• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

friedrich-ebert-stiftung

News
FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever

Berufsbildende Schulen
Schüler gemeinsam gegen Rassismus

Schüler gemeinsam gegen Rassismus

Gemeinsam gegen Rassismus, das gilt an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Jever in besonderem Maß: Dort werden ...

Berlin

Gesellschaft
Wenn die Mitte sich radikalisiert

Die Warnung ist eindringlich: „Die Mitte verliert ihre ausgleichende Funktion in gesellschaftlichen Debatten“, ...

Kommentar

Studie der Ebert-Stiftung
Alarmierend
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

Die Ergebnisse sind nicht immer ohne Widerspruch. Jeder zweite Deutsche hat Vorbehalte gegen Asylbewerber, so eine ...

Gesellschaft rückt nach rechts
Mehr als jeder Zweite hat Vorbehalte gegen Asylsuchende

Mehr als jeder Zweite hat Vorbehalte gegen Asylsuchende

Die aktuelle Auflage einer Reihenuntersuchung zu Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus stellt fest: Rechte Einstellungen haben sich in der Mitte der Gesellschaft verfestigt - vor allem im Osten.

Berlin

Mehrheit kritisiert Flüchtlingspolitik

Mehr als zwei Drittel der Deutschen hält die Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik für nicht handlungsfähig. ...

Aktuelle Umfrage
Mehrheit hält Bund in der Flüchtlingspolitik für planlos

Mehrheit hält Bund in der Flüchtlingspolitik für planlos

Die Deutschen stehen Einwanderung offen gegenüber. Die Bereitschaft, Menschen aufzunehmen, die vor Krieg oder Armut fliehen, ist dabei aber deutlich geringer als der Wunsch, mehr Fachkräfte ins Land zu holen.

Mango Meter
Sechs Frauen entwickeln App für feministische Filmkritik

Sechs Frauen entwickeln App für feministische Filmkritik

Wie werden Frauen in Filmen dargestellt? Mit einer App kann man das nun bewerten. Dabei stehen vor allem Streifen aus zwei Ländern im Vordergrund.

Meik Woyke

Meik Woyke

Historiker Dr. Meik Woyke ist vom Kuratorium der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung zum hauptamtlichen Geschäftsführer ...

Hude

Bildung
Bald auch Latein als weitere Fremdsprache in Hude?

Bald auch Latein als weitere Fremdsprache in Hude?

An der Peter-Ustinov-Schule in Hude gibt es den konkreten Wunsch, bald Latein als weitere Fremdsprache anbieten ...

Hude

Peter-Ustinov-Schule In Hude
Mit Musik und mahnenden Worten

Mit Musik und mahnenden Worten

Die Schule möchte kritisch denkende junge Menschen erziehen: Bis zum 15. Februar ist die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ zu sehen.

Hude

Demokratie stärken in Hude

Unter dem Titel „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ gibt es ab Montag, 4. Februar, in Hude eine ...

Ex-"Cumhuriyet"-Chef
Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar.

Deutsche Stiftungen im Visier
Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet". Mitbetroffen: deutsche politische Stiftungen.

Berlin

Parteien
Schröder rechnet mit Groko-Aus

Der ehemalige SPD-Chef geht von Friedrich Merz als Nachfolger aus. Die Vertrauensfrage werde die Koalition entzweien.

Oldenburg

Militärstreik und was daraus folgte

Zeitgleich erinnern an diesem Dienstag zwei Veranstaltung an den 100. Jahrestag der Revolution. Der Förderverein ...

Delmenhorst

Podiumsdiskussion über Rechtsextremismus
Experten in Delmenhorst sehen Demokratie vor einer Bewährungsprobe

Experten in Delmenhorst sehen Demokratie vor einer Bewährungsprobe

Bei einer Podiumsdiskussion in der Markthalle ging es insbesondere um das politische Erstarken der Partei AfD. Die fünf Experten sehen aufgrund der rechten Tendenzen in der Gesellschaft dringenden Handlungsbedarf.

Delmenhorst

Diskussion
Welche Ursachen der Rechtsruck hat

Seit den Europawahlen 2014 nehmen rechtspopulistische und rechtsextreme Tendenzen fast überall in Europa zu. Dementsprechend ...

Oldenburg

Öffentlichkeit
„Es kracht zwischen Justiz und Medien“

„Es kracht zwischen Justiz und Medien“

Justiz und Medien repräsentierten unterschiedliche Welten. Aber beide müssen zusammenarbeiten, sagt Prof. Boehme-Neßler.

Delmenhorst

Rechtsextremismus
Immer die Augen offen halten

Immer die Augen offen halten

Demokratie braucht Demokraten: Eine Ausstellung an der Berufsschule befasst sich damit, was passieren wird, wenn die Demokratie plötzlich nichts mehr wert ist.