• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Erfurt

Urteil
Befristete Verträge für Fußballprofis bleiben rechtens

Befristete Verträge für Fußballprofis bleiben rechtens

Bundesligavereine dürfen Profifußballern auch künftig befristete Verträge geben. Das urteilte das Bundesarbeitsgericht ...

Rentenvertrag für Profis?
Fall Heinz Müller vor Bundesarbeitsgericht

Fall Heinz Müller vor Bundesarbeitsgericht

Der brisante Rechtsstreit zwischen Ex-Profi Heinz Müller und dem FSV Mainz 05 geht ins vierte Jahr und in die dritte Runde. Jetzt muss das Bundesarbeitsgericht entscheiden.

Treffen mit Gabriel
Vor Cavusoglu-Besuch: Bewegung im Fall Deniz Yücel

Vor Cavusoglu-Besuch: Bewegung im Fall Deniz Yücel

Die türkische Regierung will die Beziehungen zu Deutschland normalisieren. Größter Stolperstein: der Fall Deniz Yücel. Eine Entscheidung des türkischen Verfassungsgerichts über die U-Haft des Journalisten ist nun einen Schritt näher gerückt.

Brüssel

Eu
Als Europa europäisch wurde

Als Europa europäisch wurde

Mit dem Jahr 1993 startete der europäische Binnenmarkt. Kein Land hat davon mehr profitiert als Deutschland.

Delmenhorst

Verbraucherschutz
Stadtwerke-Kunde muss keine Nachzahlung leisten

Europäische Verbraucherschutzrichtlinien entfalten in Deutschland direkte Gültigkeit, auch wenn sie noch nicht ...

Luxemburg

Mobilität
Letztes Kapitel für altes Uber-Modell

Letztes Kapitel für altes Uber-Modell

Das Ende des ursprünglichen Geschäftsmodells von Uber mit Privatleuten als Fahrer in Europa ist besiegelt. Der ...

Luxemburg

Scharia-Scheidung nicht anerkannt

Die Scheidung einer Ehe durch ein Scharia-Gericht in Syrien muss nach EU-Recht nicht in Deutschland anerkannt werden. ...

EuGH entscheidet
Keine Privatleute als Uber-Fahrer in Europa

Keine Privatleute als Uber-Fahrer in Europa

Uber brachte mit der Vermittlung von Privatleuten als Fahrer Behörden und Taxi-Branche gegen sich auf - und musste den Service fast überall in Europa einstellen. Der Europäische Gerichtshof sorgt nun dafür, dass es dabei bleibt. Für Uber-Kunden ändert sich erst einmal nichts.

Urteil
EuGH: Scharia-Scheidung muss nicht anerkannt werden

EuGH: Scharia-Scheidung muss nicht anerkannt werden

Ein Deutsch-Syrer erklärt in der alten Heimat seine Ehe vor einem religiösen Gericht für beendet und will dies in München anerkennen lassen. Dort beruft man sich auf EU-Vorschriften - zu Unrecht, wie sich jetzt herausstellt.

ÜberPop wie ein Taxi-Betrieb
Gericht: Keine Privatleute als Uber-Fahrer in Europa

Gericht: Keine Privatleute als Uber-Fahrer in Europa

Uber brachte mit der Vermittlung von Privatleuten als Fahrer Behörden und Taxi-Branche gegen sich auf - und musste den Service fast überall in Europa einstellen. Der Europäische Gerichtshof sorgt nun dafür, dass es dabei bleibt. Für Uber-Kunden ändert sich erst einmal nichts.

Es geht um die Wurst

Die Wochen vor Weihnachten sind ja eigentlich eher die Zeit von Spekulatius, Zimtsternen und Dominosteinen. In ...

Luxemburg gegen Nachforderung
Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei

Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei

Rom (dpa) - Der Online-Versandhandelskonzern Amazon will nach Angaben der italienischen Steuerbehörde seinen Streit ...

Wenige Stunden nach Ernennung
Polens Premier: Wir lassen uns nicht von der EU erpressen

Polens Premier: Wir lassen uns nicht von der EU erpressen

Neuer Ministerpräsident, bekannte Politik: Polens Premier Mateusz Morawiecki hat angekündigt, im Flüchtlingsstreit mit der EU nicht nachgeben zu wollen.

Brüssel

Asyl
Brüssel gegen Osteuropa

Mit einer Klage sollen Ungarn, Polen und Tschechien zu Wohlverhalten gezwungen werden. Zudem will die EU das Recht verändern.

Flüchtlingskrise
EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

Tschechien, Ungarn und Polen verweigern eine Beteiligung an der Umverteilung von Flüchtlingen in der EU. Doch nun zieht die EU-Kommission die Daumenschrauben noch einmal an. Werden bald Zwangsgelder fällig?

Luxemburg

Luxusware nicht immer im Netz

Hersteller von Luxuswaren dürfen den Vertrieb über Online-Plattformen wie Amazon oder Ebay einschränken. Dies entschied ...

EuGH
Luxusanbieter dürfen Online-Vertrieb untersagen

Luxusanbieter dürfen Online-Vertrieb untersagen

Luxemburg (dpa) - Anbieter von Luxuswaren dürfen ihren Vertriebspartnern verbieten, die Produkte auf Internet-Plattformen ...

Streit um Steuervorteile
Minister: Irland will Apple-Milliarden einsammeln

Minister: Irland will Apple-Milliarden einsammeln

Brüssel (dpa) - Im Streit um Steuervorteile für multinationale Konzerne will Irland nach langem Zögern ausstehende ...

Deutsche Regierungsbildung

Jean Asselborn, Luxemburgs Außenminister
Unter einer Hängepartie leidet auch die EU

Unter einer Hängepartie leidet  auch die EU