• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

deutsche-botschaft

News
DEUTSCHE-BOTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Kunst im Art Forum Oldenburg
Gemalte Impressionen aus New York von Volker Kuhnert

Gemalte Impressionen aus New York von Volker Kuhnert

Der Oldenburger Künstler Volker Kuhnert präsentiert im Art Forum seine neue Ausstellung „New York – Gemalte Impressionen“. Im Mittelpunkt steht ein großes Triptychon.

Besuch in Washington
Merkel bei Biden - Hochwasser rückt Klima ins Zentrum

Merkel bei Biden - Hochwasser rückt Klima ins Zentrum

Als erste Regierungschefin aus Europa ist Kanzlerin Merkel bei US-Präsident Biden zu Gast. Die Überschwemmungen in Deutschland lenken den Blick auf ein zentrales Zukunftsthema.

Privataudienz
Maas vom Papst empfangen - Auch sexueller Missbrauch Thema

Maas vom Papst empfangen - Auch sexueller Missbrauch Thema

Eigentlich empfängt der Papst keine Minister, sondern nur die Chefs von Staaten und Regierungen. Für den früheren Messdiener und heutigen Bundesaußenminister Heiko Maas macht er eine Ausnahme.

Zerwürfnis Prag-Moskau
Tschechien wirft Dutzende russische Diplomaten aus dem Land

Tschechien wirft Dutzende russische Diplomaten aus dem Land

Droht ein Kalter Krieg zwischen Prag und Moskau? Auslöser sind Vorwürfe, Russland habe hinter Explosionen in einem Munitionslager in Tschechien gestanden. Dutzende russische Vertreter müssen Prag verlassen.

Corona-Krise
80 Beatmungsgeräte in Brasilien eingetroffen

80 Beatmungsgeräte in Brasilien eingetroffen

Erneut wird aus Brasilien eine Corona-Höchstmarke gemeldet. Das Gesundheitssystem ist in manchen Teilen des Landes kollabiert. 80 Beatmungsgeräte aus Deutschland sind in Manaus angekommen.

Fotoreporter
Nach Haft in Myanmar: dpa-Journalist in Polen gelandet

Nach Haft in Myanmar: dpa-Journalist in Polen gelandet

Nach seiner Inhaftierung in Myanmar ist der polnische Journalist Robert Bociaga wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Er berichtet über die Willkür der Militärs und harte Haftbedingungen - und verrät, wie er sich mit seinen Mitgefangenen die Zeit vertrieb.

Nach dem Militärputsch
Myanmar: Inhaftierter dpa-Journalist frei - Neue Proteste

Myanmar: Inhaftierter dpa-Journalist frei - Neue Proteste

Das Militär in Myanmar geht immer brutaler gegen die Bevölkerung vor. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Ein polnischer Reporter wurde aus der Haft entlassen und ist auf dem Heimweg.

Corona-Krise
RKI-Chef: Lockdown ist "Werkzeug" gegen dritte Welle

RKI-Chef: Lockdown ist "Werkzeug" gegen dritte Welle

Aus Sicht des RKI-Chefs ist der Lockdown das zentrale Mittel, um den starken Anstieg der Corona-Zahlen zu stoppen. Ein Bundesland will nach Ostern zumindest zum Teil einen anderen Weg einschlagen.

Nach Militärputsch
Proteste in Myanmar ebben nicht ab

Proteste in Myanmar ebben nicht ab

Mit allen Mitteln versuchen die Generäle in Myanmar, den Widerstand gegen ihre Junta zu brechen. Journalisten wollen sie mundtot machen, Demonstranten werden eingekesselt und eingeschüchtert.

Nach Militärputsch
Hunderte Demonstranten in Yangon eingekesselt

Hunderte Demonstranten in Yangon eingekesselt

Kaum ein Tag vergeht derzeit ohne neue Horrormeldungen über Polizeigewalt nach dem Putsch in Myanmar. Die Zahl der Toten steigt immer weiter und nun droht die Lage wieder außer Kontrolle zu geraten.

Polizeigewalt
Myanmar trauert um seine Toten - Proteste gehen weiter

Myanmar trauert um seine Toten - Proteste gehen weiter

Trotz Appellen aus aller Welt schlägt das Militär in Myanmar die Proteste weiter brutal nieder. Das Land trauert derweil um seine Toten. Die Demokratiebewegung will trotz aller Gefahren weitermachen.

Opposition in Russland
Moskau: Gedenken an ermordeten Nemzow und Preis für Nawalny

Moskau: Gedenken an ermordeten Nemzow und Preis für Nawalny

Die Schüsse trafen Boris Nemzow in Sichtweite des Kreml: Sechs Jahre ist es her, dass der russische Oppositionelle ermordet wurde. Am Jahrestag der Tat wird Kreml-Kritiker Nawalny mit einem Preis geehrt.

Einreisestopp
Marokko stellt Flugverkehr von und nach Deutschland ein

Marokko stellt Flugverkehr von und nach Deutschland ein

Die neuen Coronavirus-Varianten bereiten vielen Ländern große Sorgen. Einige von ihnen haben den Flugverkehr bereits unterbrochen oder eingestellt - nun folgt auch Marokko.

Vergeltungsaktion
Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Deutschland weist russischen Diplomaten aus

Auf jede Sanktion folgt eine Vergeltungsaktion der Gegenseite. So geht das zwischen Deutschland und Russland schon eine ganze Weile. Der Fall Nawalny droht nun aber auch die letzten Reste von Vertrauen, Dialog und Kooperation zu zerstören.

Affront gegen die EU
Moskau weist wegen Nawalny Diplomaten aus

Moskau weist wegen Nawalny Diplomaten aus

Bei dem ersten Besuch eines EU-Außenbeauftragten in Moskau seit vier Jahren übertönt Russlands Außenminister Lawrow seinen Gast aus Brüssel mit lauter Stimme. Vertreter der Staatsmedien zeigen sich dementsprechend angetan - Kremlgegner Nawalny dürfte das nicht sein.

Ohmstede/Kalaw

Oldenburger erlebt Putsch in Myanmar
„Das Militär fährt durch die Straßen und zeigt Präsenz“

„Das Militär fährt durch die Straßen und zeigt Präsenz“

Im Dezember 2019 reiste Steffen Degenhardt (41) nach Südostasien, um dort als Touristenführer zu arbeiten. Wie der Oldenburger den Putsch in Myanmar erlebt hat, hat er unserer Redaktion erzählt.

Emden

Diamantene Hochzeit in Emden
Kein Platz für Langeweile in 60 Ehejahren

Kein Platz für Langeweile in 60 Ehejahren

Uwo und Antje Bruhns aus Emden sind seit 60 Jahren verheiratet. Gemeinsam sind sie viel gereist, haben Jahre im Ausland verbracht – und sind dann wieder zurück in ihre Heimat gekehrt.

Übergangsphase läuft aus
Brexit-Handelspakt: Einigung in Sicht?

Brexit-Handelspakt: Einigung in Sicht?

Klappt es rechtzeitig zu Weihnachten noch mit einem Brexit-Abkommen? Vielerorts ist Zuversicht zu hören. Und nun gibt es auch greifbare Fortschritte.

Varel

Varel international
Varelerin wegen Corona zurück aus Mexiko

Varelerin wegen  Corona zurück aus Mexiko

Konstanze Brunecker fühlt sich in ihrer neuen Heimat Mexiko aufgrund der Corona-Krise nicht mehr sicher. Gerade zur Weihnachtszeit lassen sich die Menschen Treffen nicht verbieten.