• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

EUROPEAN-CLUB-ASSOCIATION

Split

Fußball
Ab 2021 soll es dritten Europapokal geben

Die Europäische Fußball-Union Uefa erwägt von der Saison 2021/22 an die Einführung eines dritten Europacup-Wettbewerbs ...

Andrea Agnelli
Fußball-Funktionär: Weiterer Europacup ab 2021 geplant

Fußball-Funktionär: Weiterer Europacup ab 2021 geplant

Split (dpa) - Die Europäische Fußball-Union erwägt von der Saison 2021/22 an die Einführung eines dritten Europacup-Wettbewerbs ...

Bayern-Boss teilt aus
Rummenigges nächste DFB-Rüge: "Grindel neigt zum Populismus"

Rummenigges nächste DFB-Rüge: "Grindel neigt zum Populismus"

Die Bayern teilen aus, der DFB schweigt. In der Debatte um Özil und den angezählten Verbandschef Grindel lassen Hoeneß und vor allem Rummenigge nicht locker. Was wollen die Bayern-Bosse erreichen?

Das UEFA-Exekutivkomitee
17 Männer und eine Frau wählen den EM-Gastgeber 2024

17 Männer und eine Frau wählen den EM-Gastgeber 2024

Nyon (dpa) - Die EM-Gastgeber werden vom Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gewählt. Am 27. ...

Kritik an 50+1-Abstimmung
Rummenigge: Liga soll sich für Investoren öffnen

Die Bestätigung der 50+1-Regel im deutschen Fußball hat dem Branchenführer nicht gepasst. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge teilt in einem "Kicker"-Interview gegen die DFL, den Initiator vom FC St. Pauli und die Denke vieler Vereine aus.

Genf

Fifa-Boss Infantino Fordert Reform
Er will den Transfer-Wahnsinn stoppen

Er will den  Transfer-Wahnsinn stoppen

Nach dem Wechsel-Wahnsinn fordern die mächtigsten Männer im Fußball Änderungen am Transfersystem. Nach der Kritik von Kanzlerin Merkel wird auch die Unterstützung der Politik gefordert.

Unterstützung vom DFB-Chef
Grindel für früheres Ende des Transferfensters

Grindel für früheres Ende des Transferfensters

Nyon (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel setzt bei einer Reform des Transfersystems auf Lösungen mit möglichst ...

Helsinki

Ohne Gegenkandidaten
DFB-Präsident Grindel in Uefa-Exekutivkomitee gewählt

DFB-Präsident Grindel in Uefa-Exekutivkomitee gewählt

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat den Sprung ins Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union geschafft. Der 55-Jährige wurde beim Uefa-Kongress in das Top-Gremium gewählt.

Reform der Champions League
UEFA-Exekutive: Drohung der Ligen "keine gute Basis"

UEFA-Exekutive: Drohung der Ligen "keine gute Basis"

Helsinki (dpa) - Die Regierung der Europäischen Fußball-Union fordert von den europäischen Ligen nach deren Drohung ...

Düsseldorf

Bvb Und Bayern
Vereint im Hass gegen Fifa und DFB

Vereint im Hass gegen Fifa und DFB

Befreundet sind Borussia Dortmund und Bayern München nicht. Finden sie gemeinsame Gegner, tun sich die beiden deutschen Topclubs gerne zusammen und teilen aus.

Bei Kongress in Düsseldorf
BVB- und Bayern-Boss teilen zusammen gegen FIFA und DFB aus

BVB- und Bayern-Boss teilen zusammen gegen FIFA und DFB aus

Befreundet sind Borussia Dortmund und Bayern München nicht. Finden sie gemeinsame Gegner, tun sich die beiden deutschen Topclubs gerne zusammen und teilen aus.

Zürich

Vor Fifa-Entscheidung In Zürich
Warum will der Fußball eine Mammut-WM?

Warum will der Fußball eine Mammut-WM?

Das WM-Format mit 32 Mannschaften ist ein Auslaufmodell. Das steht schon vor der Fifa-Sitzung in Zürich fest. Offen ist aber weiterhin, ob die Fußball-Funktionäre bei ihrem Treffen eine Entscheidung für eine Mammut-WM fällen. 40 oder 48 Teams? Das ist weiter die Frage.

München

Turnier Mit 48 Teams
Rummenigge hält Mega-WM für falsches Signal

Rummenigge hält Mega-WM für falsches Signal

Karl-Heinz Rummenigge spricht sich weiter gegen die Mega-WM aus, den Zeitdruck kann er nicht verstehen. Arjen Robben kann Bedürfnisse kleinerer Fußball-Nationen verstehen, Manuel Neuer hat vor allem einen Wunsch.

Frankfurt/Main

Fußball
Spitzenclubs wettern gegen 48er-WM

Jetzt wird es völlig absurd: In der Diskussion um die „Mega-WM“ mit 40 oder sogar 48 Teilnehmern argumentiert ausgerechnet ...

Nyon

Champions League
Reiche werden noch reicher

Wenn Karl-Heinz Rummenigge an diesem Freitagvormittag die schicke Zentrale des Europäischen Fußball-Verbandes Uefa ...

Rummenigges Reform
UEFA entscheidet über Champions-League-Schlüssel

UEFA entscheidet über Champions-League-Schlüssel

Bei ihrer letzten Sitzung 2016 stimmen die UEFA-Funktionäre über den neuen Verteilungsschlüssel für die Champions-League-Milliarden ab. Fest steht schon, dass die ohnehin superreichen Clubs künftig noch mehr kassieren werden. Als Architekt der Reform gilt der Bayern-Boss.

Champions-League-Reform
Dänemarks Fußballvereine drohen UEFA mit Austritt

Dänemarks Fußballvereine drohen UEFA mit Austritt

Kopenhagen (dpa) - Dänemarks Erstliga-Fußballclubs drohen wegen der umstrittenen Reform der Champions League mit ...

Rummenigge: Reform hilft Bayern im Kampf um Topstars

Rummenigge: Reform hilft Bayern im Kampf um Topstars

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge sieht für Bayern München in der umstrittenen Reform der Champions League ...

Kopenhagen

Reform Der Champions League
Die große Angst vor der Zwei-Klassen-Gesellschaft

Die große Angst vor der Zwei-Klassen-Gesellschaft

Für Karl-Heinz Rummenigge ist die Champions-League-Reform eine „Evolution“. Mit dieser Meinung stößt der Bayern-Boss bei vielen Clubs nicht gerade auf Verständnis. Die Sorge vor einer Zwei-Klassen-Gesellschaft ist groß.