• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
DJV

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Istanbul

Mit Tränengas Und Wasserwerfern
Türkische Polizei stürmt Redaktionsgebäude

Türkische Polizei stürmt Redaktionsgebäude

Die Rechtsstaatlichkeit des Vorgehens wird nicht nur im Ausland angezweifelt. Das dürfte den türkischen Staatschef Erdogan, gerade von der EU und Deutschland wegen der Flüchtlingskrise heiß umworben, aber kalt lassen.

Magdeburg

Pressefreiheit
Angriff auf Journalisten bei AfD-Demo

Nach einem Angriff auf Journalisten bei einer AfD-Demonstration in Magdeburg hat der Deutsche Journalisten-Verband ...

Warschau

Nach „antipolnischen“ Äußerungen
Deutschland und Polen betonen Einvernehmen

Deutschland und Polen betonen Einvernehmen

Der polnische Außenminister Witold Waszczykowski hatte den deutschen Botschafter Rolf Nickels eingeladen, um sich vom Standard der polnischen Demokratie zu überzeugen. Die polnische Regierung hatte umstrittene Gesetze auf den Weg gebracht.

Berlin

Ein Jahr Nach Dem Anschlag
„Charlie Hebdo“ erscheint in besonderer Ausgabe

„Charlie Hebdo“ erscheint in besonderer Ausgabe

Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Redaktion des französischen Satire-Magazin „Charlie Hebdo“ ist eine Sonderausgabe erschienen. Das Heft enthält auch Zeichnungen einiger Zeichner, die von den Attentätern getötet wurden.

Berlin/Mainz

Übergriffe Auf Frauen
ZDF räumt Versäumnis bei Köln-Berichterstattung ein

ZDF räumt Versäumnis bei Köln-Berichterstattung ein

Sexuelle Übergriffe von ausländisch aussehenden Männern - wie sollen Medien über die Taten von Köln berichten, ohne Vorurteile zu schüren? Warum waren manche zuerst zurückhaltend? Immer mehr melden sich dazu zu Wort.

Brüssel/Warschau

Rechtsstaatlichkeit
Zwischen Trotz und Widerstand

Der polnische Außenminister Witold Waszczykowski hat Kritik von EU-Politikern an Einschränkungen der Demokratie ...

Warschau

Europaweite Kritik
Polens Parlament stimmt für umstrittene Medienreform

Polens Parlament stimmt für umstrittene Medienreform

Polens Mediensystem wird reformiert. Eilig peitschten die Abgeordneten die dafür notwendige Gesetzesänderung durch den Sejm. Journalisten- und Medienverbände schlagen Alarm

Berlin

Deutsche Werte Für Flüchtlinge
CSU fordert „Leitkultur“-Fernsehen

CSU fordert „Leitkultur“-Fernsehen

Ein eigener TV-Sender, in dem ARD und ZDF Flüchtlingen die „deutsche Leitkultur“ vermitteln? Das wünscht sich die CSU. Die Sender verweisen jedoch auf bestehende Angebote für Zuwanderer.

Dresden

Kritik An Mangelnder Polizeipräsenz
Empörung über Angriff auf Journalisten bei Pegida-Demo

Empörung über Angriff auf Journalisten bei Pegida-Demo

Mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge erfährt auch Pegida wieder Zulauf. Die Stimmung dort wird zunehmend aggressiv. Neben Asylbewerbern wird nun auch gegen Politiker und Journalisten gehetzt - nicht ohne Folgen.

Friesische Wehde/Conneforde

Wettbewerb
Hegering lädt zum Reviervergleichsschießen ein

Bevor die Jagdsaison beginnt, können sich die Jäger beim Reviervergleichsschießen auf dem Tontaubenstand in Conneforde ...

Mainz/Dortmund

Aktenzeichen Xy
ZDF stoppte Suche nach verdächtigem Farbigen

ZDF stoppte Suche nach verdächtigem Farbigen

Die TV-Redaktion befürchtete Stimmungsmache. Besonders die Polizei hatte das Vorgehen stark kritisiert.

Karlsruhe

Justiz
Ermittlungen gegen Blogger

Der Generalbundesanwalt wirft Journalisten des Blogs Netzpolitik.org Landesverrat vor und ermittelt. Darüber informierte ...

Berlin

Vorwurf Des Landesverrats
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org in der Kritik

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org in der Kritik

Auf eine Anzeige des Verfassungsschutzes hin ermittelt Generalbundesanwalt Range gegen Journalisten wegen des Verdachts auf Landesverrat. Die Vorsitzende des Bundestagsrechtsausschusses, Renate Künast, sieht darin eine Blamage für den Rechtsstaat.

Madrid/Aleppo

Kein Lebenszeichen Seit 12. Juli
Drei spanische Journalisten in Syrien verschwunden

Drei spanische Journalisten in Syrien verschwunden

Die Kriegsgebiete in Syrien sind auch für Journalisten ein höchst gefährliches Pflaster. Nun werden dort drei spanische Reporter vermisst. Die Regierung in Madrid bittet um Diskretion.

Brüssel

Urheberrecht
Fotos nur noch mit Erlaubnis?

Fotos nur noch mit Erlaubnis?

Können Urlauber ihre Fotos vom Pariser Eiffelturm, dem Riesenrad London Eye oder der ewig unfertigen Kirche Sagrada ...

Berlin

Bundeswehr
Geheimdienst späht Reporter aus

Geheimdienst späht  Reporter aus

Journalistenverbände kritisieren die Ausforschung. Von der Leyen
verspricht Aufklärung.

Thüle

Kreisjägerschaft
Jäger fürchten rot-grüne Pläne

Jäger fürchten rot-grüne Pläne

Freude herrschte über die Baugenehmigung für den Schießstand in Ahlhorn. Darauf habe man lange warten müssen.

Spohle

Kreisjägerschaft
Kauknochen für reichlich „Biss“

Kauknochen für  reichlich „Biss“

Siegfried Wolter folgt Hartmut Cordes als Vorsitzender nach. Für den scheidenden Schriftführer Klaus Wöstehoff kommt Hartwig Leipolt.

Hoheging

Hauptversammlung
Signale der Bläsergruppe eröffnen Tagung

Signale der Bläsergruppe haben die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Hegerings Emstek in der Gaststätte ...