• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

documenta

News
DOCUMENTA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Power 100
MoMA-Direktor Lowry ist der Mächtigste in der Kunst

MoMA-Direktor Lowry ist der Mächtigste in der Kunst

Die jährliche Rangliste "Power 100" gilt als ein Gradmesser für die Machtverhältnisse in der internationalen Kunstwelt. Dieses Jahr wird das wachsende Misstrauen gegen die Macht des Geldes deutlich. Protest mischt den Kunstbetrieb auf.

Unterstützung gefordert
Museen wollen Klimaschutz-Vorreiter werden

Museen wollen Klimaschutz-Vorreiter werden

Klimaschutz kommt aus Sicht von Kritikern nicht recht voran in Deutschland. Oft fehlen demnach an entscheidenden Stellen die Initiativen. Nun kommt ein Vorstoß aus einem Bereich, der sonst als wenig umweltgetrieben gilt.

documenta-Kunstwerk
Atze Schröder ist Fan von Kassels "Vertikalem Erdkilometer"

Atze Schröder ist Fan von Kassels "Vertikalem Erdkilometer"

Atze Schröder begeistert sich nicht nur für Comedy, er hat auch ein Faible für die Kunst. Ein Werk hat es ihm besonders angetan.

Oldenburg

Symposium: Migration der Ideen?

Ein öffentliches Symposium mit dem Titel „Deutsche Design-Emigranten: Migration der Ideen?“ findet am Montag, 21. ...

Für den offenen Blick
Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publikum.

Filme, Zeichnungen, Skulpturen
Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Er ist Zeichner und Bildhauer, Filmemacher, Regisseur: Der Südafrikaner William Kentridge zählt zu den vielseitigsten zeitgenössischen Künstlern. Seine Heimat würdigt ihn nun mit einer großen Schau.

Oldenburg/London

Nwz-Redakteur Oliver Schulz über Das Plattencover
Vor 50 Jahren: Beatles verhelfen Abbey Road zum Weltruhm

Vor 50 Jahren: Beatles verhelfen Abbey Road zum Weltruhm

Die Beatles suchten 1969 ein Covermotiv. Sie gingen vor die Studiotür und machten den Zebrastreifen zur Kultstätte.

Mythenumwoben
Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Er war Beuys-Schüler und viermal auf der documenta mit dabei. Jetzt ist der Bildhauer Anatol Herzfeld gestorben.

Kunstevent
Biennale startet: Litauen gewinnt, Deutschland geht leer aus

Biennale startet: Litauen gewinnt, Deutschland geht leer aus

Eine Oper, die Kritik am heutigen Lebensstil übt. Ein Film, der sich mit Rassismus auseinandersetzt. Bei der Kunst-Biennale in Venedig sind zwei Werke gewürdigt worden, die akute Themen unserer Zeit aufgreifen. Besucher können sich nun selbst davon überzeugen.

Oldenburg

Ausstellung
Wie Farben ihre Gestalt suchen

Wie Farben ihre Gestalt suchen

Der Künstler lebte von 1902 bis 1968. Im Prinzenpalais werden Arbeiten auf Papier präsentiert. Da gibt es einen Schatz zu entdecken.

Einigung
Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel

Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel

Der Streit um den documenta-Obelisken von Olu Oguibe hat ein versöhnliches Ende gefunden. Das Kunstwerk findet seinen Platz jetzt am Rande der Innenstadt von Kassel.

Bremen

Ausstellungen
Museum Weserburg mischt Kunstszene auf

Museum Weserburg mischt Kunstszene  auf

Spraykünstlerin Katharina Grosse hat mit der Farbpistole eine Bierkiste verwandelt. Jetzt liegt davor ein Zettel ...

Starkünstler
Luc Tuymans in Venedig: Hitler-Bunker und KZ-Lager

Luc Tuymans in Venedig: Hitler-Bunker und KZ-Lager

Luc Tuymans hat in Venedig zuletzt auf der Kunstbiennale wegen Anspielungen auf Belgiens blutige Vergangenheit Aufsehen erregt. Mit einer Retrospektive kehrt der Star nun in die Lagunenstadt zurück. Dabei kreist er um Erinnerungen an den Nationalsozialismus.

Mit 55 Jahren
Ex-Museumschef Okwui Enwezor gestorben

Ex-Museumschef Okwui Enwezor gestorben

Sieben Jahre lang stand Okwui Enwezor an der Spitze des renommierten Hauses der Kunst in München. Sein Abschied im vergangenen Jahr war unrühmlich. Jetzt ist der Nigerianer im Alter von 55 Jahren gestorben. 2018 hatte er seine Krebserkrankung öffentlich gemacht.

Berlin

Biennale Venedig will grenzenlos sein

In Zeiten zunehmender nationaler Abschottung setzt die Kunstausstellung Biennale Venedig auf einen offenen Diskurs. ...

Kunstschau
Biennale Venedig will offen und grenzenlos sein

Biennale Venedig will offen und grenzenlos sein

Über den deutschen Pavillon ist noch nicht viel bekannt. Aber die Biennale in Venedig will ihrem Ruf als eine der wichtigsten Ausstellungen der Gegenwartskunst in jedem Fall gerecht werden.

Kassel

Team leitet nächste Documenta

Die Documenta 15 wird ein Teamwork: Das Künstler-Kollektiv Ruangrupa aus dem indonesischen Jakarta wird die nächste ...

Aus Jakarta
Künstler-Kollektiv kuratiert die documenta 15

Künstler-Kollektiv kuratiert die documenta 15

Die documenta geht nach einer Krise neue Wege: Erstmals soll ein Team die wichtigsten Schau für zeitgenössische Kunst im Jahr 2022 künstlerisch leiten. Ist die Zeit der "Helden-Kuratoren" vorbei?

Biennale
Deutscher Pavillon: Künstler auf der Suche nach Fragen

Deutscher Pavillon: Künstler auf der Suche nach Fragen

Die Gestaltung des deutschen Pavillons bei der Kunst-Biennale in Venedig nimmt Formen an. Konkretes verrät die Kuratorin des Beitrages noch nicht. Klang wird aber eine tragende Rolle spielen.