• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

FRONTEX

Video

Meer-Migranten nach Oldenburg - Demo der Seebrücke Oldenburg

Meer-Migranten nach Oldenburg - Demo der Seebrücke Oldenburg 02:35

Hunderte Menschen säumten am Freitagnachmittag die Straßen in der Oldenburger Innenstadt. Die Seebrücke Oldenburg hatte dazu aufgerufen, unter dem Motto ...

Salzburg

Eu-Gipfel
Europa baut in Migrationsfrage auf Ägypten

Europa baut in Migrationsfrage auf Ägypten

Jahrelang bemühte sich die EU um eine faire Verteilung der Lasten in der Flüchtlingskrise auf alle Mitgliedstaaten. ...

Salzburg

Migration
Das sind die fünf Knackpunkte

Das sind die fünf Knackpunkte

EU-Ratschef Tusk will das Thema Migration bei Gipfel in Salzburg klein halten. Die Probleme sind aber nicht gelöst.

EU-Gipfel in Salzburg
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde ausgeklammert.

Zweiter EU-Gipfel-Tag - Debatte über Frontex und Brexit

Salzburg (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen heute in Salzburg über den Brexit-Fahrplan sowie ...

Kurz fordert bei Migration engere Zusammenarbeit mit Ägypten

Salzburg (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will wie EU-Ratschef Donald Tusk im Kampf gegen illegale ...

EU-Gipfel in Salzburg
Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen?

Aufbruch statt Vermächtnis
Juncker fordert mehr EU-Souveränität

Juncker fordert mehr EU-Souveränität

Migrationsstreit, Rechtspopulismus und Terrorpropaganda - die EU muss drängende Probleme lösen. Kommissionschef Juncker will die Union daher "weltpolitikfähig" machen. Doch knapp neun Monate vor der Europawahl weht ihm heftiger Gegenwind ins Gesicht.

Europäische Grenzschutzagentur
Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Dichtere Grenzen, mehr Abschiebungen: Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll größer und mächtiger werden. Wie könnte das aussehen?

Brüssel vermittelt
"Aquarius" wird erneut zur Belastungsprobe

"Aquarius" wird erneut zur Belastungsprobe

Nur 60 Kilometer trennen das Rettungsschiff und Europa. Doch wieder ist völlig unklar, wo und wann die geretteten Migranten von Bord gehen können.

Fragen und Antworten
Wird Spanien das neue Italien? Fluchtrouten verlagern sich

Wird Spanien das neue Italien? Fluchtrouten verlagern sich

Immer mehr Flüchtlinge und andere Migranten kommen in Andalusien statt Sizilien an - die Flüchtlingsrouten im Mittelmeer scheinen nach Westen zu wandern. Doch so einfach ist es nicht.

Rom/Brüssel/Wilhelmshaven

Migration
EU-Marineeinsatz Sophia droht das Aus

„Seenotrettung findet nicht mehr statt“, sagt Ex-Grünen-Chef Trittin. Auch Deutschland unterstützte die Operation „Sophia“ bislang.

Zukunft von EU-Mission offen
Politiker für Verteilung von Flüchtlingen in Europa

Politiker für Verteilung von Flüchtlingen in Europa

In der Migrationsdebatte sorgt Italien für neue Unruhe, nun steht der EU-Militäreinsatz vor Libyen infrage. Werden künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet? Manche glauben: nein.

Route übers Mittelmeer
Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Der Trend hat sich abgezeichnet: Spanien hat Italien als Hauptziel für Flüchtlinge abgelöst. Die Populisten-Regierung in Rom hat wenig Grund, von ihrem Anti-Migrationskurs abzurücken.

Rom

Migration
Flüchtlinge harren stundenlang im Mittelmeer aus

Flüchtlinge harren stundenlang im Mittelmeer aus

Italiens Blockadehaltung in der Migrationsfrage hat EU-Partner zu Zugeständnissen bewegt. Am Sonntag erklärte sich ...

Roms harte Taktik
Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf

Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf

Die Regierung in Rom kennt kein Pardon: Wieder lässt sie gerettete Migranten stundenlang im Mittelmeer ausharren. Die Taktik scheint aufzugehen.

EU-Innenministertreffen
Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Ohne Abkommen zur schnelleren Rücknahme von Flüchtlingen ist die Einigung der Koalition im Asylstreit nur wenig wert. Innenminister Seehofer ist nach seinen Verhandlungen mit EU-Kollegen optimistisch - bringt aber auch wieder nationale Alleingänge ins Spiel.

Spanien als Hauptziel
Frontex-Chef warnt vor neuer Flüchtlingsroute

Frontex-Chef warnt vor neuer Flüchtlingsroute

Die neuesten Statistiken zeigen: Die Zahl der Migranten, die über das Mittelmeer nach Europa kommen, hat drastisch abgenommen. Gleichzeitig verschieben sich offenbar die Routen und Ziele der Flüchtlinge. Nach Angaben von Frontex rückt dabei ein Land immer stärker ins Visier.

„Keine Einreise ins Bundesgebiet“

„Keine Einreise ins Bundesgebiet“