• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

DIE-LINKE

Anfrage der Linkspartei
Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

Einem Bericht zufolge gab es in den ersten vier Monaten 2018 bereits 3714 Straftaten, die von Rechten begangen wurden. Seit der Wiedervereinigung 1990 wurden 83 Todesopfer rechter Gewalt erfasst.

Delmenhorst

Linke lädt zum Treffen ein

Die Delmenhorster Linke lädt an diesem Dienstag, 19. Juni, zur Mitgliederversammlung ein. Treffpunkt ist um 18.30 ...

Oldenburg/Berlin

Finanzierung
Streit um Millionen für Parteien

Die Opposition kritisiert das Hauruckverfahren. Die Regierungsparteien verweisen auf den Beitrag der Parteien zur Willensbildung.

Hannover/Emden

Abgas-Skandal
Was wird aus Milliarden-Bußgeld von VW?

Volkswagen muss wegen der Diesel-Affäre eine Milliarden-Buße an das Land Niedersachsen zahlen. Seit dies am Mittwochabend ...

ARD-Umfrage
Mehrheit will Einreiseverbot für Flüchtlinge ohne Papiere

Mehrheit will Einreiseverbot für Flüchtlinge ohne Papiere

Köln (dpa) - Die Mehrheit der Bundesbürger ist einer Umfrage zufolge dafür, Flüchtlinge ohne Papiere nicht nach ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zum Zustand Der Linkspartei
Riss nur oberflächlich gekittet

Riss nur oberflächlich gekittet

Auf dem Parteitag der Linken in Leipzig hat es massiv geknallt. Katja Kipping und Sahra Wagenknecht trugen auf offener Bühnen den Konflikt um die Orientierung der Partei aus. Doch wie geht es jetzt weiter? Und was hat es mit einer linken Sammlungsbewegung auf sich, von der Wagenknecht spricht? NWZ-Redakteur Thomas Haselier gibt Antworten.

Linke droht mit Klage
Streit um neue Millionen für Parteien

Streit um neue Millionen für Parteien

Die Fußball-WM startet - und ausgerechnet jetzt wollen Union und SPD im Eilverfahren ein sattes Plus von 25 Millionen Euro für die Parteien durchsetzen. Die Linke holt die Klagekeule raus, während der SPD-Schatzmeister auf die klamme Lage der Partei verweist.

Oldenburg

Olmun In Oldenburg
Was junge Leute über die Welt denken

Was junge Leute über die Welt denken

Die Olmun sorgt für internationale Begegnungen. Das scheint in Zeiten geschlossener Ländergrenzen umso wichtiger.

Ganderkesee

Bürger früher informieren

Eine frühere Information der Öffentlichkeit über die Inhalte von Ratssitzungen fordert erneut Ratsfrau Susanne ...

Delmenhorst/Landkreis

Kommunalverbund
,Man darf es nicht dem Markt überlassen‘

Es braucht mehr geförderten Wohnraum, so der Kommunalverbund. Die Mitglieder sollten sich über eine Quote verständigen.

Rückkehr in Vollzeitjob
Arbeitnehmer sollen Recht auf neue Brückenteilzeit bekommen

Arbeitnehmer sollen Recht auf neue Brückenteilzeit bekommen

Arbeitsminister Heil hat nach langem Hin und Her sein erstes Gesetz durchs Kabinett gebracht. Die Brückenteilzeit ist ein Prestigeprojekt der SPD - doch nicht alle sind zufrieden.

Diesel-Affäre weitet sich aus
Opposition fordert härteres Durchgreifen gegen Autokonzerne

Opposition fordert härteres Durchgreifen gegen Autokonzerne

Das Ausmaß von Diesel-Manipulationen in der deutschen Autoindustrie wird immer größer - und der Ton gegen die Konzerne schärfer. Auch das Krisenmanagement der Politik im jüngsten Fall gerät in die Kritik.

Quakenbrück

Prozess
Linken-Politiker haben Wahl gefälscht

Wegen Wahlmanipulationen bei der Kommunalwahl 2016 in Quakenbrück hat das Landgericht Osnabrück am Montag vier ...

Turbulenter Linken-Parteitag
Dagdelen: Wagenknecht-Isolierung krachend gescheitert

Dagdelen: Wagenknecht-Isolierung krachend gescheitert

Trotz interner Machtkämpfe bewertet die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion den Linken-Parteitag als Erfolg für die Fraktionschefin.

Leipzig

Parteitag
Wagenknecht lässt es krachen

Wagenknecht lässt es krachen

Eigentlich sollte der Linken-Parteitag in Leipzig Klärung und Ruhe bringen. Beides missglückt kolossal. Die Fronten sind verhärtet wie nie.

Riexinger und Kipping

Riexinger und Kipping

Das ungleiche Duo Katja Kipping und Bernd Riexinger steht seit 2012 an der Spitze der Linkspartei. Untereinander ...

Kommentar

Parteitag der Linken
Tief gespalten
von Andreas Herholz, Büro Berlin

Die Linkspartei ein Hort der Zwietracht – Hauen und Stechen beim Bundesparteitag in Leipzig, und am Ende bleiben ...

Analyse
Kein bisschen Frieden

Kein bisschen Frieden

Eigentlich sollte der Linke-Parteitag in Leipzig Klärung und Ruhe bringen. Beides missglückt kolossal. Der Zweikampf der linken Frontfrauen um die Macht und den Kurs der Partei verursacht größtmögliche Turbulenzen. Die Linke hat schwere Zeiten vor sich.

Dämpfer für Parteispitze
Linke-Richtungsstreit eskaliert - Buhrufe für Wagenknecht

Linke-Richtungsstreit eskaliert - Buhrufe für Wagenknecht

Einigkeit gibt es bei den Linken auch nach ihrem Parteitag nicht. Sie liefern sich einen offenen Schlagabtausch zur Einwanderungspolitik. Aus den Wahlen geht die Parteispitze geschwächt hervor.