• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

european-pressphoto-agency

News
EUROPEAN-PRESSPHOTO-AGENCY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Genosse Duch
Oberster Folterchef der Roten Khmer ist tot

Oberster Folterchef der Roten Khmer ist tot

Unter den Roten Khmer war Genosse Duch für unaussprechliche Gräueltaten verantwortlich. Später war er die erste Schlüsselfigur des Regimes, die vom Kambodscha-Tribunal verurteilt wurde. Jetzt ist der frühere Folterchef gestorben.

"Politisches Virus"
China warnt vor "neuem Kalten Krieg" mit USA

China warnt vor "neuem Kalten Krieg" mit USA

Aus den USA hagelt es Vorwürfe wegen Chinas Umgang mit dem Ausbruch des neuen Coronavirus. Außenminister Wang Yi spricht von "Lügen" und "Verschwörung" - und warnt vor einer gefährlichen Konfrontation.

Anklageschrift eingereicht
Israels Ministerpräsident Netanjahu vor Korruptionsprozess

Israels Ministerpräsident Netanjahu vor Korruptionsprozess

Um einem Korruptionsprozess zu entgehen, wollte Israels Regierungschef Netanjahu sich beim Parlament Immunität sichern. Doch wegen denkbar schlechter Erfolgsaussichten zog er seinen Antrag zurück - die Generalstaatsanwaltschaft reagiert.

Feierliche Zeremonie
Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Kimonos in jahrhundertealtem Stil, mythenbehaftete Insignien und ein imposanter Thron: Würdenträger aus aller Welt werden in Japan Zeuge einer historischen Zeremonie zur Thronbesteigung des neuen Kaisers Naruhito. Auch Bundespräsident Steinmeier zeigt sich beeindruckt.

Knappes Rennen
Wahl in Israel: Likud und Blau-Weiß in Prognosen gleichauf

Wahl in Israel: Likud und Blau-Weiß in Prognosen gleichauf

Bei der richtungsweisenden Wahl in Israel weist alles auf ein Patt hin. Laut Prognosen hat weder das rechte noch das Mitte-Links-Lager eine Mehrheit für eine Regierungsbildung. Kommt nun die große Koalition?

Partei: Text war "Versehen
Facebook sperrt Chatbot auf Netanjahus Profil wegen Hetze

Facebook sperrt Chatbot auf Netanjahus Profil wegen Hetze

Tel Aviv (dpa) - Kurz vor der israelischen Parlamentswahl hat Facebook den Chatbot auf dem Profil von Ministerpräsident ...

"Gefahr für den Weltfrieden"
Pakistans Premier warnt vor Eskalation im Kaschmirkonflikt

Pakistans Premier warnt vor Eskalation im Kaschmirkonflikt

Zwei Atommächte streiten sich um das Kaschmir-Gebiet. Nun warnt Pakistan Indien vor einem weiteren Schritt. Der Weltfriede sei in Gefahr.

"Gift für die Konjunktur"
Höhere Steuern für Topverdiener? Scholz erntet Widerspruch

Höhere Steuern für Topverdiener? Scholz erntet Widerspruch

Der Finanzminister will an der Steuerschraube für Gutverdiener drehen - und bietet der Union ein Tauschgeschäft an: die komplette Soli-Abschaffung. Aber die Union will keinerlei Steuererhöhungen.

Gegenseitiger Marktzugang
China und Deutschland bauen Finanzkooperation aus

China und Deutschland bauen Finanzkooperation aus

Der Handelskrieg der USA mit China öffnet Deutschland neue Türen. Peking will endlich mehr Zugang zu seinem Finanzsektor bieten und die Kooperation mit Deutschland ausbauen. Da werden die USA aufhorchen.

Handelsstreit
USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen

USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen

Beim Apec-Gipfel in Papua-Neuguinea liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Trump. Andere klagen, dass sie unter dem Handelskrach jetzt schon leiden. Die Hoffnung ruht nun auf dem nächsten Gipfel Ende des Monats.

Naruhito wird neuer Kaiser
Japans Kaiser Akihito will 2019 abdanken

Japans Kaiser Akihito will 2019 abdanken

Japans Kaiser Akihito ist bei seinen Untertanen beliebt. Doch der gesundheitlich angeschlagene Monarch will abdanken. Längere Zeit gab es Spekulationen über den Termin, jetzt hat der Hofrat entschieden. Für das asiatische Inselreich beginnt 2019 eine neue Zeitrechnung.

Treffen der Schwellenländer
Brics-Gipfel endet mit indirekter Kritik an den USA

Brics-Gipfel endet mit indirekter Kritik an den USA

Die Schwellenländer wollen mehr Mitsprache in der Welt. Auf ihrem Brics-Gipfel forderten sie auch eine offene Weltwirtschaft. Aber es kommt nicht alles so voran, wie sie es sich wünschen.