• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

DEUTSCHE-KRANKENHAUSGESELLSCHAFT

Berlin

Gesundheit
Wenn das Abendbrot zur Lebensgefahr wird

Was Patienten schmecken mag, kritisiere Kontrolleure wegen erhöhter Keimgefahr. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten.

Die Bundesbehörde warnt
Unnötige Risiken beim Essen in Kliniken und Heimen

Unnötige Risiken beim Essen in Kliniken und Heimen

Mettwurst im Heim, Räucherfisch in der Klinik? Was Bewohnern und Patienten gut schmecken mag, treibt Lebensmittelkontrolleuren wegen erhöhter Keimgefahr Sorgenfalten auf die Stirn. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten.

Neue Verordnung
Kliniken müssen bald Untergrenzen bei Pflegern einhalten

Kliniken müssen bald Untergrenzen bei Pflegern einhalten

Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein - das reicht längst nicht allen.

Bonn

Medizin
Wenig Organspenden – sind Kliniken Schuld?

Wenig Organspenden – sind Kliniken Schuld?

Das Bundesgesundheitsministerium macht die Krankenhäuser mitverantwortlich für die geringe Zahl von Organspenden. ...

Bonn

Medizin
Streit um Zahl der Organspenden

Streit um Zahl der Organspenden

Das Bundesgesundheitsministerium macht die Krankenhäuser mitverantwortlich für die geringe Zahl von Organspenden. ...

Studie
Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Eine erweiterte Bauchschlagader kann gefährlich werden, wenn sie plötzlich platzt. Jährlich werden einige Tausend Patienten deshalb operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander.

Studie
Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten

Mehr künstliche Kniegelenke für jüngere Patienten

Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu schnell operiert? Chirurgen sagen: Der Patient wünscht es. Aus den Kliniken kommt Kritik.

Medizinisch nicht erklärbar
Immer mehr künstliche Kniegelenke

Immer mehr künstliche Kniegelenke

Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu schnell operiert? Chirurgen sagen: Der Patient wünscht es. Aus den Kliniken kommt Kritik.

Berlin

Gesundheit
Jede dritte Notfallklinik fällt weg

Die Notfallversorgung wird neu geregelt. Das Prinzip heißt: Weniger ist mehr.

Qualität statt Masse
Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu geregelt.

Wichtiger Therapiefaktor
Krankenhausessen in Deutschland: Gesund geht anders

Krankenhausessen in Deutschland: Gesund geht anders

Gesundes Essen für Kranke - das sollte eigentlich normal sein. Ist es aber nicht. Bei der Ernährung in Krankenhäusern gibt es aus Expertensicht noch Luft nach oben. Eine Berliner Klinik zeigt, dass man auch mit fünf Euro am Tag gut kochen kann.

Studie
Viele Klinik-Notaufnahmen kaum ausgelastet

Viele Klinik-Notaufnahmen kaum ausgelastet

Von wegen alle Notaufnahmen sind überlaufen, mit genervten Patienten und Ärzten. Im Gegenteil, sagen die Kassenärzte. Das erhöht das Risiko für Patienten.

Berlin

Studie
Geringe OP-Praxis steigert Sterberisiko

Trotz Reformversuchen für mehr Sicherheit in Krankenhäusern sind Krebspatienten laut einer Krankenkassenstudie ...

AOK-Qualitätsmonitor 2018
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung

Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung

Komplizierte Operationen sollten nur Kliniken machen, die darauf gut vorbereitet sind. Das ist laut AOK aber bei Weitem nicht immer der Fall. Das Nachsehen haben die Patienten.

Berlin/Osnabrück

Krise In Kreißsälen
Hebammen schlagen Alarm

Hebammen schlagen Alarm

Hilferuf zum um Internationalen Hebammentag: Die Geburtshelferinnen sehen die Betreuung von Schwangeren zunehmend in Gefahr. Durch Zeitdruck und eine zu hohe Arbeitsbelastung steige das Fehlerrisiko.

Witten/Oldenburg

Bis Zu 21.000 Tote Im Jahr
Krankenhäuser weisen Studie zu Patiententötungen scharf zurück

Krankenhäuser weisen Studie zu Patiententötungen scharf zurück

Die Studie über Patiententötungen in Krankenhäusern und Pflegeheimen stößt weiter auf Kritik. Ein Mitautor der Studie relativiert die Ergebnisse, sieht sie aber auch als Warnsignal.

Wildeshausen

Gesundheit
Schlüssel gegen schlechte Pflege

Schlüssel gegen schlechte Pflege

Die Pflegeberufe geraten immer stärker unter Druck. Eine Arbeitsgruppe um Ratsherr Stefan Brors (CDU) hat sich Gedanken gemacht.

Zentrale Nummer nutzen
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht.

Praxis oder Krankenhaus?
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht.