• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
DRV

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Lockerungen
Das bisschen Öffnung reicht den meisten Händlern nicht

Das bisschen Öffnung reicht den meisten Händlern nicht

Der in Aussicht gestellte Einkauf nach Terminvergabe mag für manche Kunden attraktiv sein. Für große Teile des Handels dürfte er sich nicht rechnen. Besonders bei Einzelhandel und Gastronomie herrscht nach dem Corona-Gipfel Katerstimmung.

Corona-Krise
Deutsche Reisebranche erwartet weiterhin hartes Jahr

Deutsche Reisebranche erwartet weiterhin hartes Jahr

Die Menschen wollen reisen. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren.

Tourismus
Impfpass und Schnelltests: Ist ein Sommerurlaub möglich?

Impfpass und Schnelltests: Ist ein Sommerurlaub möglich?

Eine Entspannung bei den Corona-Zahlen ist nicht in Sicht, doch die Reisebranche lockt mit der Aussicht auf Sommerurlaub am Mittelmeer. Mehr Tests und ein digitaler Impfpass sollen das ermöglichen.

Sommersaison
Reisebranche bereitet Urlaube mit Impfpass vor

Reisebranche bereitet Urlaube mit Impfpass vor

Obwohl keine Entspannung der Corona-Zahlen in Sicht ist, lockt die Reisebranche mit der Aussicht auf Sommerurlaub am Mittelmeer. Mehr Tests und ein digitaler Impfpass sollen das möglich machen.

Tourismus
Briten wollen in die Sonne - Run auf Tickets

Briten wollen in die Sonne - Run auf Tickets

Der Zeitplan für den britischen Ausstieg aus dem Corona-Lockdown hat zu einem Buchungsansturm bei den Reiseanbietern geführt. Auch die Deutschen sitzen auf gepackten Koffern, glaubt die Branche.

Impfen, Testen, Urlauben?
Tui-Chef hofft auf Sommersaison 2021

Tui-Chef hofft auf Sommersaison 2021

Tui glaubt an eine Sommersaison 2021 - die Erwartungen des größten Anbieters haben in der Touristikbranche Gewicht. Ob Pauschalreisen und Kreuzfahrten wieder zünden, hängt aber vor allem von der weiteren Corona-Eindämmung ab. Dabei seien manche Länder den Deutschen voraus.

Anträge übertreffen Prognosen
Immer mehr Menschen gehen mit 63 in Rente

Immer mehr Menschen gehen mit 63 in Rente

Erneuter Anstieg der Anträge auf die Altersrente ab 63 - rund 260.000 Anfragen hat die Deutsche Rentenversicherung im vergangenen Jahr gezählt. Bei der Einführung 2014 hatte die Regierung mit weit weniger Antragstellern gerechnet.

Tourismus
Keine Reisewelle zu Ostern - zögerliches Sommergeschäft

Keine Reisewelle zu Ostern - zögerliches Sommergeschäft

Die Corona-Pandemie hat die Reisebranche in eine tiefe Krise gestürzt. Eine nachhaltige Erholung ist vorerst nicht in Sicht. Dennoch könnte es in den Sommerferien in beliebten Regionen eng werden.

DRV warnt
Trickbetrug: Fragebögen zur Grundrente sind Fälschungen

Trickbetrug: Fragebögen zur Grundrente sind Fälschungen

Seit dem Jahresbeginn gibt es die Grundrente. Ausgezahlt wird sie in der Regel aber noch nicht, weil die Berechnung ihre Zeit braucht. Betrüger nutzen diese zeitliche Lücke nun aus.

So einfach wird es nicht
EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

Viele denken jetzt schon an den Sommerurlaub. Aber wie wird das dieses Jahr? Kann man mit Impfung wieder frei reisen? Die EU-Staats- und Regierungschefs machen sich die Entscheidung nicht leicht.

Verbände kritisieren
Streit um Wirtschaftshilfen - Regierung wirbt um Vertrauen

Streit um Wirtschaftshilfen - Regierung wirbt um Vertrauen

Hat die Bundesregierung den Unternehmen zu große Versprechungen gemacht? Die Kritik an den Corona-Wirtschaftshilfen reißt nicht ab. Auch innerhalb der Koalition zeigen sich Risse.

Oldenburg

Kuriose Ärgernisse in Oldenburg
Zwei „Verstorbene“ und kein Todesfall

Zwei „Verstorbene“ und kein Todesfall

Sie sei für tot erklärt worden, hörte Ruth Wilken aus Oldenburg von ihrem Bankberater. In der Folge wurde ihre Rente zurückgebucht. Bei Erich Diers sollte der EWE-Vertrag vorzeitig enden, weil er angeblich verstorben war.

Reisewarnung
Kanaren wieder Corona-Risikogebiet

Kanaren wieder Corona-Risikogebiet

Seit Wochen gilt für den größten Teil Europas wegen der Corona-Pandemie eine Reisewarnung. Ein besonders beliebtes Urlaubsziel der Deutschen für die Winterferien ist davon noch ausgenommen - aber nicht mehr lange.

Oldenburg

Rentenversicherung
Renten für 247 000 Ruheständler

Renten für 247 000 Ruheständler

3,7 Milliarden Euro will die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Oldenburg-Bremen im kommenden Jahr ausgeben – den überwiegenden Teil davon als Renten. Der Haushalt 2021 ist allerdings ohne eine Rentenerhöhung geplant.

Hoffnungsgschimmer
Umsatzeinbruch von historischem Ausmaß im Tourismus

Umsatzeinbruch von historischem Ausmaß im Tourismus

Die Corona-Krise trifft den Tourismus so hart wie kaum eine andere Branche. Auch 2021 erwartet die Branche keine durchgreifende Erholung.

Das sind die stolzen Gewinner von PIA 2020

Das sind die stolzen Gewinner von PIA 2020

Der 1. Platz beim „Preis für Innovative Ausbildung“ (PIA) der NWZ geht in diesem Jahr an die Friseursalon-Kette ...

Oldenburg

PIA-Preise in Oldenburg Vergeben
Ausbildungsvorbilder in Corona-Zeit ausgezeichnet

Ausbildungsvorbilder in Corona-Zeit ausgezeichnet

Drei Betriebe von 22 Bewerbungen wurden in Oldenburg ausgezeichnet. Beeindruckt hatten die PIA-Jury die lösungsorientierten Ansätze und die Übertragbarkeit der Konzepte auf andere Betriebe.

10,2 Milliarden im November
Tourismusverband: Corona-Sperre reißt Milliardenlöcher

Tourismusverband: Corona-Sperre reißt Milliardenlöcher

Die Reisebranche hatte gerade wieder etwas Hoffnung geschöpft. Die neue Zwangspause für ihr Geschäft durch die Corona-Regeln wiegt schwer. Und die Ungewissheit bleibt.

Bis Ende November
Altmaier kündigt rasche Hilfe für Unternehmen an

Altmaier kündigt rasche Hilfe für Unternehmen an

Es komme auf jeden Tag an, warnt die Reisebranche. Zur Untätigkeit verurteilte Unternehmen benötigten die angekündigte November-Hilfe sofort. Wirtschaftsminister Altmaier kann den Wunsch nicht ganz erfüllen, will aber schnell handeln.