• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

FIDESZ

„Nicht selbst zu Populisten werden“

Entzug der Stimmrechte möglich
EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

Ein Zaun gegen Flüchtlinge, umstrittene NGO-Gesetze und eine von der Schließung bedrohte liberale Uni: Ungarns Regierung hat sich mit ihrer rechtsnationalen Politik in Europa Feinde gemacht. Nun wenden sich auch Parteifreunde ab - und zücken die schärfste Waffe der EU.

Viktor Orban

Viktor Orban

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban (55) schürt im Volk die Ängste vor Migranten. Die EU wolle Ungarn ...

Keine Kompromiss-Signale
Orban zu EU-Strafverfahren: Ehre Ungarns wird verletzt

Orban zu EU-Strafverfahren: Ehre Ungarns wird verletzt

Straßburg (dpa) - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat dem EU-Parlament vorgeworfen, mit einem kritischen ...

Vor EuGH
Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Ungarn und die EU-Kommission liegen seit Jahren im Streit über die europäische Migrationspolitik. Trotz mehrfacher Kritik aus Brüssel lenkt Budapest nicht ein. Nun geht es vor Gericht.

Vechta

Vortag
Infos aus Budapest

Auf Einladung des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Oldenburg, des Kreisverbands Vechta der Europa-Union und der Stadt ...

Gegen Regierung Orban
Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest (dpa) - Mehrere zehntausend Menschen haben am Samstagabend in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat ...

Rechtsstaatsverfahren droht
EU-Parlamentsbericht: Demokratie in Ungarn in Gefahr

EU-Parlamentsbericht: Demokratie in Ungarn in Gefahr

Der ungarische Regierungschef Orban liegt seit Jahren im Clinch mit Brüssel. Jetzt debattiert das Europaparlament einen bedrückenden Bericht zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Aber was folgt daraus?

Budapest

Wahl
Europa-Kritiker gratulieren Orban

Zahlreich sind die Glückwünsche EU-feindlicher und rechtspopulistischer Parteien in Europa zur Wiederwahl des ungarischen ...

Wahl in Ungarn

Manfred Weber, CSU-Außenexperte
Wir sollten einfach Respekt vor dem Ergebnis haben

Wir sollten einfach Respekt vor dem Ergebnis haben

Viktor Orban

Viktor Orban

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban wurde 1963 in Szekesfehervar geboren. Als der Kommunismus in den ...

Oldenburg

Analyse Zum Wahlausgang In Ungarn
Orban und die Gespenster der Vergangenheit

Orban und die Gespenster der Vergangenheit

Die Ungarn haben ihren autoritären, in Korruption verstrickten und in Europa zutiefst unbeliebten Ministerpräsidenten Viktor Orban erneut mit einer komfortablen Mehrheit ausgestattet. Ganz Westeuropa rätselt: Sind die Ungarn verrückt geworden? Nein, sagt NWZ-Redakteur Alexander Will. Sie werden von Gespenstern der Geschichte verfolgt.

Fragen und Antworten
Nach der Ungarn-Wahl: Wie weiter mit Orban in Europa?

Nach der Ungarn-Wahl: Wie weiter mit Orban in Europa?

Seit 2010 hadert die Europäische Union mit Orbans nationalistischer Wende in Ungarn. Kritiker spekulierten sogar über einen Rauswurf des Landes. Kommt es zum Bruch?

Porträt
Viktor Orban - Mit Migranten-Panik zum Wahlerfolg

Viktor Orban - Mit Migranten-Panik zum Wahlerfolg

Budapest (dpa) - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban schürt bei seinen Anhängern die Ängste vor Migranten. ...

Budapest

Triumph Der Rechten
Orban feiert Wahlsieg in Ungarn

Orban feiert Wahlsieg in Ungarn

Ungarns starker Mann entscheidet einmal mehr einen Urnengang für sich. Den Sieg, der klarer als erwartet ausfiel, deutet er als Vollmacht, um gegen die EU und ihre Vorschriften zu kämpfen. Neue Konflikte mit Brüssel zeichnen sich ab.

Zerreißprobe für die EU
Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Der starke Mann in Budapest kann sich wieder einmal im Erfolg sonnen. Die wiedererrungene Zweidrittelmehrheit im Parlament gibt ihm nahezu unbegrenzte Macht. Experten befürchten, dass er sie noch stärker zur Unterdrückung kritischer Stimmen nutzen wird.

Budapest

Abstimmung
Ungarn bleibt auf Rechtskurs

Ungarn bleibt auf Rechtskurs

Der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale ...

Wahllokale geschlossen
Hohe Beteiligung bei Parlamentswahl in Ungarn

Hohe Beteiligung bei Parlamentswahl in Ungarn

Der überraschende Andrang der Wähler lässt Ungarns Opposition hoffen. Ministerpräsident Orban gilt dennoch als Favorit. Im Wahlkampf schürte er die Angst vor Migranten. Sein Boykott der EU-Asylquoten beschwor einen weiteren Konflikt mit Brüssel herauf.

Beifall von Rechtspopulisten
Für Gauland und Le Pen ist Putin ein Partner

Für Gauland und Le Pen ist Putin ein Partner

In Westeuropa wettern Rechtspopulisten gegen die alten Eliten. Wenn es aber um Russlands Präsidenten Wladimir Putin geht, freuen sich Gauland, Le Pen & Co., wenn alles beim Alten bleibt.