• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

financial-times

News
FINANCIAL-TIMES

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankfurt

Deutsche Bank
Bringt die Radikalkur die Wende?

Bringt die Radikalkur die Wende?

Deutschlands größtem Geldhaus stehen unruhige Zeiten bevor. Der radikale Umbauplan ist auch eine Abrechnung.

Analyse
Sewings Abrechnung - Bringt die Radikalkur die Wende?

Sewings Abrechnung - Bringt die Radikalkur die Wende?

Die Kehrtwende kommt spät. Deutsche-Bank-Chef Sewing ist zum Erfolg verdammt. Deutschlands größtem Geldhaus stehen unruhige Zeiten bevor.

Börse in Frankfurt
Lagarde-Effekt treibt Dax über 12.600 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Mit der Aussicht auf eine Lösung im EU-Personalpoker haben Anleger am deutschen Aktienmarkt ...

Osaka

Gipfeltreffen
Was bleibt außer schönen Bildern?

Was bleibt außer schönen Bildern?

Was kann die Gruppe der 20 Wirtschaftsmächte noch ausrichten? Eine Abschlusserklärung scheint in weiter Ferne.

Hintergrund
G20 - Der große, kleine Kreis der Weltpolitik

G20 - Der große, kleine Kreis der Weltpolitik

Der G20-Gipfel heißt G20, weil 20 Staatsmänner und -frauen zum Problemlösen zusammenkommen. Seit Donald Trump dabei ist, leidet die Idee. Der Amerikaner nutzt das Forum, um sich seine Gesprächspartner herauszupicken. Andere folgen.

Er gestaltete das iPhone
Chefdesigner Jony Ive verlässt Apple

Chefdesigner Jony Ive verlässt Apple

Jony Ive gilt als treibende Kreativ-Kraft bei Apple, an der Seite von Steve Jobs hat er das Unternehmen einst vor dem Untergang gerettet. Nach fast drei Jahrzehnten verlässt der Designer nun das Unternehmen und gründet seine eigene Firma.

Treffen in Osaka
G20-Gipfel droht wegen Klima-Streits zu scheitern

G20-Gipfel droht wegen Klima-Streits zu scheitern

Was kann die Gruppe der 20 wichtigsten Wirtschaftsmächte überhaupt noch ausrichten? Beim Gipfel in Japan zeigt sich wieder die Uneinigkeit der Staatengruppe bei zentralen globalen Themen. Das liegt nicht mehr nur an US-Präsident Trump.

London

„Bad Bank“ für die „Deutsche“

Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren in Milliardenhöhe ...

Börse in Frankfurt
Dax behauptet sich trotz Lufthansa-Einbruch

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Absturz der Lufthansa-Aktien hat den Dax am Montag nicht viel anhaben können. Der deutsche ...

Medienbericht
Deutsche Bank will Milliarden-Werte in "Bad Bank" auslagern

Deutsche Bank will Milliarden-Werte in "Bad Bank" auslagern

London (dpa) - Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren ...

Datenschutz
Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH

Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH

Seit Jahren will die Bundesnetzagentur erreichen, dass Googles Gmail als Telekommunikationsdienst angemeldet wird. Der Streit ging bis vor das höchste EU-Gericht. Nun haben die Luxemburger Richter gesprochen.

Netzagentur für Datenzugriff
EuGH entscheidet im Gmail-Streit über staatliche Überwachung

EuGH entscheidet im Gmail-Streit über staatliche Überwachung

Was ist ein Telekommunikationsdienst? Mit dieser Frage muss sich der Europäische Gerichtshof befassen. Denn diese Dienste müssen sich in Deutschland bei der Bundesnetzagentur anmelden - und Schnittstellen für den Datenzugriff einrichten. Es geht allgemein um Webdienste und speziell um Googles Gmail.

Ford gilt als Wunschkandidat
Volkswagen beendet Kooperation mit Roboterwagen-Firma Aurora

Volkswagen beendet Kooperation mit Roboterwagen-Firma Aurora

Roboterwagen gelten als Zukunft der Autoindustrie, doch ihre Entwicklung ist teuer. Deshalb loten die Player Kooperationen aus. Bei VW bahnt sich ein Partnerwechsel ab: Das Start-up Aurora bekam den Laufpass, der Autoriese Ford gilt als Wunschkandidat.

Ab November
Googles Cloud-Spieledienst startet bald auch in Deutschland

Googles Cloud-Spieledienst startet bald auch in Deutschland

Google will mit seinem Dienst Stadia Videospiele revolutionieren: Statt Konsole oder PC sollen sie in der Cloud laufen. In der ersten Version wird es für Stadia jedoch nach Einschätzung von Analysten schwer, mit herkömmlichen Plattformen zu konkurrieren.

Aus Sicherheitsgründen
Zeitung: Google strebt Ausnahme von Huawei-Verbot an

Zeitung: Google strebt Ausnahme von Huawei-Verbot an

Nachdem Huawei auf eine schwarze Liste der US-Regierung gekommen ist, schränkt Google seine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Tech-Riesen ein. Man will dennoch im Geschäft bleiben - auch aus Sicherheitsgründen.

Stadia kommt im November
Googles Cloud-Spieledienst startet im Herbst in Deutschland

Googles Cloud-Spieledienst startet im Herbst in Deutschland

Google will mit seinem Dienst Stadia Videospiele revolutionieren: Statt Konsole oder PC sollen sie in der Cloud laufen. In der ersten Version wird es für Stadia jedoch nach Einschätzung von Analysten schwer, mit herkömmlichen Plattformen zu konkurrieren.

Geschäft mit Zertifikaten
Bericht: Tesla verkauft Abgasrechte an GM und Fiat Chrysler

Bericht: Tesla verkauft Abgasrechte an GM und Fiat Chrysler

Weil GM und Fiat Chrysler zu viele Spritschlucker im Angebot haben, kaufen sie in den USA Emissionsrechte zu - ausgerechnet beim Rivalen Tesla, der das Geld gut gebrauchen kann.

London

Gespräche
Bewegung in der Autoindustrie

Die Autokonzerne Renault und Fiat Chrysler (FCA) verhandeln US-Medien zufolge über eine engere Zusammenarbeit. ...

US-Medien berichten
Renault und Fiat Chrysler verhandeln über enge Kooperation

Renault und Fiat Chrysler verhandeln über enge Kooperation

London/Boulogne-Billancourt (dpa) - Die Autokonzerne Renault und Fiat Chrysler (FCA) verhandeln US-Medien zufolge ...