• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 

Chef-Duzer bis Langschläfer
Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen

Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen

Viel zu spät in den Betrieb schlendern, dem Chef auf die Schulter klopfen und dann erstmal mit dem Gabelstapler losrollen: Wer seinen ersten Tag als Azubi so beginnt, darf sich über Gegenwind nicht wundern. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht.

0,3 oder 0,5 Prozentpunkte?
Sozialbeiträge: Union und SPD uneins bei Entlastung

Sozialbeiträge: Union und SPD uneins bei Entlastung

Der Pflegebeitrag dürfte bald steigen, der Arbeitslosenbeitrag nicht so stark sinken wie manche wünschen. In der Koalition bahnt sich Streit um das Geld der Beitragszahler an.

Analyse
Abwärts statt Vorwärts? - Die SPD im roten Bereich

Abwärts statt Vorwärts? - Die SPD im roten Bereich

Nach zwei Monaten großer Koalition brechen in der SPD alte Gräben auf. Kommt die Regierungsbeteiligung auf den Prüfstand? Die Umfragen sind mies, aber es gibt eine überraschende Erfolgsmeldung aus den USA.

Berlin

DGB-Chef im Amt bestätigt

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat Reiner Hoffmann mit einem Dämpfer an seiner Spitze bestätigt. Der 62-Jährige ...

Reiner Hoffmann

Reiner Hoffmann

Rente mit 63 peilt DGB-Chef Reiner Hoffmann nicht an. Der 62-Jährige ist am Montag für eine zweite vierjährige ...

Hannover

Steuereinnahmen In Niedersachsen
258 Millionen Euro Überschuss – und jetzt?

258 Millionen Euro Überschuss – und jetzt?

Eine gute Konjunktur und geringe Arbeitslosenzahlen lassen mehr Steuergeld in die Staatskassen fließen als angenommen. Dieser bundesweit positive Trend gilt auch für Niedersachsen. Der Finanzminister will investieren.

Spitze komplett
DGB-Chef Hoffmann mit Dämpfer im Amt bestätigt

DGB-Chef Hoffmann mit Dämpfer im Amt bestätigt

Bei seiner Wiederwahl bekommt der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes die Quittung für seine Unterstützung einer neuen großen Koalition. Die SPD verspricht ihm, an einem Strang zu ziehen.

Sorge um Millionen Menschen
DGB fordert Arbeitnehmerschutz in der Digitalisierung

DGB fordert Arbeitnehmerschutz in der Digitalisierung

Unterkünfte und Fahrdienste übers Internet sind für Konsumenten praktisch. Die Gewerkschaften sorgen sich aber wegen der Arbeitsbedingungen von Millionen Menschen.

An Tariferhöhungen orientieren
DGB fordert kräftige Anhebung des Mindestlohns

DGB fordert kräftige Anhebung des Mindestlohns

Bisherige Berechnungen des Statistischen Bundesamtes gehen von einer Erhöhung von aktuell 8,84 Euro auf 9,19 Euro im kommenden Jahr aus.

Persönliche Umstände ignoriert
Plötzliche Versetzung kann unwirksam sein

Plötzliche Versetzung kann unwirksam sein

Arbeitgeber dürfen ihre Angestellten versetzen. Allerdings nicht von einem Tag auf den anderen und vor allem nicht über mehr als hundert Kilometer. Macht ein Chef das trotzdem, müssen Arbeitnehmer der Anweisung nicht folgen.

Polizeiliche Kriminalstatistik
Zahl der Straftaten sinkt auf niedrigstes Niveau seit 1992

Zahl der Straftaten sinkt auf niedrigstes Niveau seit 1992

"Deutschland ist sicherer geworden", sagt Innenminister Seehofer. Die Statistik der registrierten Straftaten gibt ihm Recht. Aber es gibt auch Warnungen - die Gewalt gegen Polizisten habe zugenommen.

Oldenburg/Berlin

Zustellung
Hoffnung auf Umdenken bei Post AG

Hoffnung auf Umdenken bei Post AG

Die Praxis der Deutschen Post AG, die Entfristung von Arbeitsverträgen unter anderem von den Krankheitstagen und ...

Berlin

Studie
Kaum noch Trennung von Arbeit und Freizeit

Die Grenzen von Arbeit und Freizeit verschwimmen einer Erhebung zufolge in Deutschland zunehmend. Grund ist vor ...

"Atlas der Arbeit"
Gewerkschaften warnen vor Sklaverei in Deutschland

Gewerkschaften warnen vor Sklaverei in Deutschland

Minijobs, Teilzeit, Leiharbeit - Millionen haben keine unbefristete Vollzeitstelle, wie der "Atlas der Arbeit" schildert. Er bietet für Beschäftigte aber gute Aussichten.

Entfristung von Arbeitsvertrag
Scholz kritisiert Einstellungspraxis der Deutschen Post

Scholz kritisiert Einstellungspraxis der Deutschen Post

Die Deutsche Post macht die Entfristung von Arbeitsverträgen auch von Krankheitstagen eines Mitarbeiters abhängig. Das ist arbeitsrechtlich zwar nicht angreifbar, wie Gewerkschaftsvertreter sagen. DGB und Politik sind aber empört. Kritik kommt auch von anderer Stelle.

Berlin

Altersvorsorge
Heil will Großreform bei Rente

Die Debatte um die Rente von morgen bietet Zündstoff: Die einen wollen das Niveau steigen lassen, andere warnen vor hohen Kosten.

Debatte um teure "Haltelinien"
Arbeitsminister Heil will Großreform bei Rente

Arbeitsminister Heil will Großreform bei Rente

Die Debatte um die Rente von morgen bietet Zündstoff: Die einen wollen das Niveau steigen lassen, andere warnen vor explodierenden Kosten. Den Gordischen Knoten soll eine Kommission durchschlagen.

Varel

1. Mai
Gemeinsam für Gerechtigkeit

Gemeinsam für  Gerechtigkeit

Eine Premiere erlebten die Besucher der Maikundgebung in Varel: Neben Gewerkschaften informierten viele Vareler Organisationen und Vereine über ihre Arbeit.

Wesermarsch

Maifeier
Kräftige Kerle und starke Gewerkschaften

Kräftige Kerle und starke Gewerkschaften

Mit dem Begriff „Umzug“ verbindet der Steppke aus Hamburg einen Wohnungswechsel. Dass damit aber auch ein Marsch ...