• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
G8

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Trump National Doral
USA wollen G7-Gipfel 2020 in Trumps Golfhotel abhalten

USA wollen G7-Gipfel 2020 in Trumps Golfhotel abhalten

Trump macht ernst: 2020 ist der US-Präsident Gastgeber des G7-Gipfels - und er hat sich tatsächlich entschieden, das Treffen in einem seiner eigenen Hotels auszurichten. Das wirft viele Fragen auf - und dürfte für einigen Ärger sorgen.

Geberkonferenz
Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Eine große Geberkonferenz in Frankreich will Milliarden einsammeln, um gefährliche Krankheiten wie Aids und Malaria zu besiegen. Auch US-Milliardär Bill Gates zieht mit. Werden die Ziele erreicht?

Geberkonferenz
Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Eine große Geberkonferenz in Frankreich will Milliarden einsammeln, um gefährliche Krankheiten wie Aids und Malaria zu besiegen. Auch US-Milliardär Bill Gates zieht mit. Werden die Ziele erreicht?

Schuldzuweisung an die EU
London: Brexit-Einigung unter Umständen nicht mehr möglich

London: Brexit-Einigung unter Umständen nicht mehr möglich

"Blame game" heißt das auf Englisch: Die britische Regierung schiebt Brüssel den Schwarzen Peter zu, weil beim Brexit keine Lösung in Sicht ist. Wohlgemerkt nach einem Telefonat von Premier Johnson mit Kanzlerin Merkel.

"Längerer Prozess"
Söder will Länder gegenüber dem Bund stärken

Söder will Länder gegenüber dem Bund stärken

Bayern übernimmt am 1. Oktober für ein Jahr den Vorsitz in der Ministerpräsidentenkonferenz. Regierungschef Markus Söder hat eine klare Agenda und viele Vorschläge - weiß aber, dass das alles dauert.

Polit-Kurs gegenüber Teheran
Iran-Krise: Wie Trump die Europäer spaltet

Iran-Krise: Wie Trump die Europäer spaltet

US-Präsident Trump ist seit jeher auf Konfrontationskurs mit dem Iran. Bislang haben die Europäer vereint dagegengehalten. Doch vor der UN-Vollversammlung bröckelt diese Front.

Freihandelspakt vor dem Aus
Parlament in Wien stimmt gegen EU-Mercosur-Abkommen

Parlament in Wien stimmt gegen EU-Mercosur-Abkommen

Das EU-Mercosur-Abkommen steht unter keinem guten Stern, obwohl der Vertragstext noch gar nicht fertig ist. Nun gibt es aus dem österreichischen Parlament ein Votum gegen das Abkommen - und das wenige Tage vor der dortigen Parlamentswahl.

Erdogan, Putin und Ruhani
Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Die Türkei, Russland und der Iran ringen um eine Lösung für das Bürgerkriegsland Syrien. Einen Plan, um eine neue Flüchtlingskrise zu vermeiden, gibt es jedoch nicht. Erdogan warnt vor einer "Tragödie".

Begrüßung mit Lächeln
Kommt der Handschlag aus der Mode?

Kommt der Handschlag aus der Mode?

Donald Trump tut es, der Papst tut es, Sie tun es! Händeschütteln zur Begrüßung ist nach wie vor Standard. Doch einige in Deutschland finden den Handschlag zu distanziert, manche schlicht uncool und viele unhygienisch. Sagen wir uns bald auf andere Weise Hallo?

Demokraten fordern Infos
Offizielle Besuche in Trump-Hotels: US-Kongress hat Fragen

Offizielle Besuche in Trump-Hotels: US-Kongress hat Fragen

Washington (dpa) - Abgeordnete im US-Kongress haben zahlreiche Fragen zu offiziellen Übernachtungen in Resorts ...

Begrüßungsform im Wandel
Kommt der Handschlag aus der Mode?

Kommt der Handschlag aus der Mode?

Donald Trump tut es, der Papst tut es, Sie tun es! Händeschütteln zur Begrüßung ist nach wie vor Standard. Doch einige in Deutschland finden den Handschlag zu distanziert, manche schlicht uncool und viele unhygienisch. Sagen wir uns bald auf andere Weise Hallo?

Es ist noch keine Lösung, aber ein Anfang

Es ist noch  keine Lösung,  aber ein Anfang

Kündigung des Atomabkommens
Im Atomkonflikt mit Iran droht neue Eskalation

Im Atomkonflikt mit Iran droht neue Eskalation

Beim G7-Gipfel der großen Industriestaaten in Biarritz sah es noch so aus, als ob Entspannung mit dem Iran möglich ist. Doch nun macht Teheran mit einer neuen Drohgebärde Druck. Auch Washington legt noch einmal nach.

Druck auf Europa wächst
Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomvertrag an

Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomvertrag an

Die Europäer wollen das internationale Atomabkommen mit dem Iran unbedingt retten - doch die Führung in Teheran fordert Geld und macht mit einer neuen Drohgebärde Druck. Zugleich lässt Teheran seinen Vertragspartnern eine Tür offen.

USA verhängen neue Sanktionen
Iran: Dritte Stufe des Ausstiegs aus Atomabkommen ab Freitag

Iran: Dritte Stufe des Ausstiegs aus Atomabkommen ab Freitag

Die Europäer wollen das internationale Atomabkommen mit dem Iran unbedingt retten - doch die Führung in Teheran fordert Geld und kündigt einen weiteren Teilausstieg an. Donald Trump schießt quer.

Brexit-Drama nimmt kein Ende
No-Deal-Gegner fügen Johnson empfindliche Niederlage zu

No-Deal-Gegner fügen Johnson empfindliche Niederlage zu

Die britische Politik ist derzeit an Dramatik kaum zu überbieten. Die Gegner eines ungeregelten Brexits besiegen Premierminister Johnson bei einer Abstimmung und wollen nun ein Gesetz gegen den No Deal durchpeitschen. Johnson droht mit einer Neuwahl.

Streit Washington-Peking
USA: Handelskonflikt mit China schürt Rezessionsängste

USA: Handelskonflikt mit China schürt Rezessionsängste

Die Kosten des Handelskonfliktes mit China werden immer deutlicher. Das Wachstum der US-Wirtschaft verlangsamt sich. Für Präsident Donald Trump wäre eine Rezession vor der Wahl im nächsten Jahr verheerend.

Jerusalem

Nwz Gastkolumne Zur Iran-Politik Der Europäer
(Noch) ungebremste Expansion

(Noch) ungebremste Expansion

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat am Rande des G7-Gipfels den iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Zarif getroffen. Das hat die Welt überrascht. Doch unterdessen geht die massive militärische Expansion Teherans in der Region munter weiter - und das ist keine Überraschung, schreibt NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar.

Straße von Hormus
Maas will EU-Einsatz für Golfregion nur unter Bedingungen

Maas will EU-Einsatz für Golfregion nur unter Bedingungen

Soll die EU einen eigenen Beitrag zur Sicherung des Schiffsverkehrs in der Straße von Hormus leisten? Mit dieser Frage beschäftigen sich die EU-Außenminister. Militärexperten warnen vor Zurückhaltung - auch wenn ein Einsatz Ressourcen binden würde.