• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

deutsche-forschungsgemeinschaft

News
DEUTSCHE-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Funktionsausfälle kompensieren

Funktionsausfälle kompensieren

Jade Hochschule
Kauf der „Eldorado“ als Forschungsschiff

Kauf der „Eldorado“ als Forschungsschiff

Die Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth will den Zweimaster „Eldorado“ erwerben, der im Braker Binnenhafen liegt. Der Segler soll als Forschungs- und Ausbildungsschiff genutzt werden.

Stapelfeld

Katholische Akademie Stapelfeld
Auf den Spuren von Giambattista Tiepolo

Auf den Spuren von Giambattista Tiepolo

Das 460-seitige Buch „Tiepolos Moderne - Aufklärung und ästhetische Reform“ erscheint im Reimer-Verlag. Es ist in Kürze im Buchhandel erhältlich.

Oldenburg

Universität Oldenburg
Geoökologin Dr. Sinikka Lennartz zur Juniorprofessorin ernannt

Geoökologin Dr. Sinikka Lennartz zur Juniorprofessorin ernannt

Seit 2019 arbeitet Dr. Sinikka Lennartz an der Uni Oldenburg. Nun ist die 34-jährige Geoökologin zur Juniorprofessorin am Institut für Chemie und Biologie des Meeres ernannt worden.

Oldenburg

DFG fördert Spitzenforschung
Millionenförderung für Oldenburger Hörforscher

Millionenförderung für Oldenburger Hörforscher

In den vergangenen Jahren trug der Sonderforschungsbereich „Hörakustik“ schon zu großen Fortschritten in der Hörforschung bei. Eine weitere Förderung erlaubt den Oldenburgern nun eine Umsetzung der Ergebnisse.

Nordwesten

Gute Nachrichten der Woche
Manege frei für geflüchtete Kinder – Grundausstattung für Mütter in Not

Manege frei für geflüchtete Kinder – Grundausstattung für Mütter in Not

Das tägliche Nachrichtengeschehen ist häufig von negativen Meldungen geprägt. Wir wollen deshalb zum Ende der Woche die positiven Geschichten noch einmal hervorheben.

Wilhelmshaven

Forschungsbau des Zentrums für Marine Sensorik in Wilhelmshaven eingeweiht
Weltweite Daten laufen hier zusammen

Weltweite Daten laufen hier zusammen

Der Forschungsbau des Zentrums für Marine Sensorik in Wilhelmshaven wurde eingeweiht. U. a. soll das hochkomplexe Ökosystem Meer besser verstanden und geschützt werden.

Oldenburg

Welttag des Hörens
Oldenburg lässt immer wieder aufhorchen

Oldenburg lässt immer wieder aufhorchen

Dass Oldenburg in der Hörforschung mittlerweile weltweit einen guten Ruf genießt, ist vor allem einem engen Netzwerk zu verdanken. Hier arbeiten viele Bereiche Hand in Hand.

Oldenburg

Drei Millionen Euro für Forschungsprojekt der Uni Oldenburg
Erneuter Erfolg für Biodiversitätsforschung

Erneuter Erfolg für Biodiversitätsforschung

Die Rolle des dynamischen Gleichgewichts zwischen Einwandern und Aussterben von Arten für die Gesamtzahl der Arten auf einem inselartigen Ökosystem wird erforscht. Es geht um Ansiedlung und Verdrängung.

Auszeichnungen
Zehn Wissenschaftler erhalten Leibniz-Preise 2022

Zehn Wissenschaftler erhalten Leibniz-Preise 2022

Die Preisträger stehen fest. Insgesamt zehn Wissenschaftler erhalten den renommierten Leibniz-Preis für ihre Forschungen.

Oldenburg

So realistisch wie möglich hören
Oldenburger Forscher wollen Hörsysteme optimieren

Oldenburger Forscher wollen Hörsysteme optimieren

Mit Hörgeräten oder Kopfhörern so realistisch wie möglich hören – dieses Ziel verfolgt ein Forscherteam in Oldenburg. Erste Meilensteine sind genommen.

Emden

Forschungsschiff „Meteor“ legt Sonntag ab
Vom Emder Hafen aus zum Ätna - Forschung zu Vulkanausbrüchen

Vom Emder Hafen aus zum Ätna - Forschung zu Vulkanausbrüchen

Die Leeraner Reederei Briese nutzt den Emder Hafen immer mehr als Basishafen für Forschungsschiffe. Diesmal startet die „Meteor“ von hier aus nach Sizilien. Dort soll zu Ausbrüchen des Ätna geforscht werden.

Oldenburg

Deutsche Forschungsgemeinschaft
Wo das Auge völlig überfordert ist

Wo das Auge völlig überfordert ist

Der Oldenburger Physiker Dr. Jan Vogelsang ist ein herausragender Forscher und in das Emmy Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aufgenommen worden.

Oldenburg/Emden

International beachtete Forschung aus Oldenburg
Unimedizin zeichnet Nachwuchswissenschaftler aus

Unimedizin zeichnet Nachwuchswissenschaftler aus

Gleich zwei Preise vergaben die medizinische Fakultät in Oldenburg und die Freunde der Unimedizin in diesem Jahr. Beide Nachwuchswissenschaftler konnten in internationalen Fachzeitschriften veröffentlichen.

Oldenburg

Forschung in Oldenburg
Wie vertraut sind Deutsch-Lehrkräfte mit digitalen Medien?

Wie vertraut sind Deutsch-Lehrkräfte mit digitalen Medien?

Wie hat die Pandemie den Deutschunterricht bezüglich digitaler Medien beeinflusst? Dazu forscht ein vierköpfiges Forschungsteam von der Universität Oldenburg.

Rastede

Erinnerung an Dieter Zoller
Wie der frühere Bezirksarchäologe die Forschung prägte

Wie der frühere Bezirksarchäologe die Forschung prägte

Der frühere Bezirksarchäologe Dieter Zoller wäre an diesem Mittwoch 100 Jahre alt geworden. Eine besondere Beziehung hatte er zu Rastede. Dort erinnert heute aber nichts mehr an den Forscher.

Oldenburg

Uni Oldenburg an Studie beteiligt
Wie Schüler mehr aus Deutschunterricht mitnehmen

Wie Schüler mehr aus Deutschunterricht mitnehmen

Gedichte und Prosa im Unterricht: Wie nehmen die Schüler möglichst viel von Gesprächen über Literatur mit? Das soll eine groß angelegte Studie unter Beteiligung der Uni Oldenburg untersuchen.

Oldenburg

Uni-Präsident Hans Michael Piper
Bewegender Abschied nach bewegter Amtszeit

Bewegender Abschied nach bewegter Amtszeit

Feierlich wurde Präsident Hans Michael Piper am Donnerstag verabschiedet. Sechs Jahre lang stand er an der Spitze der Carl von Ossietzky Universität.

Bildung
Auf dem "Schleudersitz": Wissenschaftler gegen Befristungen

Auf dem "Schleudersitz": Wissenschaftler gegen Befristungen

Wer Karriere in der Wissenschaft machen möchte, muss mit befristeten Verträgen rechnen. Existenzängste sind damit programmiert. Ein Streit zwischen Betroffenen und dem Forschungsministerium kocht hoch.