• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

forstamt

News
FORSTAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bockhorn

Waldtage
Förster lädt zum Waldspaziergang ein

Förster lädt zum Waldspaziergang ein

Womit haben die Bäume zurzeit besonders zu kämpfen? Welche Auswirkungen haben Wetter und Klimawandel auf die Entwicklung ...

Cloppenburg

Waldbeisetzung In Den Bührener Tannen
Neun Bestattungen pro Jahr von Cloppenburgern

Neun Bestattungen pro Jahr von Cloppenburgern

Die letzte Ruhe im Wald: In den Bührener Tannen in Cloppenburg ist ein Beisetzungswald denkbar. Bestimmte Voraussetzungen müssen dafür allerdings erfüllt sein.

Wildeshausen

Heide In Voller Blüte
Lila Zeiten auf dem Pestruper Gräberfeld genießen

Lila Zeiten auf dem Pestruper  Gräberfeld genießen

Das Pestruper Gräberfeld bei Wildeshausen als eines der größten erhaltenen Gräberfelder aus der Bronze- und Eisenzeit ...

40 Jahre im Dienst

40 Jahre im Dienst

Einen abwechslungsreichen beruflichen Lebensweg hat Rolf Eckardt aus Cloppenburg bis zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum ...

Neuenburg

Ausbildung Im Forstamt Neuenburg
Was aus Forstwirten alles werden kann

Was aus Forstwirten alles werden kann

Mit einem riesigen Tragschlepper tonnenschwere Stämme stapeln oder in hohen Gräsern eines Biotops nach seltenen Kräutern suchen: Die Lehrlinge der Landesforsten in Neuenburg entdecken in der Ausbildung ihre Talente.

Hannover

Freizeit
„Lost Places“ ziehen magisch an

„Lost Places“ ziehen magisch an

Stille und Einsamkeit an vergessenen Orten – es fühlt sich fast an, als sei man in einer anderen Welt. Für „Lost Places“ müssen Abenteurer nicht einmal weit reisen.

Hude/Kirchkimmen

Jahrgangsbester Forstwirt Bei Landesforsten
Für Dirk Barkemeyer ist der Wald der schönste Arbeitsplatz

Für Dirk Barkemeyer ist der  Wald der schönste Arbeitsplatz

Technikbegeisterung und Naturverbundenheit: Das kann man als Forstwirt gut miteinander verbinden, sagt der 25-Jährige aus Hude-Kirchkimmen.

Harpstedt

„förster Des Jahres“
Seine Arbeit ist eine Würdigung wert

Seine Arbeit ist eine Würdigung wert

Eberhardt Guba freut sich, auch wenn es nicht ganz gereicht hat für die Auszeichnung zum „Förster des Jahres“. ...

Neuenburg

Gewerkschaft Schlägt Alarm
Gibt’s in Frieslands Wäldern zu wenig Förster?

Gibt’s in Frieslands  Wäldern zu wenig Förster?

Personalmangel, Klimaschäden, Schädlinge – laut IG Bau muss sich bei den Forstämtern in Friesland etwas tun. Wie dramatisch ist die Situation?

Regional und nachhaltig
Was dafür spricht, heimisches Wild zu essen

Wild verbinden die meisten mit einem schweren Wintergericht: Braten plus Soße, Knödel und Rotkohl. Doch Wild kann mehr - und punktet auch bei Nachhaltigkeit und Regionalität. Überzeugt das die Genießer?

Nürnberg

Ernährung
Neue Lust der Deutschen auf Wild

Neue Lust der Deutschen auf Wild

Bei manchen setzt ein Bewusstseinswandel ein: Die Zustände in der Fleischindustrie haben den Konsum verändert.

Emstek/Ahlhorn

Uwg/Grüne Wollen Zustand Des Gewässers Verbessern
Mehr Schutz für Ahlhorner Fischteiche gefordert

Mehr Schutz für Ahlhorner Fischteiche gefordert

Der Zustand der Ahlhorner Fischteiche soll verbessert werden, fordern Politiker. Und sie wollen nun Taten folgen lassen.

Harpstedt

Förster Eberhardt Guba Aus Harpstedt
Er behält 2500 Hektar Wald im Blick

Er behält 2500 Hektar Wald  im Blick

Trockenheit, Borkenkäfer und Stürme: Vieles beschäftigt den Harpstedter Förster zur Zeit. Doch es es gibt auch Grund zur Freude. Eberhardt Guba wurde zum „Förster des Jahres“ nominiert.

Friesoythe

Waldohreulen In Friesoythe
Oh, wie süß – und nervig

Oh, wie süß – und nervig

Die Waldohreulen in Friesoythe haben Nachwuchs bekommen. Die Rufe der jungen Tiere nach Futter klingen nicht gerade schön. Die NWZ hat nachgefragt, was es mit der Population auf sich hat – und wann die schrillen Rufe aufhören.

Mit dem Zelt im Wald
Wie ist die Rechtslage beim Wildcampen?

Wie ist die Rechtslage beim Wildcampen?

Skandinavien ist ein Paradies für Draußen-Urlaub: Dort kann man fast überall in der Natur sein Zelt aufschlagen. In Deutschland dagegen ist Wildcampen meist verboten. Doch es gibt Alternativen.

Harpstedt

Für Harpstedter Abstimmen
Eberhardt Guba als „Förster des Jahres“ nominiert

Eberhardt Guba als „Förster des Jahres“ nominiert

Eberhardt Guba betreut das 2300 Hektar große Revier Harpstedt. Als Anerkennung für seinen Einsatz ist er nun als „Förster des Jahres“ nominiert worden.

Varel

Waldpädagogin Aus Varel
Sie begeistert Kinder und Erwachsene für die Umwelt

Sie begeistert Kinder und Erwachsene  für die  Umwelt

Ihr langjähriges Interesse an der Natur führte für Christa Mann jetzt zur Anerkennung als zertifizierte Waldpädagogin. ...

Augustendorf/Thülsfelde

Klimawandel
Boden im Thülswald und Peterswald wird untersucht

Boden im Thülswald und Peterswald wird untersucht

Die Niedersächsischen Landesforsten werden in diesem Sommer die Waldböden an der Thülsfelder Talsperre im Revier ...

Neuenburg

Natur
Honigbienen fühlen sich im Baumstamm wohl

Honigbienen fühlen sich im Baumstamm wohl

Die Bienen fühlen sich wohl in dem als „Klotzbeute“ bezeichneten Baumstamm-Bienenstock: Seit einem Jahr steht die ...