• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

eurostat

News
EUROSTAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Corona-Einbruch
Eurozone wächst wieder stark

Eurozone wächst wieder stark

Gute Nachrichten für die Wirtschaft in der Eurozone: Nach dem Corona-Tief geht es wieder bergauf. Die Krise wiegt aber weiterhin schwer.

Konjunktur
Eurozone: Erholung der Industrie verliert weiter an Schwung

Eurozone: Erholung der Industrie verliert weiter an Schwung

Noch hat die Eurozone den Rückschlag in der Corona-Krise nicht aufgeholt. Nun meldet die Statistikbehörde Eurostat, dass die Erholung sich weiter abschwächt.

Sondereffekt
Nach Mehrwertsteuersenkung Inflation erneut unter Null

Nach Mehrwertsteuersenkung Inflation erneut unter Null

Heizöl und Sprit kosten im September deutlich weniger als ein Jahr zuvor. Die Verbraucherpreise sinken insgesamt. Einige Dienstleistungen sind aber teurer geworden.

Studie
Lohnlücke in EU zwischen Männern und Frauen noch bis 2104

Lohnlücke in EU zwischen Männern und Frauen noch bis 2104

Ohne Gegenmaßnahmen würden Frauen in Europa noch 80 Jahre lang weniger verdienen als Männer. Frauen in Deutschland müssten sogar 101 Jahre auf eine geschlechtergerechte Bezahlung warten.

Energie ist deutlich günstiger
Verbraucherpreise sinken in der Eurozone noch stärker

Verbraucherpreise sinken in der Eurozone noch stärker

Wer in der Eurozone einkauft, kann sich derzeit freuen: Die Preise sinken weiter, vor allem Energie wird billiger. Für die Währungshüter ist das allerdings Anlass zur Sorge.

Inflation unter der Nullmarke
Mehrwertsteuersenkung dämpft Teuerung

Mehrwertsteuersenkung dämpft Teuerung

Gute Nachrichten für Verbraucher: Die Preise in Deutschland sind zuletzt gesunken - zumindest in der Gesamtschau. Einige Dienstleistungen verteuerten sich allerdings deutlich.

Ziele präziser definieren
EU-Rechnungshof: Gegen Kinderarmut gezielter vorgehen

EU-Rechnungshof: Gegen Kinderarmut gezielter vorgehen

Mit 23 Millionen war 2018 nahezu jedes vierte Kinder unter 18 Jahren in der EU von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Die EU-Kommission mahnt nun messbare Zielvorgaben an, ohne die die Hilfen verpuffen würden.

Brüssel

Asylpaket Der Europäischen Union
EU wirbt für strikte Grenzkontrollen

EU wirbt für strikte Grenzkontrollen

So will die Kommission den Stillstand bei der Migration beenden. Groß ist die Angst der europäischen Spitze, dass von den Regierungen in Ungarn, Polen oder Österreich erneut ein brüskes „Nein“ zu hören sein wird.

Reiche als Krisenprofiteure
Vermögen wachsen auch in Corona-Krise

Vermögen wachsen auch in Corona-Krise

Boomende Aktienmärkte haben vor der Corona-Pandemie das Vermögen vieler Menschen rund um den Globus kräftig steigen lassen. Volkswirte erwarten ein weiteres Plus im laufenden Jahr. Allerdings profitieren bei weitem nicht alle von dem Aufwärtstrend.

Neue Vorschläge
Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

Seit Jahren streiten die EU-Staaten über eine Reform der europäischen Asyl- und Migrationspolitik. Die Risse wurden dabei immer tiefer. Nun legt die EU-Kommission einen neuen Reformvorschlag vor. Gelingt der Neustart?

Leitzins bei null Prozent
EZB bleibt in Alarmbereitschaft - Starker Euro macht Sorge

EZB bleibt in Alarmbereitschaft - Starker Euro macht Sorge

Europas Währungshüter stemmen sich bereits mit Milliarden gegen die wirtschaftlichen Verwerfungen der Corona-Pandemie. Vorerst legt die EZB nicht nach. Doch die Risiken für die Konjunktur bleiben groß.

Zum ersten Mal seit 2016
Verbraucherpreise sinken in der Eurozone

Verbraucherpreise sinken in der Eurozone

Die Corona-Krise wirkt sich auf die Kosten für Lebensmittel, Energie und Co. aus: Zum ersten Mal seit Jahren müssen Verbraucher im Schnitt weniger bezahlen. Ein Kostenpunkt sinkt besonders deutlich.

Wiesbaden

Studie
Jungs fühlen sich wohl im Hotel Mama

Mehr als jeder vierte junge Erwachsene wohnt in Deutschland mit 25 Jahren noch bei den Eltern. Dabei bleiben Söhne ...

Luxemburg/Wiesbaden

Corona
Konjunktur tief abgestürzt

In der Eurozone hat die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise den stärksten Einbruch seit ...

Corona-Pandemie
Drastischer Konjunktureinbruch in der Eurozone

Drastischer Konjunktureinbruch in der Eurozone

Nicht nur Deutschland meldet wegen der Pandemie ein historisches Minus beim Bruttoinlandsprodukt. Auch andere EU-Schwergewichte trifft die Krise hart.

Kurzarbeit auf Rekordniveau
Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona

Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona

Dass im Juli mehr Menschen keinen Job haben, ist üblich. Die Corona-Krise hat nun nicht mehr zu einem deutlichen Zuwachs beigetragen. Die Kurzarbeit lag im Mai auf Rekordniveau.

Statistisches Bundesamt
Seltener und später: Mütter beim ersten Kind 30,1 Jahre alt

Seltener und später: Mütter beim ersten Kind 30,1 Jahre alt

In Deutschland wurden zuletzt etwas weniger Kinder zur Welt gebracht. Zugleich bekommen Frauen ihr erstes Kind immer später im Leben. Was sind die Ursachen? Gibt es regionale Unterschiede? Und wo steht Deutschland im europäischen Vergleich?

Reisen während Corona
Virus durchkreuzt Pläne vieler armer Menschen

Virus durchkreuzt Pläne vieler armer Menschen

Seit Jahren können sich immer mehr Menschen in Deutschland eine Woche Urlaub weg von zu Hause leisten. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie könnte diese Entwicklung stoppen - und trifft vor allem die Armen.

Verbraucherpreise gestiegen
Inflation in der Eurozone zieht leicht an

Inflation in der Eurozone zieht leicht an

Luxemburg (dpa) - Die Inflation in der Eurozone ist im Juni leicht gestiegen. Wie das Statistikamt Eurostat am ...