• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

EASYJET

Berliner Fluggesellschaft
Hoffnungsschimmer für Germania: Erste Finanzspritze in Sicht

Hoffnungsschimmer für Germania: Erste Finanzspritze in Sicht

Wieder ist eine Berliner Fluggesellschaft in Finanznot. Die Airline Germania versucht, kurzfristig die Liquidität zu sichern - und verbreitet Zuversicht, dass das gelingen kann.

Berlin/Bremen

Luftfahrt
Germania in Turbulenzen

Germania in Turbulenzen

Noch ist unklar, ob Investoren helfen. Der Flugbetrieb gehe weiter, wurde in der Berliner Zentrale betont.

Investoren dringend gesucht
Airline Germania in der Krise - Flugbetrieb läuft weiter

Airline Germania in der Krise - Flugbetrieb läuft weiter

Wieder ist eine Berliner Fluggesellschaft in Finanznot. Die Airline Germania ist darum bemüht, die kurzfristige Liquidität zu sichern. Noch ist unklar, ob Investoren bereit sind, zu helfen.

Nichts wie weg
Neue Flugrouten innerhalb Europas und im Mittelmeerraum

Neue Flugrouten innerhalb Europas und im Mittelmeerraum

Das Flugnetz wird immer dichter. Immer mehr Orte sind mit dem Flugzeug zu erreichen: So bieten Easyjet, Germania, Sun Air und Condor auch in diesem Jahr viele neue Verbindungen in Städte und Urlaubsregionen Europas und rund um das Mittelmeer an.

Nur noch eine kleine Tasche?
Diese Handgepäckregeln gelten bei den Airlines

Diese Handgepäckregeln gelten bei den Airlines

Wie viel Handgepäck ist erlaubt? Ein kleiner Rollkoffer und eine zusätzliche Tasche waren bisher praktisch immer kostenlos. Doch das gilt nicht mehr bei allen Billigfliegern.

Zahlen der Schlichtungsstelle
Warum Reisende 2018 so viele Beschwerden einreichten

Warum Reisende 2018 so viele Beschwerden einreichten

Jeden Tag gehen im Schnitt 88 Beschwerden in Berlin bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl in diesem Jahr gibt es mehrere Gründe.

Reisende fordern Rechte ein
Schlichtungsstelle: Beschwerdezahl über Reisen verdoppelt

Schlichtungsstelle: Beschwerdezahl über Reisen verdoppelt

Jeden Tag gehen im Schnitt 88 Beschwerden in Berlin bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl in diesem Jahr gibt es mehrere Gründe.

Urteil
Easyjet muss Gebühren und Steuern nicht erstatten

Easyjet muss Gebühren und Steuern nicht erstatten

Darf die Fluggesellschaft Easyjet bei einer Stornierung eigentlich die Steuern und Gebühren einbehalten? Mit dieser Frage war gerade das Oberlandesgericht Frankfurt befasst. Das Urteil dürfte einige Airline-Kunden enttäuschen.

Luton/Berlin/Hamburg

Luftfahrt
Easyjet will Flugangebot kräftig ausbauen

Easyjet will Flugangebot kräftig ausbauen

Der britische Billigflieger Easyjet hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr verdient. Das um Sonderposten bereinigte ...

Mehr Buchungen
Easyjet fürchtet Brexit nicht

Easyjet fürchtet Brexit nicht

Verbände und Unternehmen warnen vor einem ungeregelten Ausstieg Großbritanniens aus der EU. Die Fluggesellschaft Easyjet bleibt gelassen. Die Buchungen deuten zumindest nicht auf einen Einbruch hin.

Entschädigungen durchsetzen
Was Passagiere über Fluggastrecht-Portale wissen müssen

Was Passagiere über Fluggastrecht-Portale wissen müssen

Ausfälle, Verspätungen: An den Flughäfen ging zuletzt einiges schief. Urlaubern steht immerhin oft eine Entschädigung zu, jedenfalls theoretisch. Viele Airlines zahlen aber nicht. Deshalb gibt es Fluggastrecht-Helfer - nicht alle arbeiten jedoch seriös.

Krisen-Airline
Bindende Angebote für Alitalia - Easyjet weiter interessiert

Bindende Angebote für Alitalia - Easyjet weiter interessiert

Rom (dpa) - Für die marode italienische Airline Alitalia liegen zwei bindende Angebote vor. In den kommenden Tagen ...

Starts auf Rekordniveau
Billigflieger haben im Sommer ihr Angebot stark ausgeweitet

Billigflieger haben im Sommer ihr Angebot stark ausgeweitet

Im gerade beendeten Sommer sind die Deutschen so viel geflogen wie noch nie. Vor allem die so genannten Billigflieger weiteten ihr Angebot im ersten Jahr nach Air Berlin aus.

Frankfurt/Main

Teures Kerosin und harte Konkurrenz

Teures Kerosin und harte Konkurrenz

Auch der turbulente Sommer macht der Luftverkehrsindustrie zu schaffen. Kleineren Airlines droht gar das Aus.

Auch Branchengrößen in Gefahr
Teures Kerosin und harte Konkurrenz: Airlines im Stresstest

Teures Kerosin und harte Konkurrenz: Airlines im Stresstest

Nach einem turbulenten Sommer machen der hohe Kerosinpreis und selbst geschaffene Überkapazitäten der Luftverkehrsindustrie zu schaffen. Bei den Großen sinken nur die Gewinne, doch manchen Kleinen droht schon der Absturz.

Airlines rüsten sich
Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen. Die Branche hofft, dass die Politik noch die Kurve kriegt.

Analyse
Albtraum harter Brexit

Samstag, 30. März 2019: Seit dem frühen Morgen herrscht gähnende Leere auf dem Berliner Flughafen Tegel. Flugzeuge ...

Luton

Easyjet spürt starken Aufwind

Der britische Billigflieger Easyjet hat auch dank der Übernahme von Air-Berlin-Teilen im abgelaufenen Geschäftsjahr ...

Berliner Flughafen Tegel
Easyjet peilt nach Air-Berlin-Kosten Gewinn an

Easyjet peilt nach Air-Berlin-Kosten Gewinn an

Luton/Berlin (dpa) - Die Übernahme von Teilen der insolventen Air Berlin hat Easyjet Millionen gekostet - nun soll ...