• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

friedensbewegung

News
FRIEDENSBEWEGUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Interview Mit Oldenburger Konfliktforscher
Gemeinsame Sorge um neues Wettrüsten

Gemeinsame Sorge um neues Wettrüsten

Leo Ensel kommt gerade zurück von einem Treffen mit Ex-Sowjet-Präsident Michail Gorbatschow. Beide sorgen sich um das immer schwieriger werdende Verhältnis zwischen Ost und West, berichtet der Oldenburger Konfliktforscher im NWZ-Interview.

Nordenham

Mahnveranstaltung zum Antikriegstag

Zur Mahnveranstaltung mit anschließender Kranzniederlegung am Friedensbaum in Nordenham lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund ...

Wiesbaden

Analyse
Junge Generation wächst zusammen

Ihre Eltern tanzten zu unterschiedlicher Musik. Die einen trugen Halstücher der Jungen Pioniere, die anderen vielleicht ...

Westerstede

Bahnhofsverein Stellt Jahresprogramm Vor
Westersteder Güterschuppen wird zur Bühne

Westersteder Güterschuppen wird zur Bühne

Kabarett vom Feinsten gibt es im neuen Programm. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern aus Westerstede.

Jobs, an denen Blut klebt

„Arbeitsplätze, an denen – man muss es so krass sagen – Blut klebt. Unter dem Begriff „Dual-Use“ wurde bisher verschleiert, ...

30 Jahre Einheit
Einheitsfest nicht eingeplant - Seehofer braucht mehr Geld

Einheitsfest nicht eingeplant - Seehofer braucht mehr Geld

Nächstes Jahr feiert Deutschland 30 Jahre Einheit. Dass das besonders begangen werden soll, war im Innenministerium zunächst nicht eingeplant. Jetzt braucht Seehofer mehr Geld.

Delmenhorst

Kundgebung In Delmenhorst
Friedensforum hofft auf viele Teilnehmer

Friedensforum hofft auf viele Teilnehmer

Zum vierten Mal lädt das Friedensforum Delmenhorst zur Oster-Kundgebung ein. Mehrere Vereinigungen sind beteiligt.

Oldenburg/Bremen/Delmenhorst/Bremerhaven

Tradition
Demonstranten fordern Verbot von Atomwaffen

Mit Demonstrationen, Mahnwachen und Gedenkveranstaltungen will die Friedensbewegung auch in diesem Jahr zu Ostern ...

Berlin/Wien

Europawahl
TV-Köchin als Politikerin nach Brüssel?

TV-Köchin  als Politikerin nach Brüssel?

Die 56-Jährige ist der Öko unter den Fernsehköchen und ein Medienprofi. Sie setzt sich für regionales und gesundes Essen ein. Gerade hat sie ein Buch über Bienen geschrieben.

"Urgrün"
Geht Sarah Wiener als Politikerin nach Brüssel?

Geht Sarah Wiener als Politikerin nach Brüssel?

Fernsehköchin Sarah Wiener hat gerade ein Buch über Bienen geschrieben. Jetzt kandidiert sie bei der Europawahl für Österreichs Grüne - wird sie nach Brüssel gehen?

Love & Peace
Vor 50 Jahren: Im Bett mit John und Yoko

Vor 50 Jahren: Im Bett mit John und Yoko

Es ist eine der skurrilsten Friedensdemos der Geschichte. Das legendäre "Bed-In" von Beatle John Lennon und Yoko Ono in Amsterdam vor 50 Jahren. Doch von Sex und Rock'n'Roll keine Spur.

Kommentar

INF und NAchrüstung
Russland-Nato: 1:0
von Alexander Will

Eins ist am Tag drei der Kündigung des Mittelstreckenraketen-Vertrages (INF) schon einmal sonnenklar: Der alte ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Atom-Rüstung
Russland-Nato: 1:0

Russland-Nato: 1:0

Der Westen streitet über die Konsequenzen aus dem Ende des Atomwaffenvertrages mit Moskau. Deutschland ist politisch gespalten. Das ist bereits ein Riesenerfolg für Wladimir Putin, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Trauerfeier
Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Mit Amos Oz verliert Israel eine wichtige Stimme. Der weltbekannte Schriftsteller galt als Verfechter von Aussöhnung und Vernunft. Seine Tochter glaubt aber fest daran, dass diese Ideen weiterleben werden.

Tel Aviv

Nachruf
Ein Mann des Friedens und der Mäßigung

Ein Mann des Friedens und der Mäßigung

Der israelische Schriftsteller Amos Oz ist tot. Der weltbekannte Autor („Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“) ...

Kommentar

Waffenexporte rückläufig
Mehr Gemeinsinn
von Oliver Schulz

Stell Dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin. Dieses Graffiti gehörte in den achtziger Jahren zur Friedensbewegung ...

Tod mit 79
Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Er setzte sich für Frieden in Nahost ein und zählte zu den bekanntesten Autoren Israels. In einem seiner erfolgreichsten Bücher verarbeitete Amos Oz ein Kindheitstrauma.

Kommentar

NATO-Tagung und die Raketen
Neues Wettrüsten
von Alexander Will

Das Gezerre um den Mittelstrecken-Raketenvertrag zeigt: Die Welt wird gefährlicher. Die Zeit der Abrüstung ist ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Neuen Wettrüsten
Die Raketen kommen wieder

Die Raketen kommen wieder

Die NATO hat sich hinter das US-Ultimatum an Russland gestellt. In 60 Tagen will Washington eines der wichtigsten Abrüstungsabkommen kündigen, wenn Moskau nicht angebliche Verstöße korrigiert. Das ist Spiegelfechterei, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will, denn beide Großmächte wollen neue Raketen. Die Europäer sind die Dummen.