• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

EDITH-RUSS-HAUS

Oldenburg

Kunst
Video-Installation zieht in den Pulverturm

Video-Installation zieht in den Pulverturm

Ab dem 17. August zeigt das Edith-Russ-Haus im Pulverturm die Installation „Hostel“ von Stefan Panhans. Die für ...

Oldenburg

Ausstellung
Mal in Hosentaschen gucken

Mal in Hosentaschen gucken

Die Künstlerin wurde in Teheran geboren, sie lebt in Berlin. 2017 war sie Gewinnerin des Stipendiums für Medienkunst der Stiftung Niedersachsen im Edith-Russ-Haus – dort stellt sie nun aus.

Oldenburg

Freiluftkonzerte
Raspeln und reiben am Schokostrom

Mit gleich drei Veranstaltungen beteiligt sich das Edith-Russ-Haus für Medienkunst an der „Langen Nacht der Musik“ ...

Oldenburg

Zelimir Zilniks Filme Im Edith-Russ-Haus
Künstler kämpft für die Unterdrückten

Künstler kämpft für  die Unterdrückten

Die Filmhelden des Serben sind immer schon gewöhnliche Menschen gewesen. Aber wie dokumentiert man 50 Jahre Filmschaffen? Ganz einfach: Man zeigt ganz viele Filme, wie in dieser besonderen Schau.

Oldenburg

Filmemacher Gast im Edith-Russ-Haus

Anlässlich der neuen Ausstellung „Shadow Citizens“ lädt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst am Donnerstag, 19. ...

Oldenburg

Kultur
Museen locken mehr Gäste an

Die Besucherzahl der drei städtischen Museen ist 2017 gestiegen. 59 776 Gäste (2016 rund 55 000) registrierten ...

Oldenburg

Edith-Russ-Haus In Oldenburg
Schillerndes aus der Zukunft

Schillerndes aus der Zukunft

Die Wirklichkeit ist schon bedrückend genug. Besucher des Oldenburger Hauses für Medienkunst dürfen als Gegenmittel in neue Welten abtauchen.

Oldenburg

Kunst
Bunter Blick auf alternative Zukunftsentwürfe

Bunter Blick auf alternative Zukunftsentwürfe

Ab dem 12. Oktober zeigt das Oldenburger Edith-Russ-Haus für Medienkunst die Gruppenausstellung „For beyond that ...

Oldenburg

„lange Nacht Der Musik“ In Oldenburg
Intensives Feuerwerk an der Peterstraße

Intensives Feuerwerk an der Peterstraße

Die besondere Atmosphäre der „Langen Nacht der Musik“ verzaubert Menschen entlang der Peterstraße in Oldenburg. Auch das Wetter meinte es gut mit den rund 6000 Besuchern.

Oldenburg

Neue Stipendiaten im Edith-Russ-Haus

Ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen hat das Edith-Russ-Haus für Medienkunst für 2017 drei sechsmonatige ...

Oldenburg

Neue Ausstellung Im Edith-Russ-Haus
Künstler erzählen in „Transgender“ Geschichten von Verwandlungen

Künstler erzählen in „Transgender“ Geschichten von Verwandlungen

Video-Installationen und Fotografien zeigen, dass Transgender kein Thema am Rande der Gesellschaft ist. Die Community ist längt um uns herum.

Oldenburg

Sechs Kurzfilme im Edith-Russ-Haus

Dem Filmprogramm „Rhythm’ n’ Politics“ widmet sich das Edith-Russ-Haus für Medienkunst am Donnerstag, 1. Dezember. ...

Oldenburg

Kunst
Bergeweise politische Probleme

Bergeweise politische Probleme

Das Museum für Medienkunst präsentiert die Doppelausstellung eines ungarischen und ägyptischen Künstlers bis zum 13. Oktober. An diesem Donnerstag wird sie eröffnet.

Oldenburg

Ausstellung
Wie ein Video den Pulverturm erklingen lässt

Wie ein Video den Pulverturm erklingen lässt

Thomas Mohr hat alle Register gezogen. Um ein Orgel-Requiem der Komponistin Hanne Darboven (1941–2009) ins Bild ...

Oldenburg

Ausstellung
Ersatz für weibliche Feinmotorik und Arbeitskraft

Ersatz für weibliche Feinmotorik und Arbeitskraft

„Women at Work“ lautet der Titel der Gruppenausstellung, die Arbeiten von vier Künstlern zeigt. Der Schwerpunkt liegt auf bewegten Bildern.

Oldenburg

Freier Eintritt im Edith-Russ-Haus

Besucher können am 26. März von 11 bis 18 Uhr kostenfrei ins Oldenburger Edith-Russ-Haus (Katharinenstraße 23) ...

Oldenburg

Freier Eintritt ins Edith-Russ-Haus

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst lädt für Sonnabend, 28. Februar, von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt in die ...

Oldenburg

Edith-Ruß-Haus
Nahostkonflikt als Kindertheater

Nahostkonflikt als Kindertheater

Wie wird uns Geschichte erzählt? Zwei Künstler greifen diese Frage in den Spannungsfeldern des Nahostkonflikts und der deutschen Teilung auf.