• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

eurostat

News
EUROSTAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

30 Cent pro Kilowattstunde
Strom in Deutschland EU-weit besonders teuer

Strom in Deutschland EU-weit besonders teuer

Luxemburg (dpa) - Private Haushalte in Deutschland zahlen in der Europäischen Union mit die höchsten Strompreise. ...

Handelskonflikte dämpfen
Deutsche Wirtschaft startet schwungvoll ins Jahr 2019

Deutsche Wirtschaft startet schwungvoll ins Jahr 2019

Europas größte Volkswirtschaft ist zurück auf Wachstumskurs. Die Bundesbürger sind in Konsumlaune und auch das Wetter spielt zum Jahresauftakt mit. Handelskonflikte dämpfen jedoch die Aussichten.

Osterreisewelle trieb an
Teuerungsrate steigt auf 2,0 Prozent im April

Teuerungsrate steigt auf 2,0 Prozent im April

Pauschalreisen verteuern sich im Osterreisemonat April deutlich. Auch für Sprit und Heizöl müssen Verbraucher mehr zahlen. Das treibt die Inflation an. In den kommenden Monaten dürfte sich die Teuerung aber wieder abschwächen.

Berlin

Statistik
Hunderttausende pendeln ins Ausland

Hunderttausende Beschäftigte aus Deutschland pendeln regelmäßig ins Ausland zum Arbeiten. So gab es laut einer ...

Aktuelle Statistik
Hunderttausende pendeln ins Ausland

Hunderttausende pendeln ins Ausland

Millionen Menschen in Deutschland legen teils weite Strecken zum Arbeitsplatz zurück. Gependelt wird dabei nicht nur innerhalb der Landesgrenzen.

Nach Schwächephase
Ökonomen: Konjunktur zum Jahresanfang auf Wachstumskurs

Ökonomen: Konjunktur zum Jahresanfang auf Wachstumskurs

Internationale Handelskonflikte belasten die Wirtschaft, die Brexit-Frage ist nach wie vor ungelöst. Dennoch sind Ökonomen zuversichtlich, dass die deutsche Konjunktur vorerst wieder Tritt fasst.

Perfekt in Form
So bekommt der Schokohase sein Aussehen

So bekommt der Schokohase sein Aussehen

Seit Monaten grinsen sie in Supermarktregalen die Kunden an: Osterhasen aus Schokolade. Doch wie kommen die Tierchen zu ihren langen Ohren und niedlichen Gesichtern? Ein Besuch an dem Ort, an dem viele Hasen ihre Form bekommen.

Liebe zu Schokolade ungebremst
Schoko-Nation Deutschland: Größter Produzent in der EU

Schoko-Nation Deutschland: Größter Produzent in der EU

Luxemburg (dpa) - Deutschland ist eine Schokoladen-Nation. Rund ein Drittel der EU-weit hergestellten Schokolade ...

Energie wird deutlich teurer
Inflation auf niedrigstem Stand seit knapp einem Jahr

Inflation auf niedrigstem Stand seit knapp einem Jahr

Verbraucher mussten im März deutlich mehr für Heizöl zahlen als ein Jahr zuvor. Auch Sprit wird teurer. Insgesamt schwächt sich der Preisauftrieb in Deutschland aber ab.

Weiter Niedrigzinskurs
EZB hält sich alle Optionen offen

EZB hält sich alle Optionen offen

Die Konjunktur im Euroraum hat sich abgekühlt, die Aussichten haben sich eingetrübt. Die EZB ist zum Handeln bereit. An den Niedrigzinsen dürfte sich auf absehbare Zeit nichts ändern.

Quote bei 7,8 Prozent
Arbeitslosigkeit in Eurozone bleibt auf Zehnjahrestief

Arbeitslosigkeit in Eurozone bleibt auf Zehnjahrestief

Luxemburg (dpa) - Die Arbeitslosigkeit im Euroraum ist im Februar unverändert auf dem tiefsten Stand seit mehr ...

Sparer verlieren stetig Geld
Inflation in Deutschland sinkt auf 1,3 Prozent

Inflation in Deutschland sinkt auf 1,3 Prozent

Verbraucher müssen für Energie im März deutlich mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Dennoch schwächt sich der Preisauftrieb in Deutschland insgesamt ab.

Draghi
EZB muss Nebenwirkungen von Negativzinsen eventuell lindern

EZB muss Nebenwirkungen von Negativzinsen eventuell lindern

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter denken über Maßnahmen gegen mögliche Nebenwirkungen negativer Zinsen ...

"Mütter sind an allem schuld"
Ein Leben frei von Kindern

Ein Leben frei von Kindern

Kaum ein Thema wird so heftig diskutiert wie das Muttersein. Kind oder Karriere? Da wird das Private schnell politisch. Eine Lehrerin aus Regensburg hat mit ihrem Buch eine neue Debatte ausgelöst: Sie will auf gar keinen Fall ein Kind - der Umwelt und sich selbst zuliebe.

Rekordtief
Zinserhöhung im Euroraum in diesem Jahr vorerst vom Tisch

Zinserhöhung im Euroraum in diesem Jahr vorerst vom Tisch

Das Wirtschaftswachstum schwächt sich ab. Die Aussichten für die Konjunktur trüben sich ein. Jetzt steuert die Europäische Zentralbank gegen - und überrascht durchaus mit mancher Nachricht.

Deutsche Aktieninstitut (DAI)
Zahl der Aktienbesitzer auf höchstem Stand seit 2007

Zahl der Aktienbesitzer auf höchstem Stand seit 2007

Sparbuch und Co. werfen kaum noch etwas ab. Kleinanleger setzten daher zunehmend auf Aktien. Von den Zeiten der Börseneuphorie zu Beginn des neuen Jahrtausends ist Deutschland aber noch weit entfernt.

Gradmesser für EZB-Geldpolitik
Energiepreise treiben Teuerung in Deutschland an

Energiepreise treiben Teuerung in Deutschland an

Die Preise für Haushaltsenergie und Kraftstoffe steigen im Februar wieder stärker. Das schlägt auf die allgemeine Inflationsrate durch.

Dank Energiekosten
Teuerung schwächt sich ab - Inflation bei 1,4 Prozent

Teuerung schwächt sich ab - Inflation bei 1,4 Prozent

Autofahrer bleiben weitgehend verschont. Sprit verteuert sich im Januar im Vergleich zum Vorjahr nur minimal. Auch bei Nahrungsmitteln hält sich der Preisanstieg in Grenzen.

Fragen und Antworten
Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Ist Tanken teurer geworden? Steigen die Mieten? Aufschluss darüber gibt der monatliche Verbraucherpreisindex. Die Daten interessieren nicht nur Verbraucher, sondern auch Notenbanken.