• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

deutsche-umwelthilfe-e.v

News
DEUTSCHE-UMWELTHILFE-E.V

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Aber längere Übergangsfrist
Koalition für Plastiktüten-Verbot

Koalition für Plastiktüten-Verbot

Sogenannte leichte Kunststofftragetaschen mit einer Wandstärke zwischen 15 und 50 Mikrometer sollen verboten werden. Denn die meisten landen nach dem Gebrauch im Müll, oder auch in Bäumen oder Flüssen. Ein Verbot soll Deutschland nun plastiktütenfreier machen.

Kampf gegen Einwegplastik
Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden

Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden

Speisen und Getränke zum Mitnehmen sind im Trend. Damit dabei weniger Plastikmüll anfällt, soll bald eine Mehrwegverpackung verpflichtend zum Angebot gehören. Auch das Getränkepfand soll ausgeweitet werden. Es sind zwei von vielen Baustellen im Kampf gegen Einwegplastik.

Ostfriesland/Niederlande

Verbot in den Niederlanden
Noch darf in Ostfriesland das Feuerwerk knallen

Noch darf in Ostfriesland das Feuerwerk knallen

Die Niederlande haben den Verkauf und das Zünden von Feuerwerk verboten, um die Krankenhäuser zu entlasten. Die Deutsche Umwelthilfe fordert, dem Beispiel zu folgen. Wie sind die Meinungen in Ostfriesland und was spielt sich an der Grenze ab?

Kaufprämie für E-Autos
"Autogipfel" mit Merkel soll Wandel der Branche voranbringen

"Autogipfel" mit Merkel soll Wandel der Branche voranbringen

Die gebeutelte Autobranche ist erneut - per Videoschalte - zu Gast im Kanzleramt. Es geht darum, Jobs zu retten, aber auch den Klimaschutz voranzubringen. Auf der Agenda steht unter anderem die Kaufprämie für E-Autos - und die Frage, wo sie laden sollen.

Wilhelmshaven

Uniper macht Rückzieher
Rückschlag für geplantes LNG-Terminal an der Jade

Rückschlag für  geplantes LNG-Terminal an der Jade

Zur Zukunft Wilhelmshavens als Energie-Drehscheibe für Deutschlands gehört bisher auch das Konzept für Anlandung von LNG in großem Stil (Liquefied Natural Gas). Aber nun gibt es einen heftigen Rückschlag. Umweltschützer jubeln.

Verbrauch nimmt zu
Verpackungsmüll-Menge in Deutschland steigt weiter an

Verpackungsmüll-Menge in Deutschland steigt weiter an

Der Kaffee zum Mitnehmen, das Abendessen vom Lieferservice, der Joghurt in kleinen Einzelportionen und die neue Jeans im Netz bestellt: Das ist bequem, produziert aber immer mehr Abfall. Umweltschützer sehen Handlungsbedarf - auch bei den Bürgern.

Richtig trennen
Kompostierbare Mülltüten gehören nicht in den Biomüll

Kompostierbare Mülltüten gehören nicht in den Biomüll

Gut gemeint oder auch gut gemacht? Inzwischen gibt es Mülltüten, die angeblich kompostierbar sind. Doch selbst dann raten Experten, diese nicht im Bio-Müll zu entsorgen. Das hat gleich mehrere Gründe.

EU-Fischereiminister
Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben

Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben

Die Fischfangquoten für 2021 reichen für die Ostseefischer nicht zum überleben, schätzte ein Verbandssprecher ein. Fangstopps wären erst recht das Ende des Fischereinhandwerks.

Cloppenburg/Helgoland

Die Vermüllung der Meere

Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Meeren bedeckt. Leider vermüllen unsere Ozeane immer stärker, besonders ...

Umwelt
Städte ächzen unter Pizzakarton-Flut

Städte ächzen unter Pizzakarton-Flut

In städtischen Parks und Grünanlagen stapelt sich der Müll von To-go-Verpackungen. Besonders an den sperrigen Pizzakartons stören sich viele Kommunen. Kann eine Pfandregelung helfen?

Hohe Verbrauchswerte?
Umwelthilfe nimmt Benziner und Hybride ins Visier

Umwelthilfe nimmt Benziner und Hybride ins Visier

Viele Modelle kombinieren einen Verbrenner mit Elektromotor, darunter auch große SUV. Die Umwelthilfe hat einige getestet. Ergebnis: nicht gerade klimafreundlich. Das sehen die Hersteller anders.

Kritik an Kaufanreizen
Umwelthilfe nimmt Benziner und Hybride ins Visier

Umwelthilfe nimmt Benziner und Hybride ins Visier

Viele Modelle kombinieren einen Verbrenner mit Elektromotor, darunter auch große SUV. Die Umwelthilfe hat einige getestet. Ergebnis: nicht gerade klimafreundlich. Das sehen die Hersteller anders.

Flensburg/Kopenhagen

Getränke
Das deutsch-dänische Dosen-Dilemma

Das deutsch-dänische Dosen-Dilemma

Die Pfand-Ausnahme in der Grenzregion zu Dänemark sollte eigentlich schon längst behoben sein. Aber die Beteiligten tun sich schwer.

Studie
Schulze will Hersteller für Plastikmüll zur Kasse bitten

Schulze will Hersteller für Plastikmüll zur Kasse bitten

Plastik und Verpackungen machen einen beachtlichen Teil des Straßenmülls aus. Eine Studie hat nun berechnet, wie viel Geld deren Entsorgung kostet. Denn künftig sollen auch Hersteller dafür zahlen. Wird es für Verbraucher deshalb günstiger?

Abgase in den Städten
Umwelthilfe führt saubere Luft auf Klage-Erfolge zurück

Umwelthilfe führt saubere Luft auf Klage-Erfolge zurück

Die Belastung mit gesundheitsschädlichen Diesel-Abgasen nimmt in vielen Städten ab. Einen Erfolg, den die Deutsche Umwelthilfe mit ihren Klagen zur Einhaltung von Grenzwerten für sich verbucht - noch sieht sich der Verband aber nicht am Ziel.

Neue Untersuchung
Weniger Feinstaub durch Feuerwerkskörper als bisher gedacht

Weniger Feinstaub durch Feuerwerkskörper als bisher gedacht

Das Silvesterfeuerwerk verursacht in Deutschland jährlich Tausende Tonnen Feinstaub. Allerdings könnte es deutlich weniger sein als bislang angenommen, wie eine neue Studie zeigt. Das Umweltbundesamt übt jedoch Kritik am Vorgehen.

Gabel, Teller, Strohhalm
Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst besiegelt. An der Umsetzung in Deutschland gibt es aber Kritik.

Gabel, Teller, Strohhalm
Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst besiegelt. An der Umsetzung in Deutschland gibt es aber Kritik.

Hannover/Osnabrück

Umwelthilfe Prangert Luftverschmutzung An
Klagen gegen Hannover und Osnabrück gehen vor Gericht

Klagen gegen Hannover und Osnabrück gehen vor Gericht

Im Kampf gegen schädliche Autoabgase geht es der Umwelthilfe darum, falls nötig Dieselfahrverbote durchzusetzen. Klagen gegen Hannover und Osnabrück gehen vor Gericht – ein Verfahren gegen Oldenburg wurde inzwischen eingestellt.