• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dortmunder-stadtwerke

News
DORTMUNDER-STADTWERKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Für mehr Mobilität
Gemeinsame Nahverkehrs-App für deutsche Städte geplant

Gemeinsame Nahverkehrs-App für deutsche Städte geplant

Mit der Nahverkehrs-App der Heimatstadt in anderen deutschen Städten Verbindungen suchen und Tickets kaufen? Ab 2020 werden für einige Verkehrsverbünde keine extra App-Downloads mehr nötig sein.

Kommunen prüfen Optionen
Zerschlagung von Innogy bringt viel Unruhe

Zerschlagung von Innogy bringt viel Unruhe

Uwe Tigges bleibt Vorstandsvorsitzender bei Innogy, Ex-Chef Peter Terium bekommt 12 Millionen Euro Abfindung. Das ist bei der RWE-Tochter geklärt. Aber sonst ist bei dem Energiekonzern, den es Ende kommenden Jahres nicht mehr geben soll, noch vieles offen.

Essen

Energie
Megadeal am Strommarkt

RWE wird größter Einzelaktionär bei Eon. Kritiker warnen vor höheren Preisen.

Einigung auf Megadeal
Eon und RWE ordnen Energiemarkt neu: Innogy wird zerschlagen

Eon und RWE ordnen Energiemarkt neu: Innogy wird zerschlagen

Auf dem Strommarkt in Deutschland sollen die Karten neu gemischt werden. Die Energieriesen Eon und RWE haben sich auf einen Megadeal geeinigt. Die Auswirkungen auf Wettbewerb und Strompreise sind noch völlig offen.

Sofortige Ablösung
RWE-Tochter Innogy trennt sich überraschend von Chef Terium

Der frühere RWE-Chef Peter Terium muss bei der Ökostromtochter abtreten. Der Grund wird nur angedeutet: Der Aufsichtsrat war offenbar mit den Kosten und der Strategie unzufrieden.

Essen

Konsequenzen Der Energiewende
Stromkonzern Steag streicht bis zu 1000 Jobs

Stromkonzern Steag streicht bis zu 1000 Jobs

Steag setzt den Rotstift an. Der Stromproduzent plant tiefe Einschnitte in sein Kraftwerksnetz. Damit wackeln viele Stellen. Große Städte im Ruhrgebiet bekommen das ebenfalls zu spüren.

Energiekonzern Steag streicht bis zu 1000 Arbeitsplätze

Energiekonzern Steag streicht bis zu 1000 Arbeitsplätze

Der Stromproduzent Steag will in Deutschland etwa die Hälfte seiner Kraftwerksblöcke vom Netz nehmen und deshalb ...