• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

DITIB

Köln

Friedensmarsch In Köln
Tausende Muslime setzen ein Zeichen gegen den Terror

Tausende Muslime setzen ein Zeichen gegen den Terror

„Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror“: Das Motto hat einige tausend Menschen zu einem Friedensmarsch gegen islamistischen Terror nach Köln gelockt. Es kamen aber viel weniger als von den Veranstaltern erhofft.

Köln

Anti-Terror-Kundgebung
Scharfe Kritik an Ditibs Demo-Absage

Tausende Muslime wollen an diesem Samstag mit einer Demonstration in Köln ein Zeichen gegen islamistischen Terrorismus setzen – doch die Ditib wird fehlen. ...

Friedensmarsch in Köln
Muslime setzen Zeichen gegen Terror

Muslime setzen Zeichen gegen Terror

«Nicht mit uns - Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror»: Das Motto hat einige tausend Menschen im Ramadan nach Köln gelockt. Zu einem Friedensmarsch gegen islamistischen Terror. Es kamen aber viel weniger als von den Veranstaltern erhofft.

Anti-Terror-Demonstration

Aiman Mazyek, Zentralrat der Muslime
Islam ist Religion mit ganz klarem Friedensauftrag

Islam ist  Religion   mit   ganz klarem  Friedensauftrag

Kommentar

Muslime demonstrieren
Endlich
von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Endlich! Muslime setzen ein Zeichen, machen mobil gegen den islamistischen Terror. Die Friedensmärsche jetzt in Köln und eine Woche später in Berlin sind ...

Bundesregierung enttäuscht
Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Die Forderung nach einer öffentlichen Kundgebung von Muslimen gegen Terrorismus ist immer wieder erhoben geworden. Nun wollen Tausende Muslime bei einem Friedensmarsch in Köln auf die Straße gehen - aber nicht alle Verbände machen mit.

Ankara

Gabriel In Der Türkei
Keine Einigung im Incirlik-Streit – Abzug steht bevor

Keine Einigung im Incirlik-Streit – Abzug steht bevor

Seit Monaten eskaliert der Konflikt zwischen den Nato-Partnern Deutschland und Türkei um Besuchsverbote für Bundestagsabgeordnete in Incirlik. Nun endet der Streit – aber nicht mit einer Einigung.

Brake

Integration
Kicken für eine friedliche Welt

Kicken für eine friedliche Welt

18 Mannschaften nehmen teil. Sie spielten um den Cup der Ditib Eyüp Sultan Gemeinde.

Bielefeld

Big Brother Award 2017
Islam-Dachverband wegen Spitzelei geschmäht

Islam-Dachverband wegen Spitzelei geschmäht

Der Negativpreis „Big Brother Award“ geht 2017 in der Kategorie Politik an Ditib (Türkisch-Islamische Union). Die Datenschützer setzen damit ein bewusstes Zeichen. Sie prangern das Bespitzeln innerhalb einer Religionsgemeinschaft an.

Köln/Berlin

Ministerium
Fördergelder für Ditib wieder freigegeben

Das Bundesfamilienministerium gibt Fördergelder für den türkisch-islamischen Verband Ditib wieder frei, die wegen der Spitzelaffäre vorübergehend gesperrt ...

Nach Spitzelaffäre
Ministerium fördert Islamverband Ditib wieder

Ministerium fördert Islamverband Ditib wieder

Seit längerem steht der türkische Islamverband Ditib in Deutschland in der Kritik. Nicht nur wegen des Spitzelverdachts gegen einzelne Ditib-Imame. Das Familienministerium will Ditib jetzt trotzdem wieder fördern - für die Opposition «schon fast ein Witz».

Agenten im Auftrag Ankaras
Verfahren gegen 20 mutmaßliche türkische Spione

Verfahren gegen 20 mutmaßliche türkische Spione

Berlin (dpa) - In Deutschland laufen einem Medienbericht zufolge Ermittlungsverfahren gegen 20 mutmaßliche türkische Spione.Hinzu kommen Ermittlungen der ...

Interview
Müntefering: «Der Angriff trifft nicht nur mich»

Müntefering: «Der Angriff trifft nicht nur mich»

Michelle Müntefering ist entsetzt, dass sie ins Visier des türkischen Geheimdienstes geraten ist. Die Bundestagsabgeordnete spricht von «Denunziation» und einem Angriff auf die gesamte deutsch-türkische Parlamentariergruppe. Einschüchtern lässt sie sich nicht.

dpa-Interview
Müntefering zur Türkei: «Der Angriff trifft nicht nur mich»

Müntefering zur Türkei: «Der Angriff trifft nicht nur mich»

Michelle Müntefering ist entsetzt, dass sie ins Visier des türkischen Geheimdienstes geraten ist. Die Bundestagsabgeordnete spricht von «Denunziation» und einem Angriff auf die gesamte deutsch-türkische Parlamentariergruppe. Einschüchtern lässt sie sich nicht.

Berlin

Türkischer Geheimdienst Mit
Bundesanwalt ermittelt wegen Spionageverdachts

Bundesanwalt ermittelt wegen Spionageverdachts

Der Vorwurf wiegt schwer: In Deutschland lebende Türken sollen vom türkischen Geheimdienst ausspioniert worden seien. Auch Einrichtungen in Niedersachsen sollen laut Innenminister Pistorius betroffen sein.

Hannover

„Ditib muss sich von Türkei lösen“

Deutsch-türkische Vertreter der Regierungsfraktionen im niedersächsischen Landtag haben vom muslimischen Verband Ditib eine eindeutige Distanzierung von ...

Fragen und Antworten
Warum Türken hier am Referendum teilnehmen

Warum Türken hier am Referendum teilnehmen

Warum dürfen Türken auf deutschem Boden ab dem 27. März am umstrittenen Erdogan-Referendum teilnehmen? Sind Ditib-Imame an der Wahl-Durchführung beteiligt? Was passiert mit den Wahlurnen?

Oldenburg

Analyse Zur Türkei
Taktik, Einschüchterung, Schmähungen

Taktik, Einschüchterung, Schmähungen

Erdogan hält sich gegenüber Deutschland alle Optionen offen – außer einer Versöhnung. So analysiert Islamwissenschaftler Dr. Alexander Will die neue Unberechenbarkeit der deutsch-türkischen Beziehungen.

„Multikulturalismus allein reicht nicht“

„Multikulturalismus allein reicht nicht“