NWZonline.de

diakoniestation-wiefelstede/metjendorf

News
DIAKONIESTATION-WIEFELSTEDE/METJENDORF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wiefelstede

„kreathek“
Kreativer Treff in neuen Räumen

Kreativer Treff in neuen Räumen

Die „Kreathek“ nutzt immer donnerstags die beiden Räume, in denen früher die Diakoniestation untergebracht war. Geleitet wird sie von Kreisjugenddiakonin Evelyn Nell.

Wiefelstede/Bad Zwischenahn

Demenz
Angehörige bei der Pflege entlasten

Um pflegende Angehörige von demenzkranken Menschen zu entlasten, bietet die „Atempause“ der Diakoniestation Wiefel­stede-Metjendorf ...

Zeit für mehr Zuwendung

Zeit für mehr Zuwendung

Einer würdige Begleitung von kranken und alten Menschen in der ambulanten Pflege strebt der Förderverein für diakonische ...

Wiefelstede

Tag Der Offenen Tür
Diakoniestation stellt sich vor

Diakoniestation stellt sich vor

Ab 12 Uhr können sich Interessierte die neuen Räumlichkeiten anschauen. „Wir wollen mit den Leuten ins Gespräch kommen“, sagt Pflegedienstleiterin Gunda Carstens.

Gefeiert und geehrt

Gefeiert und geehrt

Zum mittlerweile zehnten Mal fand nun das Patientencafé statt. Ausgerichtet wurde es vom Förderverein für Kranken- ...

Wiefelstede

Diakoniestation
Gedanke an Umzug verursacht Gänsehaut

Gedanke an Umzug verursacht Gänsehaut

Die Station verfügt künftig über doppelt so viel Platz wie zuvor. Auch ein Tag der offenen Tür ist bereits angedacht, sagt die Pflegedienstleiterin.

Wiefelstede

Raumbedarf
Diakoniestation zieht zum Ärztezentrum

Diakoniestation zieht zum  Ärztezentrum

Die Station könnte bald umziehen: Die Ärzte sind ins benachbarte Ärztezentrum umgezogen. Kreisjugenddiakonin Evelyn Nell wird in einem der alten Stationsräume Kreatives für Kinder anbieten.

Wiefelstede/Metjendorf

Soziales
Ehrenamtliche betreuen Demenzkranke stundenweise

Um die pflegenden Angehörigen von demenzkranken Menschen zu entlasten, bietet die „Atempause“ der Diakoniestation ...

Wiefelstede/Metjendorf

Spende
Extra-Zeit auch für Rat und Trost ermöglichen

Extra-Zeit auch  für Rat und Trost ermöglichen

Eine würdige Begleitung von kranken und alten Menschen in der ambulanten Pflege – die strebt der Förderverein für ...

WIEFELSTEDE

Demenz
Erinnerung nur an längst Vergangenes

Erinnerung nur an längst Vergangenes

Das Projekt „Atempause“ hat die Gemeinde erreicht. Es soll Angehörigen auch Entlastung bieten.

WIEFELSTEDE

SPENDE
1200 Euro „für ein wenig mehr Zeit“

1200 Euro „für ein wenig mehr Zeit“

ZEIT IN DER PFLEGE ÜBER DAS HINAUS, WAS KRANKENKASSEN ZU LEISTEN IN DER LAGE SIND, DARUM GEHT ES DEM FÖRDERVEREIN. DIE STATION BETREUT DERZEIT 75 KRANKE UND PFLEGEBEDÜRFTIGE MENSCHEN ZU HAUSE.