• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
GDP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fröhliches Knallen?
Noch ein Silvester (fast) ohne Raketen und Böller

Noch ein Silvester (fast) ohne Raketen und Böller

An Böllern und Raketen scheiden sich oft die Geister. Angesichts voller Krankenhäuser wird allerdings auch Silvester 2021/22 weitgehend böllerfrei. Trotzdem muss der Jahreswechsel nicht trist sein.

Bund-Länder-Beschluss
Noch ein Silvester (fast) ohne Raketen und Böller

Noch ein Silvester (fast) ohne Raketen und Böller

Für die einen sind die funkelnden Lichter und lauten Böller an Silvester ein Muss, für die anderen ein Ärgernis. Für alle gilt: Angesichts voller Krankenhäuser wird Silvester 2021/22 weitgehend böllerfrei.

Neue Regelungen
Internet, Bahn, Handy: Was ändert sich im Dezember

Internet, Bahn, Handy: Was ändert sich im Dezember

Der Handyvertrag verlängert sich nicht mehr automatisch um die gleiche Laufzeit, die Bahn ändert den Fahrplan - und was ist eigentlich mit dem Silvesterfeuerwerk?

Bundespolizei
Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern

Razzien gegen Schleuserkriminalität in drei Bundesländern

Immer wieder werden vietnamesische Frauen illegal nach Deutschland gebracht und dort an Scheinväter für ihre Kinder vermittelt. Die Polizei hat nun Dutzende Objekte vor allem in Berlin durchsucht.

Jahreswechsel
Internet, Feuerwerk, Handyvertrag: Neue Regeln im Dezember

Internet, Feuerwerk, Handyvertrag: Neue Regeln im Dezember

Der Jahreswechsel bringt einige verbraucherfreundliche Änderungen mit sich. Mit wie viel Pomp das neue Jahr begrüßt wird, dürfte allerdings erneut von der Corona-Pandemie abhängen.

Neue Regeln im Dezember
Das ändert sich bei Internet-, Handyvertrag und Co.

Das ändert sich bei Internet-, Handyvertrag und Co.

Der neue Monat bringt nicht nur ein frisches Kalenderblatt, sondern auch unter anderem gesetzliche Änderungen. Für Verbraucher springt dabei einiges heraus. Unklar ist bisher, ob zum Jahreswechsel geböllert werden darf.

Jahreswechsel
Umwelthilfe will Feuerwerksverbot an Silvester

Umwelthilfe will Feuerwerksverbot an Silvester

Dass Feuerwerk und Böllern nicht unbedingt vernünftig sind, bestreitet kaum jemand. Streit gibt es aber um die Frage, ob diese Form von Spaß trotz Krach und Verletzungen hingenommen werden muss.

Notfälle
Notrufnummern 110 und 112 wieder erreichbar

Notrufnummern 110 und 112 wieder erreichbar

Kein Anschluss unter dieser Nummer: Am frühen Morgen laufen bundesweit die Notrufe ins Leere, die 110 und 112 sind gestört. Warn-Apps reißen viele Menschen aus dem Schlaf. Was ist passiert?

Berlin

2 G und 3 G in Restaurants und Co.
Bei Corona-Kontrollen nur Stichproben möglich

Bei Corona-Kontrollen nur Stichproben möglich

Die vierte Corona-Welle schwillt weiter an, zugleich werden die geltenden 2 G- oder 3 G-Regeln vielerorts nur lax kontrolliert. Vonseiten der Polizei kommt ein dringlicher Aufruf, der alle betrifft.

Gewerkschaft schlägt Alarm
„Polizei fehlen Computer-Spezialisten“

„Polizei fehlen Computer-Spezialisten“

Zahlreiche Computer-Spezialisten bei der Polizei liebäugeln mit anderen Jobs. Das Auftreten von Arbeitgebervertreter Hilbers im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes sei da wenig hilfreich, meint Gewerkschaftschef Dietmar Schilff.

Zweite Verhandlungsrunde
Gewerkschaften fordern Fortschritte im Länder-Tarifstreit

Gewerkschaften fordern Fortschritte im Länder-Tarifstreit

Lehrkräfte, Polizisten, Kita- und Klinik-Beschäftigte - um ihr Einkommen geht es in einem aktuellen Tarifstreit. Die Gewerkschaften zeigen sich empört über die Haltung der Arbeitgeber.

Kriminalität
Razzien gegen Hells Angels - Nachrichten entschlüsselt

Razzien gegen Hells Angels - Nachrichten entschlüsselt

Allein in Berlin waren 230 Polizisten seit dem frühen Donnerstagmorgen im Einsatz und durchsuchten 18 Orte. Es geht um organisierte Rockerkriminalität.

Migration
Unerlaubte Einreisen aus Polen: Kabinett berät Maßnahmen

Unerlaubte Einreisen aus Polen: Kabinett berät Maßnahmen

In der Zeit nach der Wahl sind Entscheidungen von großer Tragweite heikel. Wohl auch deshalb will Innenminister Seehofer zur Situation an der Grenze zu Polen keine einsame Entscheidung treffen.

Brände
Nach Feuer in Berlin: Stromversorgung wiederhergestellt

Nach Feuer in Berlin: Stromversorgung wiederhergestellt

In der Nacht zu Samstag brannte eine Starkstromleitung in Berlin. Dicke Rohre standen komplett in Flammen. War es Brandstiftung?

Kriminalität
Mord an Tankstelle: AfD und "Querdenker" als Brandstifter?

Mord an Tankstelle: AfD und "Querdenker" als Brandstifter?

Der Mord an einer Tankstelle in Idar-Oberstein hat bundesweit für Entsetzen gesorgt. Eine Mitschuld an der Tat sieht nicht nur Unionskanzlerkandidat Laschet auch bei der AfD und den "Querdenkern".

Kriminalität
Tödlicher Schuss an Tankstelle: Polizei prüft Twitter-Profil

Aus Wut über die Maskenpflicht soll ein Mann in Idar-Oberstein zum Mörder geworden sein. Noch sind viele Fragen offen - die Ermittler untersuchen daher auch die Spuren des Verdächtigen im Internet.

Staatsanwaltschaft
Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Deutsche Schwarzgeldfahnder stehen in der Kritik: Sie sammelten Infos, aber handelten kaum. Die Justiz hält das sogar für strafbar. Zweieinhalb Wochen vor der Wahl bringt das Ungemach für SPD-Kandidat Scholz.

Hannover

In Betrieb ab 2025
Niedersachsen plant Milliarden für Quantencomputer ein

Niedersachsen plant Milliarden für Quantencomputer ein

Quantencomputer gelten als vielversprechende Zukunftstechnologie - und als komplex und teuer. Ein niedersächsischer Forschungsverbund entwickelt einen der superschnellen Rechner für Deutschland.

Gewerkschaft der Polizei mahnt
Städte und Gemeinden sollen mehr für die Sicherheit tun

Städte und Gemeinden sollen mehr für die Sicherheit tun

Gewerkschafter Dietmar Schilff fordert eine Auflösung des Beförderungstaus bei der Polizei und mehr Investitionen. Der Haushaltsentwurf der rot-schwarzen Koalition in Niedersachsen sei ein „Offenbarungseid“.