• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown verlängert – Private Treffen auf fünf Menschen begrenzt

News
DIW

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ökonomen warnen vor Rückschlag
Verlängerter Teil-Lockdown bremst Wirtschaft weiter aus

Verlängerter Teil-Lockdown bremst Wirtschaft weiter aus

Schon die seit Monatsbeginn geltenden Einschränkungen sorgen dafür, dass der Aufschwung in Europas größter Volkswirtschaft deutlich an Fahrt verliert. Jetzt sind längere Restriktionen absehbar. Doch wie stark wird ein neuer Dämpfer für die Wirtschaft ausfallen?

Rasche Verabschiedung geplant
Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Im Vorstand vieler deutscher Firmen sitzt keine einzige Frau. Das will die Koalition nach langem Ringen bei großen Unternehmen ändern - und zwar möglichst schnell. Die Reaktionen von Opposition, Wirtschaft und Experten fallen durchwachsen aus.

Bonn

Studie
Glücklichste Menschen leben im Norden

Die Corona-Krise drückt laut einer Umfrage die Lebenszufriedenheit der Menschen in Deutschland. Auf einer Skala ...

"Glücksatlas"
Wie (un)zufrieden sind die Deutschen in Zeiten von Corona?

Wie (un)zufrieden sind die Deutschen in Zeiten von Corona?

Der "Glücksatlas" misst jährlich die allgemeine Lebenszufriedenheit - und die hat in der Corona-Krise einen mächtigen Dämpfer erlebt. Welche Rolle spielen Alter, Geschlecht und Wohnort dabei?

Analyst der Deutschen Bank
Homeoffice: Analyst will Heimarbeit besteuern

Homeoffice: Analyst will Heimarbeit besteuern

Wer zu Hause arbeitet, hat nicht nur Kosten, sondern spart auch Geld. So sieht es ein Analyst der Deutschen Bank, der deshalb eine Homeoffice-Steuer vorschlägt - auch im Sinne fairer Umverteilung.

Erholung wird holprig

Erholung wird holprig

Vor die Tür gesetzt
Studie: Mini-Jobber gehören zu den Corona-Verlierern

Studie: Mini-Jobber gehören zu den Corona-Verlierern

Ob Gastronomie, Tourismus oder Kultur - einige Branchen leiden unter der Corona-Krise besonders stark. Viele Menschen wurden bereits um ihr Einkommen gebracht. Überdurchschnittlich oft trifft es Mini-Jobber.

Deutlich weniger Jobs
Studie: Mini-Jobber gehören zu den Corona-Verlierern

Studie: Mini-Jobber gehören zu den Corona-Verlierern

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung sieht Auswirkungen der Krise vor allem auf dem Minijob-Markt. Die Zahl solcher Beschäftigungsverhältnisse ging deutlich zurück.

Düsseldorf/Wilhelmshaven/Huntorf

Neue Energie-Studie
Gut für Küste: Viele Jobs mit grünem Wasserstoff

Gut für Küste: Viele Jobs mit grünem Wasserstoff

Wasserstoff hat eine große Zukunft. Aber wo soll er herkommen? Experten aus Wuppertal sind zuversichtlich für den Produktionsstandort Deutschland. Wo läuft schon was in der Region?

Frankfurt/Berlin

Corona-Krise
Lockdown-Furcht drückt Dax

Lockdown-Furcht drückt Dax

Die zweite Corona-Welle und verschärfte Beschränkungen gefährden nach Einschätzung von Volkswirten den Aufschwung ...

Deutliche Bremse befüchtet
Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Die Corona-Infektionszahlen steigen massiv in Deutschland. Die Politik will gegensteuern. Doch neue einschneidende Beschränkungen haben Folgen für die Konjunktur.

Scholz: Sind gut gerüstet
Volkswirte sehen Aufschwung in Gefahr

Volkswirte sehen Aufschwung in Gefahr

Mehr als 14.000 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages meldet das Robert Koch-Institut. Wirtschaftsminister Altmaier nennt die Lage "dramatisch" und warnt vor einem neuen flächendeckenden Lockdown. Auch aus Sicht von Ökonomen und der OECD dürfte es ungemütlicher werden.

Fliegerhorst

Umwelt
Wissenschaftlerin spricht über Klimaschutz

Wissenschaftlerin spricht über Klimaschutz

Auf Einladung der Stadt Oldenburg erklärt die Wissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Kemfert am Dienstag, 27. Oktober, ...

Berlin

Corona-Regeln für Hotspots verschärft
Kontakte sollen jetzt unbedingt verringert werden

Kontakte sollen jetzt unbedingt verringert werden

Zähes Ringen um neue Corona-Regeln: Bund und Länder einigen sich auf Sperrstunde, Personenbeschränkungen bei privaten Feiern und Maskenpflicht. Keine Einigung gibt es beim Beherbergungsverbot.

Essen/Berlin

Weniger geheizt – aber mehr bezahlt

Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr weniger geheizt, wegen gestiegener Energiepreise aber mehr ...

Aktuelle Zahlen zeigen
Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Weniger geheizt, aber mehr gezahlt - für die Mieter in Deutschland war 2019 ein recht teures Jahr. Und auch die Klimabilanz beim Wohnen fällt ernüchternd aus.

"Wärmemonitor 2019"
Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Weniger geheizt, aber mehr gezahlt - für die Mieter in Deutschland war 2019 ein recht teures Jahr. Und auch die Klimabilanz beim Wohnen fällt ernüchternd aus.

Annäherung von beiden Seiten
DIW: Der Westen hat sich auch an den Osten angepasst

DIW: Der Westen hat sich auch an den Osten angepasst

"Goodbye, Alleinernährer" - Wirtschaftsforscher glauben, dass der Osten auch den Westen prägt, zum Beispiel bei der Frage, wer in der Familie die Brötchen verdient. Es bleiben aber Unterschiede.

Problem bei "zweiter Welle"
DIW sieht neues Wachstum - und Sorgen für Mieter

DIW sieht neues Wachstum - und Sorgen für Mieter

Es ist eine Krise historischen Ausmaßes. Doch Wirtschaftsforscher sehen Hoffnungsschimmer. Gerade für Geringverdiener bleibt aber mindestens ein Problem ungelöst.