• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

EUROPOL

Bundesweite Razzien
Betrug mit Scheinehen: Spuren nach Nigeria und Portugal

Betrug mit Scheinehen: Spuren nach Nigeria und Portugal

Um in Europa eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, setzen viele Menschen aus anderen Kontinenten auch auf betrügerische Methoden. Scheinehen sind dabei ein beliebtes Mittel. Nun stieß die Polizei auf einen Schleuserring mit Kontakten nach Portugal.

Osnabrück

Polizei
Keine Chance für Langfinger

Keine Chance für Langfinger

Innenminister Boris Pistorius (SPD) will das Osnabrücker Erfolgsmodell auch in anderen Polizeidirektionen einführen. Schneller Datenaustausch führt zum Erfolg.

Den Haag

Kriminalität
Schwerverbrecher gesucht: Urlaubsgrüße von Europol

Schwerverbrecher gesucht: Urlaubsgrüße von Europol

Mit fröhlichen Urlaubspostkarten geht Europol in diesem Sommer auf Verbrecherjagd. 21 der gefährlichsten flüchtigen ...

Zwei Millionen Euro Schaden
Urteil im Telekom-Prozess: Bewährungsstrafe für Hacker

Urteil im Telekom-Prozess: Bewährungsstrafe für Hacker

Ein Hacker startet einen weltweiten Cyber-Angriff und legt dabei ungewollt 1,25 Millionen Telekom-Router lahm. Ein «Kollateralschaden» befindet das Kölner Landgericht. Der Brite bekommt eine Bewährungsstrafe - auf freien Fuß ist er aber dennoch nicht.

Köln

Telekom-Hacker
Er legte Router lahm und jetzt sein Geständnis ab

Er legte Router lahm und jetzt sein Geständnis ab

Im Netz agierte er unter dem Namen „Spiderman“, die IT-Kenntnisse brachte er sich weitgehend selbst bei: Ein 29-jähriger Brite steht seit Freitag in Köln vor Gericht. Er soll den Router-Ausfall bei 1,25 Millionen Telekom-Kunden im November 2016 verursacht haben.

Washington

Schlag Gegen „alphabay“
Ermittler heben Darknet-Plattform aus

Ermittler heben Darknet-Plattform aus

Drogen, Waffen, Kinderpornos: Über Handelsplattformen in verborgenen Teilen des Internets werden illegale Dinge verkauft. Ermittler in mehreren Ländern hoben nun zwei große Darknet-Marktplätze aus.

Den Haag

Europol
Pferdefleisch-Skandal: Verdächtige gefasst

Europäische Ermittler haben einen internationalen Ring von Fleischbetrügern zerschlagen und insgesamt 66 Verdächtige ...

Den Haag

Pferdefleisch-Skandal 2013
Kopf der Bande soll ein Fleischhändler sein

Kopf der Bande soll ein Fleischhändler sein

Der Pferdefleisch-Skandal erschütterte 2013 Europa. Auch Deutschland war betroffen, hier wurde Tiefkühl-Lasagne zurückgerufen. Ermittler haben jetzt einen Ring von Betrügern zerschlagen.

Brüssel

G20-Randale
Viele Daten, kein Überblick

Der Hamburger G20-Gipfel war Anfang Juni noch fast vier Wochen weg, da nahmen deutsche und europäische Grenzschützer ...

Hannover

G20-Gipfel
Pistorius fordert Extremisten-Datei

Pistorius fordert Extremisten-Datei

Pistorius warnt vor der Vernetzung von Autonomen. Europa solle stärker zusammenarbeiten.

Hannover

G20-Gipfel In Hamburg – Konsequenzen
Innenminister fordert europäische Extremisten-Datei

Innenminister fordert europäische Extremisten-Datei

Niedersachsens Polizisten waren beim G20-Einsatz in Hamburg oft an den Grenzen der Belastbarkeit. Dafür gibt es Lob vom Innenminister. Der fordert aber auch Konsequenzen auf europäischer Ebene. Die Opposition im Landtag dagegen beantragt erst mal weitere Aufklärung.

Extremismus

Christian Pfeiffer, Kriminologe
Gewalttouristen müssen an Grenze gestoppt werden

Gewalttouristen  müssen an Grenze  gestoppt werden

Wiesbaden

Kinderpornoring „elysium“
Ermittler nehmen mehrere Verdächtige fest

Ermittler nehmen mehrere Verdächtige fest

Mehr als 87.000 Mitglieder zog die kinderpornografische Plattform „Elysium“ in nur einem halben Jahr im Internet an. Die Ermittlungen führen in mehrere europäische Länder, aber auch bis nach Neuseeland.

London

Cyberattacke Auf London
Hacker greifen Parlament von Großbritannien an

Hacker greifen Parlament von Großbritannien an

Wieder eine Cyber-Attacke in Großbritannien. Dieses Mal traf es das Parlament. Wollten Hacker Passwörter von Abgeordneten verkaufen?

Passwörter von Abgeordneten
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament

Cyber-Angriff auf Londoner Parlament

Wieder eine Cyber-Attacke in Großbritannien. Dieses Mal traf es das Parlament. Wollten Hacker Passwörter von Abgeordneten verkaufen?

Kampf gegen die Schleuser
Wenn Grenzschützer an Grenzen stoßen

Wenn Grenzschützer an Grenzen stoßen

Menschenschmuggel ist ein Milliardengeschäft. Allzu oft scheitern Ermittler aber an den Grenzen, die die Schleuser überwinden. Ein Geschichte von Gier, Geld, Gewalt - und Glück.

Schlepperkriminalität
Das Milliardengeschäft mit dem menschlichen Leid

Das Milliardengeschäft mit dem menschlichen Leid

Sie sind oft skrupellos und brutal - trotzdem boomt ihr Geschäft: Die Schlepper-Industrie erlebt weltweit eine Hochphase. Nun gibt es Anzeichen, dass Fahnder und Politiker gegensteuern wollen.

Sicherheit
„Kühl analysieren – statt schärfere Gesetze“

„Kühl analysieren – statt schärfere Gesetze“

Berlin/Hannover

Innere Sicherheit
Schulz prüft Änderung bei Doppel-Pass

Mehr Videoüberwachung, ein europäisches FBI, 15 000 neue Stellen bei der Polizei: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ...