• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt

Gutes Fernsehen
"Babylon Berlin" für Grimme-Preis nominiert

"Babylon Berlin" für Grimme-Preis nominiert

Oft bestimmen die öffentlich-rechtlichen Produktionen die Verleihung der begehrten Grimme-Preise. In diesem Jahr mischen auch andere Anbieter munter mit. Denn zum ersten Mal ist ein Streaminganbieter mit dabei im Rennen um einen der Titel.

Gelassenheit
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.

Sande

Gesprächskreis
Worüber ältere Männer so reden

Worüber ältere Männer so reden

22 Gruppen und Kreise gibt es in der Kirchengemeinde Sande. Nur einer davon ist für Männer. Klar, dass die viel zu bereden haben.

G20-Krawalle vor Gericht
Dreieinhalb Jahre Haft für Flaschenwurf auf Polizisten

Dreieinhalb Jahre Haft für Flaschenwurf auf Polizisten

Dreieinhalb Jahre Haft nur für einen Flaschenwurf? Ein Hamburger Amtsrichter begründet ausführlich, warum ein G20-Gewalttäter hart bestraft wird.

Berlin

Arbeit
Millionen Überstunden bei der Polizei

Deutsche Polizisten haben nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im vergangenen Jahr rund 22 Millionen ...

Mehrarbeit durch Terrorgefahr
22 Millionen Überstunden bei der Polizei

22 Millionen Überstunden bei der Polizei

Grenzkontrollen, Terrorgefahr, G20-Gipfel, Demos, Fußballspiele: Die Polizei hat jede Menge zu tun. Es hat sich ein riesiger Berg an Überstunden angesammelt. Hat der jüngste Stellenaufbau nichts gebracht? Und ist eine Entspannung absehbar?

Schadenrekord
2017 teuerstes Jahr der Geschichte für Versicherungen

2017 teuerstes Jahr der Geschichte für Versicherungen

Die globale Erwärmung macht keineswegs nur Wissenschaftlern, Regierungen und Umweltschützern Sorgen. Auch Versicherungen sind von dem Thema betroffen. Zu den Hauptleidtragenden gehören vor allem die Menschen in Entwicklungsländern.

Hamburg

Noch liegt viel im Dunkeln

Noch liegt viel im Dunkeln

Während des G20-Gipfels wurde Hamburg von schweren Krawallen erschüttert. Sechs Monate danach fällt die Bilanz der Justiz mager aus.

Rätsel ums Internetgeld
Ist der Bitcoin eine Währung?

Ist der Bitcoin eine Währung?

Der Hype um den Bitcoin ist gewaltig. Doch was ist er eigentlich? Währung oder Spekulationsobjekt? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander.

"The place to be"
Ranglistenliebling Hamburg boomt

Ranglistenliebling Hamburg boomt

Die Hamburger können stolz auf ihre Stadt sein - zumindest wenn man nach mehreren Hitlisten geht, in denen die Hansestadt Top-Plätze einnimmt - und Berlin hinter sich lässt.

Von Alexa bis Zuckerwatte
Szene-Lexikon: Was 2017 angesagt war

Szene-Lexikon: Was 2017 angesagt war

"I bims", das Jahr 2017! Was uns in Szene und Alltag in diesem Jahr bewegte und Trend war: Fidget Spinners zum Beispiel, der Ohrwurm "Despacito", E-Zigaretten und roher Keksteig zum Löffeln.

Hamburg

G20-Krawalle
Ein Gesuchter meldet sich

Einen Tag nach Beginn der öffentlichen Fahndung nach mehr als hundert mutmaßlichen Randalierern beim G20-Gipfel ...

Politische Debatte geht weiter
80 Hinweise zu G20-Fotofahndung

80 Hinweise zu G20-Fotofahndung

Die öffentliche Fahndung der Hamburger Polizei nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern zeigt erste Ergebnisse. Doch es gibt auch Kritik am Vorgehen der Ermittler. Der Begriff Menschenjagd fällt.

Hamburg

G20-Gewalt: Polizei fahndet mit Fotos

Gut fünf Monate nach den Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt ...

Berlin

Nach G20-Gipfel In Hamburg
Linksextreme machen Jagd auf Polizisten

Linksextreme machen Jagd  auf Polizisten

Fünf Monate liegen die Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg zurück. Die Polizei wertet immer noch umfangreiche Videoaufnahmen aus. Und strengt neue Fahndungen an. Die linksradikale Szene wehrt sich mit unüblichen Mitteln.

Etwa 100 Verdächtige gesucht
Soko fahndet öffentlich nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern

Soko fahndet öffentlich nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern

Fünf Monate nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg sucht die Polizei mit Fotos nach gut 100 Tatverdächtigen. Videosequenzen zeigen das erschreckende Ausmaß der Gewalt. Berliner Linksautonome reagieren mit der Veröffentlichung von Bildern von Polizisten.

Virtuelle Währung
Forderungen nach Kontrolle beim Bitcoin werden lauter

Forderungen nach Kontrolle beim Bitcoin werden lauter

Wie weit geht es noch beim Bitcoin? Die Digitalwährung steigt und steigt. Fachleute sehen sie inzwischen als reines Spekulationsobjekt und fordern mehr Kontrolle.

München/Oldenburg

Karikaturen
Rückblick mit einem Trumpel

Rückblick  mit einem Trumpel

Der Jahresrückblick des Münchner Karikaturisten ist längst ein Klassiker. Wie immer ist das Buch in den NWZ-Geschäftsstellen erhältlich.

Analyse
Kanzlerin zwischen Macht und Ohnmacht

Kanzlerin zwischen Macht und Ohnmacht

Abgestürzt bei der Wahl, gescheitert mit Jamaika und nun abhängig von der SPD: Für Angela Merkel wird 2018 zum Schicksalsjahr. Am Ende könnten Neuwahl und Neustart ohne die CDU-Chefin stehen.