• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

eisenbahn-bundesamt

News
EISENBAHN-BUNDESAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Streit Geht Vor Gericht
Darf die Bahn an Oldenburger Gleisen roden?

Darf die Bahn an Oldenburger Gleisen roden?

Die Stadt will die Bahn gerichtlich zwingen, nicht vor einer Entscheidung im laufenden Eilverfahren mit dem Rückschnitt und der Rodung von Bäumen und Büschen zu beginnen. Die Bahn hält das für unverhältnismäßig.

Analyse
Stattliche Fördersumme lässt Zweifel aufkommen

Die Debatte um den Erhalt des einstigen Frachtseglers „Seute Deern“ in Bremerhaven und seine teure Rettung wirft ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zur „seute Deern“
Fragwürdige Millionen

Fragwürdige Millionen

46 Millionen Euro vom Steuerzahler für ein Wrack: Die Bundesregierung gibt das Geld für die „Seute Deern“ in Bremerhaven mit vollen Händen aus. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: Wie sollen wir in Deutschland künftig mit unseren technischen Denkmälern umgehen? Das fragt NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Oldenburg

Teilerfolg Für Gegner Des Ausbaus
Rodungen an der Strecke in Oldenburg gestoppt

Rodungen an der Strecke in Oldenburg gestoppt

Die Bahn darf vorerst nicht wie geplant mit vorbereitenden Arbeiten zum Ausbau der Bahnstrecke Richtung Wilhelmshaven beginnen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verfügt.

Oldenburg

Verkehr
Bahnanlieger-Protest gegen Rodungen

Verärgert reagiert der Verein IBO auf die Ankündigung der Bahn, am Montag mit Rodungsarbeiten entlang der Bahnstrecke ...

Weener

Zweifel An Zeitplan
Steht die neue Friesenbrücke erst nach 2024?

Steht die neue Friesenbrücke erst nach 2024?

2024 soll der Nachfolger für die 2015 bei einem Unfall zerstörte Friesenbrücke bei Weener stehen. Das ist kaum noch machbar, fürchtet die Opposition in Niedersachsen.

Oldenburg/Hannover

Güterverkehr In Oldenburg
Bahn hält am Zeitplan fest – Rodung ab November?

Bahn hält am Zeitplan fest – Rodung ab November?

Die Stadt hat juristische Schritte gegen den Ausbau der Bahnstrecke durch Oldenburg beschlossen. Die DB Netz AG sieht bis auf weiteres keinen Anlass, von ihren Planungen abzurücken.

Oldenburg

Verkehr In Huntestadt
Wie viele Güterzüge fahren durch Oldenburg?

Wie viele Güterzüge fahren durch Oldenburg?

Der Streit um den Ausbau der Bahnstrecke durch Oldenburg geht vors Gericht. Die Politik stimmte am Mittwoch einer Klage der Stadt gegen die Bahn-Pläne zu.

Oldenburg

Ausschuss Soll Entscheiden
Stadt Oldenburg will gegen Bahn-Ausbau klagen

Stadt Oldenburg will gegen Bahn-Ausbau klagen

Die Stadt geht juristisch gegen die Genehmigung des geplanten Großprojektes vor: Das schlägt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann den Fraktionen im Rat vor. An diesem Mittwoch (17 Uhr, Altes Rathaus) soll der Bahnausschuss die Weichen entsprechend stellen.

11-Punkte-Plan
CDU will für schnelleres Bauen Verbandsklagen einschränken

CDU will für schnelleres Bauen Verbandsklagen einschränken

Der Staat kommt beim Ausbau der Infrastruktur nicht wirklich voran. Fördermittel werden nur zögerlich abgerufen. Das hat auch und vor allem damit zu tun, dass es lange Planungsverfahren und zu wenig Baukapazitäten gibt. Unionspolitiker wollen das nun ändern

Oldenburg

Umweltausschuss In Oldenburg
Lärmschutz stößt auf taube Ohren

Lärmschutz stößt auf taube Ohren

Es ging im Umweltausschuss inhaltlich eigentlich nur um die Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie und deren ...

Oldenburg

Stadtstreckenausbau In Oldenburg
SPD-Fraktion für Klage gegen Bahn

SPD-Fraktion für Klage  gegen Bahn

Einige Probleme seien noch nicht gelöst worden. Ziel der Fraktion sei nach wie vor der Bau einer Umgehung.

Varel

Bahnbrücke In Varel
Genehmigung dauert fast ein Jahr

Genehmigung dauert fast ein Jahr

Deshalb lässt der Baubeginn mit einem Teilabriss und Sanierung noch so lange auf sich warten. Nach dem Eisenbahnbundesamt muss auch die Stadt grünes Licht geben.

Oldenburg

Cdu Fordert Juristische Schritte
Stadt soll wegen Versäumnissen gegen Bahn klagen

Stadt soll wegen Versäumnissen gegen Bahn  klagen

Die Kommunalpolitische Vereinigung der CDU spricht drei Gründe an, die für eine Klage gegen die Stadtstrecke sprechen würden. Das Eisenbahnbundesamt hat den Ausbau dieser Strecke im Juli genehmigt.

Oldenburg

Verkehr In Oldenburg
Stadt prüft Erfolg einer Bahn-Klage

Stadt prüft  Erfolg einer  Bahn-Klage

Die Stadt Oldenburg schätzt die Erfolgsaussichten einer Klage gegen den Ausbau der Stadtstrecke zurückhaltend ein. Eine juristische Anfechtung der Genehmigung hätte Chancen und Risiken, sagte Oberbürgermeister Jürgen Krogmann am Dienstagabend.

Oldenburg

Bahnausschuss In Oldenburg
Fahren weniger Güterzüge als bisher erwartet?

Fahren weniger Güterzüge  als bisher erwartet?

Der Bahn-Beauftragte der Stadt, Winfried Porsch, hat am Mittwoch im Bahnausschuss eine erste Einschätzung abgegeben. Die Stadt sucht Punkte, um gegen den Ausbau der Stadtstrecke juristisch anzugehen.

Oldenburg

Bahnausschuss In Oldenburg
Klagt die Stadt gegen den Bahn-Ausbau?

Klagt die Stadt gegen den Bahn-Ausbau?

Mehrere Anlieger haben private Klagen angekündigt. Ob auch die Stadt gegen den umstrittenen Ausbau juristisch vorgeht, ist noch offen. Zumindest die Gruppe Linke/Piraten findet dafür Gründe.

Lärmschutz teilt gesamte Stadt

Die ...

Oldenburg/Sande/Wilhelmshaven

Ausbaustrecke Oldenburg-Wilhelmshaven
Jahrhundert-Projekt kommt voran

Jahrhundert-Projekt kommt voran

An weiten Teilen der Strecke wird gebaut. In Friesland verändert sich die Landschaft. In Oldenburg geht es voran – aber der Hauptkonflikt bleibt. Wann werden elektrische Züge fahren? Und was machen eigentlich die Verkehrsprognosen für die Bahn zum Jade-Weser-Port?