• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

deutscher-jagdverband

News
DEUTSCHER-JAGDVERBAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Deutscher Jagdverband
Auf Deutschlands Feldern tummeln sich mehr Hasen

Auf Deutschlands Feldern tummeln sich mehr Hasen

Frühling, Osterzeit, die Junghasen werden geboren. Die Art ist gefährdet, doch der Bestand seit Jahren stabil. Die Corona-Krise bringt den kleinen Hasen aber eine unerwartete Gefahr.

Hannover/Berlin

Gute Nachrichten Aus Der Tierwelt
Mehr Feldhasen hoppeln auf Äckern und Wiesen im Norden

Mehr Feldhasen hoppeln auf Äckern und Wiesen im Norden

Der Feldhase steht auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten. Gegenüber dem vergangenen Frühjahr ist die Hasendichte gestiegen. Doch in Corona-Zeiten droht ihnen eine unerwartete Gefahr.

Klingenmünster/Berlin

Uhren Umgestellt
Sommerzeit in Deutschland hat begonnen

Sommerzeit in Deutschland hat begonnen

Ab heute ist es abends wieder eine Stunde länger hell. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen nach der Zeitumstellung alle Autofahrer.

Im April und Mai
Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Im April und Mai steigt das Risiko für einen Wildunfall. Denn nicht nur die Futter- und Reviersuche macht jetzt vor allem Rehe aktiv - auch die Zeitumstellung verschärft das Problem.

Berlin

Naturschutzgesetz Im Bundesrat
Abschuss von Wölfen nach Rissen künftig leichter

Abschuss von  Wölfen  nach Rissen künftig leichter

Wenn Nutztiere getötet werden, soll es künftig leichter sein, gegen die Raubtiere vorzugehen. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies will nun verstärkt Problemwölfe abschießen lassen und stellt klar: „Nicht jeder Wolf darf alles.“

Bundesrat
Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Wölfe sind in Deutschland streng geschützt. Allerdings können sie künftig leichter abgeschossen werden, wenn sie etwa Schafe gerissen haben.

Tradition
Haben Sie Lust, ins Jagdhorn zu blasen?

Haben Sie Lust, ins Jagdhorn zu blasen?

Man hört sie auf Stadtfesten, Weihnachtsmärkten, in Kirchen und Altenheimen – die Klänge eines Jagdhornchores. Großenkneten sucht neue Talente und Interessierte, die Spaß an der Tradition und am gemeinsamen Musizieren haben.

Wölfe
Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber gibt.

Weniger heimisches Wild erlegt
Dürre schadet Wildschweinbeständen

Dürre schadet Wildschweinbeständen

Berlin (dpa) - Knapp 28.000 Tonnen Wildfleisch aus heimischen Wäldern haben Jäger im abgelaufenen Jagdjahr 2018/19 ...

Drei Wochen nach Ausbruch
Nur noch 42 Kilometer: Schweinepest kommt immer näher

Nur noch 42 Kilometer: Schweinepest kommt immer näher

Sie trifft Wildschweine genauso wie Tiere etwa in Mastbetrieben: Die Afrikanische Schweinepest breitet sich im Westen Polens aus. Ist der erste Fall in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit?

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Wölfen In Deutschland
Das Maß ist voll

Das Maß ist voll

Es gibt neue Zahlen zu den Wölfen in Deutschland. Die werden aus gutem Grund kritisiert, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will – und plädiert für eine Wende in der Wolfspolitik.

An der deutschen Grenze
Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

Zwischen Dänemark und Deutschland steht jetzt ein Zaun: Ein guter Tag für Dänemark und den Schutz der Schweinefleischbetriebe dort, finden die einen. Andere bezweifeln den Sinn des rund 70 Kilometer langen Bauwerks.

Bundesamt stellt Zahlen vor
Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben inzwischen in Deutschland. Zahlen des Bundesamts für Naturschutz zeigen auch: In immer mehr Bundesländern finden die Tiere eine Heimat.

Schutz vor Schweinepest
Dänemarks Wildschweinzaun ist bald komplett

Dänemarks Wildschweinzaun ist bald komplett

Am Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze scheiden sich die Geister. Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest in Polen mehren sich die Sorgen. Sind sie berechtigt?

Flensburg/Kopenhagen

Krankheit
Dänemarks Wildschweinzaun fast fertig

Dänemarks Wildschweinzaun fast fertig

An dem Zaun scheiden sich die Geister. Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest in Polen mehren sich aber auch die Sorgen vor dem Virus.

Experte: Virus wird zuschlagen
Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Der erste Fund war noch ein zufälliger, nun durchkämmen Soldaten und Freiwillige gezielt das von Afrikanischer Schweinepest betroffene polnische Gebiet nahe der deutschen Grenze. Noch ist unklar: Wie groß ist der Seuchenherd - und wie nahe ist er schon an Brandenburg?

Ramsloh

Hegering Ramsloh
Bejagung mit Fallen intensivieren

Bejagung mit Fallen intensivieren

Der Hegering hat sich auch mit der Anschaffung einer Wärmebilddrohne befasst. Dazu soll es noch eine Podiumsdiskussion geben.

Friesoythe/Nordkreis

Wildunfälle In Friesoythe Und Der Region
Rehe am häufigsten betroffen

Rehe am häufigsten betroffen

Gerade zum Ende des Jahres steigen wieder die Zahlen von Wildunfällen. Wir haben nachgefragt, welche Tiere besonders betroffen sind und wie sich Verkehrsteilnehmer nach einem Unfall verhalten sollten.

Vorsicht bei Dämmerung
Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Fast 270 000 Mal ist im vergangenen Jahr ein Fahrzeug mit einem Wildtier kollidiert. Das zeigen Zahlen der Versicherer. Im Oktober nimmt das Risiko zu. Was Autofahrer wissen sollten.