• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

NWZonline.de

deutschlandfunk

News
DEUTSCHLANDFUNK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

2G-Optionsmodell
Strengere Corona-Regeln für Ungeimpfte

Strengere Corona-Regeln für Ungeimpfte

Auf Ungeimpfte kommen immer mehr Einschränkungen zu. Doch wie genau das aussehen soll - darüber gibt es heftige Debatten. In der Hauptstadt wurden die Regeln für den Herbst nach heftigen Protesten geändert.

Quarantäne-Regelung
DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz

DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz

In einigen Bundesländern haben Nicht-Geimpfte bald keinen Anspruch mehr auf Entschädigung, wenn wegen einer Quarantäne nicht arbeiten können. Die Gewerkschaften sehen hier Druck an der falschen Stelle.

Nordrhein-Westfalen
Laschet will Urteil zu Hambacher Forst prüfen lassen

Laschet will Urteil zu Hambacher Forst prüfen lassen

Das Gerichtsurteil zum Hambacher Forst war eine Klatsche für Nordrhein-Westfalens Landesregierung. Nun äußert sich erstmals Ministerpräsident Armin Laschet.

Oldenburg

„Wort zum Sonntag“ nach dem 11. September
Diese Oldenburgerin fand nach dem Terrorakt Worte für ein Millionenpublikum

Diese Oldenburgerin fand nach dem Terrorakt Worte für ein Millionenpublikum

Kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 musste die Oldenburgerin Andrea Schneider die richtigen Worte finden für das „Wort zum Sonntag“. Sie entschied sich für ein ungewöhnliches Format.

Corona-Pandemie
Impfmüdigkeit begünstigt vierte Pandemie-Welle

Impfmüdigkeit begünstigt vierte Pandemie-Welle

Kann man sich aus der Pandemie rausimpfen? Im Prinzip ja, meint der Charité-Virologe Christian Drosten. Nur so wie jetzt kann das in Deutschland nicht klappen.

Corona-Pandemie
RKI-Bericht: Impfquoten steigen kaum noch

RKI-Bericht: Impfquoten steigen kaum noch

Gegen eine vierte Welle müssten laut RKI mindestens 85 Prozent der 12- bis 59-Jährigen und 90 Prozent der Senioren ab 60 Jahren vollständig geimpft sein. Doch die Impfquote steigt kaum noch.

Datenschutz
Regierung prüft Arbeitgeber-Auskunftsrecht zum Impfstatus

Regierung prüft Arbeitgeber-Auskunftsrecht zum Impfstatus

Für gute Hygienekonzepte kann es in Betrieben hilfreich sein, den Impfstatus der Mitarbeiter zu kennen. Kommt eine solche Möglichkeit? Die Bundesregierung wägt nach eigenem Bekunden noch ab.

Krieg in Afghanistan
Baerbock für Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan

Baerbock für Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan

In Afghanistan spitzt sich mit dem Vormarsch der Taliban die Situation dramatisch zu. Grünen-Kanzlerkandidatin Baearbock will bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Land nicht auf die EU warten.

Taliban-Vormarsch
UN: In Afghanistan droht humanitäre Katastrophe

UN: In Afghanistan droht humanitäre Katastrophe

Die Taliban nehmen in Afghanistan eine Provinzhauptstadt nach der nächsten ein. Doch was bedeutet die Zurückdrängung der Regierungstruppen für die Bevölkerung?

Ständige Impfkommission
Zankapfel Kinder-Impfung - Wie die Stiko arbeitet

Zankapfel Kinder-Impfung - Wie die Stiko arbeitet

Seit einer Weile schon steht die Stiko unter Druck: Mehrere Politiker forderten sie zum Abgeben einer Empfehlung zum Impfen von Kindern und Jugendlichen auf. Arbeitet das Gremium zu langsam?

Auszeichnung
Mai Thi Nguyen-Kim als "Journalistin des Jahres" geehrt

Mai Thi Nguyen-Kim als "Journalistin des Jahres" geehrt

Eine Wissenschaftsjournalistin erreichte 2020 mit ihrer Corona-Berichterstattung auf Youtube Millionen Klicks und ist jetzt für ihre Arbeit geehrt worden.

Berlin

Corona-Schutz zum Schulstart
Gesundheitsminister beschließen Impfangebot für Kinder ab 12 Jahren

Gesundheitsminister beschließen Impfangebot für Kinder ab 12 Jahren

Alle Bundesländer wollen nun zusätzliche Impfgelegenheiten für Kinder und Jugendliche schaffen, auch in Impfzentren. Auch für junge Menschen in Unis und Berufsschulen sind Angebote geplant.

Bayerns Vize-Regierungschef
Aiwanger: Impfskepsis wegen Nebenwirkungen in eigenem Umfeld

Aiwanger: Impfskepsis wegen Nebenwirkungen in eigenem Umfeld

Der bayerische Wirtschaftsminister Aiwanger will sich erst mal nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Er sehe sich als Stimme derer, "die den Weg noch nicht mitgehen".

Euskirchen/Berlin

Flutkatastrophe nach Starkregen
Forscherin wirft Deutschland „monumentales“ Systemversagen vor

Forscherin wirft Deutschland „monumentales“ Systemversagen vor

Die akute Gefahr in den Hochwassergebieten scheint vorerst gebannt. Aus den Regionen kommen sogar einige positive Nachrichten. Doch die Kritik am Gefahrenmanagement der Behörden wiegt schwer.

Hochwasser
Politische Debatte über Katastrophenschutz nimmt Fahrt auf

Politische Debatte über Katastrophenschutz nimmt Fahrt auf

War der Katastrophenschutz ausreichend vorbereitet? Hätte die Bevölkerung besser gewarnt werden können? Mitten im Wahlkampf folgt auf die Fluten eine Debatte über Bevölkerungsschutz und Klimapolitik.

Hochwasser in Deutschland
Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands

Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands

Nach den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und NRW werden immer mehr Tote gefunden. Die hohe Zahl an Vermissten gibt Anlass zu noch größerer Sorge. Die Rettungsarbeiten sind im vollen Gange.

Corona-Pandemie
Wie erreicht man die Zögerlichen und Impf-Unwilligen?

Wie erreicht man die Zögerlichen und Impf-Unwilligen?

Finanzielle Anreize, damit sich Menschen impfen lassen? Eine Expertin sagt: ja. Allerdings sei die Höhe des Geldbetrags entscheidend. Welche Maßnahmen Zögernde überzeugen können.

Cave-Syndrom und Corona
Probleme mit der neuen Lockerheit

Probleme mit der neuen Lockerheit

Die strengen Pandemie-Regeln sind aufgeweicht. Doch nicht alle Menschen tun sich leicht mit den wiedergewonnen Möglichkeiten. Das sei ganz normal, sagen Experten - und erklären, was dahintersteckt.

Oldenburg

Digitales Radio DAB+ mit Störungen
Empfangsprobleme im Raum Oldenburg offenbar bekannt

Empfangsprobleme im Raum Oldenburg offenbar bekannt

Am Wochenende hatte sich ein NWZ-Leser über einen schlechten Empfang über DAB+ beschwert. Schlechte Radiogeräte können auch der Grund dafür sein. Doch es gibt noch weitere mögliche Ursachen.