• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

deutsches-zentrum-für-luft--und-raumfahrt

News
DEUTSCHES-ZENTRUM-FÜR-LUFT--UND-RAUMFAHRT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Baikonur/Konstanz

Raumfahrt
Icarus beobachtet aus dem All Tiere

Neuer Anlauf für das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All: Eine russische Trägerrakete ...

Berlin/Braunschweig

Forschung zu 5G wird gefördert

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erhält zwölf Millionen Euro Fördermittel, um in der Modellregion ...

Oldenburg

Forschung In Oldenburg
Labor schließt Lücke zwischen Simulation und Realität

Labor schließt Lücke zwischen Simulation und Realität

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eröffnet das neue Emulations­zentrum für Vernetzte Energiesysteme (NESTEC). Es ermöglicht unter Laborbedingungen Tests für Extremsituationen bis zum Blackout – ohne Auswirkung auf die Außenwelt.

Bewegende Worte
Deutsche Raumfahrt nimmt Abschied von Sigmund Jähn

Deutsche Raumfahrt nimmt Abschied von Sigmund Jähn

Letzte große Bühne für Sigmund Jähn: Bei einer Gedenkfeier erinnern die deutschen Raumfahrer an den ersten Deutschen im All. Alexander Gerst und seine Kollegen lassen den verstorbenen Kosmonauten noch einmal aufleben.

Oldenburg/Berlin

Bundesförderung
Neues Forschungsinstitut: Millionen für Oldenburg

Neues Forschungsinstitut: Millionen für Oldenburg

Der Bund will ein neues Forschungsinstitut für autonomen Verkehr in Oldenburg ansiedeln. Es entstehen 80 Wissenschaftler-Stellen. Außerdem gibt es 4,5 Millionen Euro für das Landesmuseum.

Bremen

Forschung In Bremen
Ein Roboter für die Suche nach Leben im All

Ein Roboter für die Suche nach Leben im All

Das Projekt des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) wird mit 650 000 Euro gefördert. Der Jupitermond Europa ist von großem Interesse für die Forscher.

Bremerhaven/Bremen

U-Boot „Seekatze“ taucht im Hafen

Mit einem 3,50 Meter langen U-Boot haben Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Bremen ...

Bremerhaven

Flotte
Kontraste im Museumshafen

Kontraste im Museumshafen

Wie geht es weiter mit den schwimmenden Oldtimern im Museumshafen? Sanierungsstau, wohin man schaut. Demnächst wird die marode „Seute Deern“ abgewrackt.

Kerosin-Preis angestiegen
Studie: Billigflüge in Deutschland rarer und teurer

Studie: Billigflüge in Deutschland rarer und teurer

Ganz billig gibt es nur selten: Flugtickets für unter 10 Euro tauchen vor allem in der Werbung auf. Tatsächlich liegen die Preise für einen Flug ohne jegliche Extras aber deutlich höher.

Greifswald

Feuerkugel über Greifswald

Über dem Nordosten Deutschlands ist am Freitagabend erneut eine Feuerkugel gesichtet worden. Mehrere Menschen meldeten ...

Bremen

Yacht-Club
Schiffsparade im Sonnenschein

Schiffsparade im Sonnenschein

150 ganz unterschiedliche Schiffe haben an der Parade teilgenommen. Aber auch Forscher stellten sich vor: Meerestechniker und Schiffbauer, außerdem das Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Berlin

Raumfahrt
Der erste Deutsche im Weltall

Der erste Deutsche im Weltall

Seine Konterfei zierte Briefmarken und Gedenkmünzen. Jähn war das eher unangenehm, der DDR-Kosmonaut galt als bescheiden.

"Ein wirklicher Held"
Trauer um Weltraumpionier Sigmund Jähn

Als erster Deutscher flog er 1978 ins All. Die Raumfahrt machte ihn zum Volkshelden der DDR. Zum Tod von Sigmund Jähn würdigen ihn Politiker und Wissenschaftler als Kosmonauten - und als Menschen.

Berlin

Weltraum-Pionier
Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Er war der erste Deutsche im All – Sigmund Jähn ist tot

Der DDR-Bürger Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. Er wollte nie ein Held sein, war es aber für Generationen. Jetzt ist Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben.

Wangerooge

Luftfahrt Im Nordwesten
Mit Elektro-Antrieb zur Insel fliegen

Mit Elektro-Antrieb  zur Insel fliegen

FLN steigt beim Landsberger Technologieprojekt „Scylax“ ein. Man sieht großes Potenzial. Die Ostfriesen wollen den Markt mit den E-Fliegern revolutionieren. Einen möglichen Startzeitpunkt hat man auch schon anvisiert.

11 starke Sätze
Fußballspruch des Jahres: Steinhaus und Klopp nominiert

Fußballspruch des Jahres: Steinhaus und Klopp nominiert

Nürnberg (dpa) - Kult-Coach Jürgen Klopp, eine Schiedsrichterin, zwei Trainerinnen und sogar das Deutsche Luft- ...

Klimaschutz
Die vertrackte Klima-Preisschraube beim Fliegen

Die vertrackte Klima-Preisschraube beim Fliegen

Wenn die Regierung ihr großes Klimaschutz-Paket schnürt, geht es auch darum, höhere Flugpreise zu erreichen. Doch so einfach ist das nicht.

Berlin/München

Verkehr
Dobrindts Bruchlandung

Dobrindts Bruchlandung

Für 9,90 Euro nach Paris fliegen? Die CSU-Landesgruppe würde Billigflüge gern verteuern. Was die einen loben, sorgt in der Münchner Parteizentrale für Ärger.

Kritik an 9-Euro-Tickets
Dobrindt entfacht Streit um Steuer-Aufschlag für Billigflüge

Dobrindt entfacht Streit um Steuer-Aufschlag für Billigflüge

Für 9,90 Euro nach München oder Paris - bei solchen Lockpreisen steigen viele ins Flugzeug statt vielleicht in einen Zug. Sollten Dumping-Flugtickets teuer werden? Ein CSU-Vorstoß sorgt für Streit.