• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

deutsche-umwelthilfe-e.v

News
DEUTSCHE-UMWELTHILFE-E.V

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bis zu 80 Euro Bußgeld
Mehr als 15.000 Verstöße gegen Diesel-Fahrverbote

Mehr als 15.000 Verstöße gegen Diesel-Fahrverbote

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots kontrolliert?

Beschränkungen missachtet
Tausende Bußgelder wegen Diesel-Fahrverboten verhängt

Tausende Bußgelder wegen Diesel-Fahrverboten verhängt

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots kontrolliert?

Oldenburg

CDU fühlt sich bestätigt

Bestätigt fühlt sich die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg in ihrer kritischen Haltung zu den Stickoxid-Messwerten ...

Hannover/Osnabrück/Oldenburg

Luftverschmutzung In Niedersachsen
Wo Fahrverbote drohen – und wo Bürger aufatmen können

Wo Fahrverbote drohen – und wo   Bürger aufatmen können

In zwei Großstädten im Land drohen weiter Fahrverbote. Die vier am stärksten belasteten Städte haben 20 Millionen Euro vom Land erhalten. Wie setzen sie das Geld ein?

Umwelthilfe und Mieterbund
Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, sagen Umwelthilfe und Mieterbund. Und fordern Änderungen.

Dortmund/Münster

Umweltspur statt Dieselfahrverbot in Dortmund

Die Stadt Dortmund kommt vorerst um ein Dieselfahrverbot herum, muss im Kampf gegen hohe Stickstoffdioxid-Werte ...

Wilhelmshaven

Flüssiggas: Planung auf Zielgeraden

Ungeachtet der Kritik von Umweltschützern kommen die Planungen für ein Flüssiggas-Terminal (LNG-Terminal) in Wilhelmshaven ...

Drei Verfassungsbeschwerden
Klimaklagen sollen Bundesregierung zu Klimaschutz verdonnern

Klimaklagen sollen Bundesregierung zu Klimaschutz verdonnern

Nachdem vergangenes Jahr zehntausende Jugendliche für mehr Klimaschutz auf die Straßen gingen, zünden Aktivisten und Umweltorganisationen nun die zweite Stufe: Vom Verfassungsgericht soll die Bundesregierung zu mehr Klimaschutz verdonnert werden.

Hannover/Bremen/Oldenburg

Geplant Auch In Oldenburg
Unverpackt-Läden sagen Plastikmüll den Kampf an

Unverpackt-Läden sagen Plastikmüll den Kampf an

In den Geschäften Läden bringen Kunden ihre eigenen Flaschen und Gläser für die Einkäufe mit. Ziel ist es, Abfall zu vermeiden. Und mittlerweile überdenken auch klassische Lebensmittelhändler ihre Verpackungen.

Hohe Feinstaubwerte erwartet
Trotz Kritik: Deutsche kaufen tonnenweise Raketen und Böller

Trotz Kritik: Deutsche kaufen tonnenweise Raketen und Böller

Im vergangenen Jahr gab es im Handel mehr Feuerwerk denn je. Und der Umsatz mit Böllern und Raketen wird auf ähnlich viele Millionen geschätzt wie zum letzten Jahreswechsel. Dabei steigt die Kritik an der Knallerei.

Nachhaltig bauen
Grüne Häuser gegen jede Konvention

Grüne Häuser gegen jede Konvention

Bauen mit Stroh, Lehm oder Erde gilt vielen immer noch als exotisch. Dabei sind natürliche Baustoffe mehr als nur klimafreundlich. Der Weg zum Öko-Häuschen kann allerdings steinig sein.

Wir brauchen Schutz vor giftigen Abgasen, die krank machen

Wir brauchen Schutz  vor giftigen Abgasen,  die krank machen

Ganderkesee

Silvester In Ganderkesee
Feuerwerksbatterien beliebter als Böller

Feuerwerksbatterien beliebter als Böller

Die Feinstaubbelastung durch Feuerwerk sei niedriger als von der Umwelthilfe vermeldet, sagt Pyrotechniker Thorsten Runge. Bislang gibt es in der Gemeinde noch kein Böllerverbot.

Friesland

Auch Das Friesland Diskutiert
Zwischen Böllerverbot und Feuerwerksfreuden

Zwischen  Böllerverbot und Feuerwerksfreuden

Es ist eine Tradition, die manchen Geist vertreibt, manchem aber ordentlich auf den Geist geht: Das Feuerwerk und die Böller zum Jahreswechsel.

Böller, Knaller, Raketen
Für die Mehrheit gehört Feuerwerk zur Silvester-Tradition

Für die Mehrheit gehört Feuerwerk zur Silvester-Tradition

Von Samstag an dürfen sie wieder verkauft werden: Knaller und Raketen für die Neujahrsnacht. Für die Mehrheit der Bundesbürger gehört Feuerwerk fest zur Silvester-Tradition. Viele sehen allerdings auch die Kehrseiten. "Silvester for Future" heißt es von der Umwelthilfe.

Oldenburg

Mobilität In Groningen Und Oldenburg
Wie sich dem Auto-Infarkt in Städten vorbeugen lässt

Wie sich dem Auto-Infarkt in Städten vorbeugen lässt

Stau, Stress, Smog, Lärm: Die Städte ersticken am Auto. Wie es besser funktioniert, zeigen Vorbilder wie Groningen. Auch Oldenburg arbeitet an einer neuen Mobilität.

Oldenburg

Sinkende Stickstoffdioxid-Werte
Entwarnung an Oldenburgs Problem-Messstelle

Entwarnung an Oldenburgs Problem-Messstelle

Die Stickstoffdioxid-Belastung am Heiligengeistwall liegt im Durchschnitt der vergangenen elf Monate bei 39 Mikrogramm NO2. Der Jahresmittelwert 2019 ist damit gegenüber den Vorjahren deutlich gesunken.

Bremen/Wilhelmshaven

Planungen In Wilhelmshaven
Flüssigerdgas Option für Schifffahrt

Flüssigerdgas Option für Schifffahrt

Für die einen ist Flüssigerdgas ein emissionsarmer Kraftstoff mit Zukunft, für andere ein klimaschädlicher fossiler Brennstoff der Vergangenheit. Fakt ist: In Deutschland werden Terminals für LNG aufgebaut.

Brüssel

Agrarminister
Viel weniger Kabeljau aus der Nordsee

Es soll auch weniger Seelachs gefischt werden. Was bedeutet das für die Preise?