• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

europaparlament

News
EUROPAPARLAMENT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Beziehungen nach dem Brexit
McAllister ruft Johnson zu Kompromiss mit EU auf

McAllister ruft Johnson zu Kompromiss mit EU auf

Die Verhandlungen über die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien nach dem Brexit stecken fest. Die EU pocht auf ein Einlenken Großbritanniens.

Widerstand im Europaparlament?
Mega-EU-Finanzpaket nimmt erste Hürde

Mega-EU-Finanzpaket nimmt erste Hürde

Können ab 1. Januar die Hilfsmilliarden für Europas Krisenregionen fließen? Vorher stehen noch schwierige Verhandlungen an. Und die Zeit ist knapp.

Harte Verhandlungen erwartet
EU-Haushalt: Europaparlament pocht auf Zugeständnisse

EU-Haushalt: Europaparlament pocht auf Zugeständnisse

Nach tagelangen Verhandlungen fanden die EU-Staats- und Regierungschefs vorige Woche endlich einen Kompromiss beim 1,8 Billionen Euro schweren Paket für den EU-Haushalt und die Corona-Hilfen. Doch der Streit ist nicht vorbei.

EU-Haushalt
Europaparlament will "bittere Pille nicht schlucken"

Europaparlament will "bittere Pille nicht schlucken"

Mühevoll haben die EU-Staats- und Regierungschefs ein Milliardenpaket zur Finanzierung der EU und des Kampfs gegen die Corona-Krise geschnürt. Doch jetzt will das Europaparlament mitreden. Es spricht von einem teuer erkauften Deal.

Mehr Geld für Zukunftsprojekte
EU-Parlament will Milliardenpaket rasch nachbessern

EU-Parlament will Milliardenpaket rasch nachbessern

Unter großen Mühen haben die EU-Staaten ein riesiges Krisen- und Haushaltspaket geschnürt. Aber das ist noch nicht das letzte Wort: Das Tauziehen geht in die nächste Runde.

Nach Verhandlungsmarathon
EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung - sie bekommen aber auch deutliche Kritik zu hören. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht.

Brüssel

Ein Jahr Ursula Von Der Leyen
Die Kommissionspräsidentin im Elfenbein-Turm

Die Kommissionspräsidentin im Elfenbein-Turm

Vor einem Jahr wurde die Niedersächsin Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Beim EU-Gipfel an diesem Freitag und Samstag geht es auch um ihren politischen Erfolg, meint NWZ-Korrespondent Detlef Drewes.

Straßburg

Frankreich
Straßburg abseits der Selfie-Spots

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Einen guten Überblick bietet der Radausflug „du Port aux Deux-Rives“. Er verbindet Altstadt, Hafen und ein Stadtplanungsprojekt.

Milliarden-Konjunkturprogramm
Corona: Auch EU-Kompromissvorschlag trifft auf Kritik

Corona: Auch EU-Kompromissvorschlag trifft auf Kritik

Die EU-Staaten wollen sich mit einem milliardenschweren Finanzpaket gegen die Corona-Krise stemmen - so viel ist klar. Aber wie? Ein neuer Vorschlag soll eine Lösung anbahnen. Aber Bedenken bleiben.

Irischer Finanzminister
Paschal Donohoe wird Chef der Eurogruppe

Paschal Donohoe wird Chef der Eurogruppe

Mit erst 45 Jahren übernimmt der irische Finanzminister Paschal Donohoe einen der mächtigsten Posten in Brüssel. Mitten in der Corona-Krise wartet viel Arbeit auf ihn.

Berlin

Parteien
Wie die CDU weiblicher werden will

Wie die CDU weiblicher werden will

Es gab Widerstand, aber am Ende breite Zustimmung: Bis 2025 will die CDU-Führung eine paritätische Besetzung ihrer Vorstände mit Frauen erreichen.

Bundeskanzlerin in Brüssel
"Zu Großem fähig": Merkel wirbt mit Leidenschaft für Europa

"Zu Großem fähig": Merkel wirbt mit Leidenschaft für Europa

Selten gibt sich Angela Merkel beim Thema Europa persönlich und leidenschaftlich. Zu Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft trifft sie einen neuen Ton und findet viel Unterstützung. Doch einer ist definitiv anderer Meinung.

Städtereisen
Straßburg abseits der Selfie-Spots

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Morgens Kanäle und Kathedrale, nachmittags Europaviertel? Wer Straßburg auf seine Hotspots reduziert, verpasst Naturoasen, lebendige Viertel und die sehenswerte Neustadt.

Brüssel/Berlin

Eu-Ratspräsidentschaft
Deutschland als Brückenbauer gefragt

Deutschland als Brückenbauer gefragt

Seit Mittwoch hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Auf Kanzlerin Merkel warten viele ungelöste Probleme.

Brüssel

Weg frei für Sammelklagen in Europa

Der VW-Abgasskandal steckt vielen Geschädigten noch immer in den Knochen. Künftig können Verbraucher in der EU ...

Verbraucher werden gestärkt
Sammelklagen kommen in der EU

Sammelklagen kommen in der EU

Dieselgate und Volkswagenskandal - das weckt bei vielen Kunden schlechte Erinnerungen. Auf sich alleine gestellt können Verbraucher ihre Rechte gegen große Firmen allerdings oft nicht durchsetzen. Künftig sind in der gesamten EU Sammelklagen möglich.

Einführung von Kollektivklagen
Verbraucher werden gestärkt: Sammelklagen kommen in der EU

Verbraucher werden gestärkt: Sammelklagen kommen in der EU

Als Einzelner kann man gegen Großunternehmen wenig ausrichten - das haben viele Verbraucher in Deutschland nicht zuletzt beim Abgasskandal zu spüren bekommen. Das wird sich bald jedoch EU-weit ändern.

Strategiepapier
EU will mehr Schutz vor Übernahmen aus dem Ausland

EU will mehr Schutz vor Übernahmen aus dem Ausland

Nein, nein, die Vorschläge richteten sich nicht gezielt gegen China, betont die EU-Kommission. Die Behörde dringt auf faire Bedingungen im Wettbewerb. Peking dürfte über die Vorschläge aus Brüssel dennoch nicht erfreut sein.

DGB fordert klares Signal
Kleine Schritte auf dem Weg zu Mindestlöhnen in der EU

Kleine Schritte auf dem Weg zu Mindestlöhnen in der EU

Überall in der Europäischen Union sollen Menschen von ihrem Einkommen leben können. Das hat EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen schon vor einem Jahr angekündigt. Vorerst aber wird weiter diskutiert.