutsche Bank nicht mehr im EuroStoxx

Die Deutsche Bank zählt nicht mehr zu den 50 wertvollsten Börsenunternehmen in der Eurozone. Deutschlands größtes ...

Weckruf für Großbanken
Dax-Dino Commerzbank vor Abstieg

Dax-Dino Commerzbank vor Abstieg

Fintechs mischen die Finanzbranche auf. Nun verliert die Commerzbank ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach an ein junges Unternehmen. Ein Weckruf für die etablierten Banken.

Börse in Frankfurt
Ruhiger Handel am deutschen Aktienmarkt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Laune der Anleger am deutschen Aktienmarkt ist angesichts der internationalen Handelskonflikte ...

Umbruch im Dax
Commerzbank vor dem Abstieg in die zweite Börsenliga

Commerzbank vor dem Abstieg in die zweite Börsenliga

Deutlicher kann der Wandel in der Finanzbranche nicht werden: Ein Fintech verdrängt aller Voraussicht nach das Traditionshaus Commerzbank aus dem Dax. Die Führung des Frankfurter Instituts wertet das sogar als Bestätigung ihrer Strategie.

Frankfurt

Aktienmarkt
Zeitenwende im Börsenindex Dax?

Experten sind nicht überrascht. Die Börse überprüft die Zusammensetzung der Indizes.

Nachfolger Wirecard?
Zeitenwende im Dax? Dino Commerzbank vor dem Abstieg

Zeitenwende im Dax? Dino Commerzbank vor dem Abstieg

Es wäre ein weiterer Schlag für die etablierten Banken in Deutschland: Die Commerzbank muss ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach räumen. Die Fintech-Konkurrenz mischt die Branche auf.

Frankfurt/Main

Finanzen
Deutsche Konzerne kaufen Aktien zurück

Großunternehmen hierzulande erwerben für Milliardenbeträge eigene Aktien. Nun dürfte ein Rekord seit der Finanzkrise fallen.

Bald 10-Jahres-Rekord
Deutsche Konzerne kaufen immer mehr eigene Aktien zurück

Deutsche Konzerne kaufen immer mehr eigene Aktien zurück

Gute Konjunktur, volle Kassen, starke Börsen: Großunternehmen hierzulande erwerben für Milliardenbeträge eigene Aktien. Nun dürfte ein Rekord seit der Finanzkrise fallen. Was Aktionäre freut, sehen Ökonomen kritisch.

Sprudelnde Gewinne
Dax-Vorstände verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter

Dax-Vorstände verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter

Millionen-Gehälter deutscher Top-Manager sorgen immer wieder für Aufregung. Im vergangenen Jahr konnten sich die Vorstände über ein kräftiges Plus freuen. Die Gehälter ihrer Beschäftigten stiegen im Vergleich schwächer.

Börsenchef Weimer
Dax könnte mittelfristig erweitert werden

Dax könnte mittelfristig erweitert werden

Frankfurt/Main (dpa) - Zum 30. Jubiläum des Dax bringt Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer eine Erweiterung des ...

150 Unternehmen betroffen
Deutsche Börse stellt Handel mit Cannabis-Aktien ein

Deutsche Börse stellt Handel mit Cannabis-Aktien ein

Frankfurt/Luxemburg (dpa) - Empfindlicher Dämpfer für die zuletzt im Höhenrausch befindliche Cannabis-Branche in ...

Frankfurt/Main

30 Jahre Dax
Eine Erfolgsstory mit Schrammen

Eine Erfolgsstory mit Schrammen

Für Konzerne ist der Aufstieg in die erste deutsche Börsenliga in der Regel ein Grund zur Freude. Für Ärger sorgte die Telekom-Aktie.