• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

geestland

News
GEESTLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brake

Fairtrade-Stadt Brake
„Nachhaltigkeit ist kein Kurzstreckenlauf“

„Nachhaltigkeit ist kein Kurzstreckenlauf“

Brake bleibt Fair-Trade-Stadt. Zur Feier der Re-Zertifizierung erschienen die kommunalen Vertreter der Fairtraderegion Unterweser. Die Stadtverwaltung stellte eine Nachhaltigkeitsstrategie vor.

Wildeshausen/Hannover

Multiresistente Keime in der Brookbäke
Grüne verlangen Aufklärung

Grüne verlangen Aufklärung

Multiresistente Keime aus Schlachthof-Abwässern seien eine Gefahr für Gesundheit und Umwelt, kritisieren die Grünen. Sie wollen auf Landes- und Kreisebene unterrichtet werden.

Wildeshausen

Einsatz bei Geestland in Wildeshausen
Feuer und Rauch auf dem Dach

Feuer und Rauch auf dem Dach

Bei Geestland in Wildeshausen hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Der Schlachtereibetrieb musste evakuiert werden.

Wildeshausen

Einsatz bei Geestland in Wildeshausen
Feuer und Rauch auf dem Dach

Feuer und Rauch auf dem Dach

Bei Geestland in Wildeshausen hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Der Schlachtereibetrieb musste evakuiert werden.

Ganderkesee/Wildeshausen

Brände im Kreis Oldenburg
Erneut Großeinsätze für die Feuerwehren

Erneut Großeinsätze für die Feuerwehren

Feuerwehren in der Region sind derzeit stark gefordert: Nach dem Großeinsatz am Montag in Bookholzberg heulten Dienstagfrüh in Ganderkesee und Wildeshausen die Sirenen. Wo es überall brannte.

Wildeshausen

Starke Rauchentwicklung bei Geestland
Technischer Defekt sorgt für Einsatz bei Großschlachterei

Technischer Defekt sorgt für Einsatz bei Großschlachterei

Eine technischer Defekt bei der Großschlachterei Geestland hat in den Morgenstunden einen Großeinsatz in Wildeshausen ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

Wildeshausen/Ahlhorn

Impfungen von Beschäftigten in Schlachthöfen
Geestland sieht auch Botschaften in der Pflicht

Geestland sieht auch Botschaften in der Pflicht

Die Schlachthöfe galten in der Corona-Krise im Landkreis Oldenburg als Infektionstreiber. Die Firmen Geestland in Wildeshausen und Heidemark in Ahlhorn haben inzwischen viele Beschäftigte geimpft.

Wildeshausen

Ratsbeschluss zu Wildeshausen-West
Für Kritiker ist Planung „völliger Irrsinn“

Für Kritiker ist Planung „völliger Irrsinn“

Der Stadtrat hat die Flächennutzungsplanänderung für das Industriegebiet Wildeshausen-West beschlossen. Die Kritiker der Planung fanden noch einmal deutliche Worte dagegen.

Lesermeinung zu Multiresistenten Keime
„Zu Verbot berechtigt und verpflichtet“

„Zu Verbot berechtigt und verpflichtet“

In der Brookbäke wurden multiresistente Keime nachgewiesen. Der Landkreis müsse handeln, fordert der Nabu. Das sieht auch NWZ-Leser Frank Poppe so.

Wildeshausen

Keime in der Brookbäke bei Wildeshausen
Nabu sieht Gefahr für Kinder

Nabu sieht Gefahr für Kinder

Laut Greenpeace wurden in der Brookbäke Keime aus Schlachthof-Abwässern nachgewiesen. Der Landkreis müsse schnell eingreifen, fordert der Nabu.

Timmel

Saisonvorschau
Die Frauen des SV TiMoNo im NWZ-Sommercheck

Die Frauen des  SV TiMoNo im NWZ-Sommercheck

Die Frauen des SV TiMoNo aus der Oberliga Niedersachsen West haben unseren Fragebogen zur Saisonvorbereitung beantwortet. .

Wildeshausen/Landkreis

Corona-Bekämpfung im Landkreis Oldenburg
Impfstoff bleibt bis Ende Juni knapp

Impfstoff bleibt  bis Ende Juni knapp

Bis zu 900 Impfungen am Tag finden zurzeit in Wildeshausen statt. Es handelt sich ganz überwiegend um Zweitimpfungen. Deren Termine sind ungefährdet.

Bremerhaven

Fahndung
Einbrecher dreimal im selben Haus

Ganz schön dreist: In Dorum, nördlich von Bremerhaven, sind während eines nur kurzen Zeitraums unbekannte Einbrecher ...

Wildeshausen

Hermann-Ehlers-Straße in Wildeshausen
Politiker fordern rigoroses Durchgreifen gegen Verwahrlosung

Politiker fordern rigoroses Durchgreifen gegen Verwahrlosung

Müll, Möbel, Reifen und Bauschutt rund um die Mehrfamilienhäuser: Die Hermann-Ehlers-Straße in Wildeshausen ist ein problematisches Wohnquartier. Lokalpolitiker fordern jetzt ein strengeres Vorgehen der Verwaltung.

Ahlhorn/Wildeshausen/Lengerich

Corona-Pandemie
Peter Kossen fordert rasche Impfung der Arbeitsmigranten

Peter Kossen fordert  rasche Impfung der Arbeitsmigranten

Der Pfarrer sieht dringenden Handlungsbedarf in der Fleisch- und Schlachtbranche.

Bösel/Garrel

Vogelpest im kreis Cloppenburg
Dämpfer für Geflügelmäster – Stallpflicht für Legehennen bleibt

Dämpfer für Geflügelmäster – Stallpflicht für Legehennen bleibt

Rund 100 Ställe rund um Bösel und Garrel standen wegen der Geflügelpest fast vier Monate leer. Das Aufstallungsverbot ist ab Samstag eigentlich wieder aufgehoben. Doch es gibt Einschränkungen.

Wildeshausen

Wildeshauser weisen Kritik zurück
Schlachterei Geestland möchte weitere Mietwohnungen bauen

Schlachterei Geestland möchte  weitere    Mietwohnungen bauen

Vorwürfe von Linken-Politikerin Kreszentia Flauger am Umgang mit der Corona-Pandemie weist die Wildeshauser Putenschlachterei Geestland zurück. Das Unternehmen möchte neue Wohnungen für Mitarbeiter bauen.

Wildeshausen

Corona-Pandemie in Wildeshausen
„Geestland muss Verantwortung beweisen“

„Geestland muss Verantwortung beweisen“

Viele Corona-Infektionen stehen in Zusammenhang mit der Putenschlachterei Geestland in Wildeshausen. Linke-Politikerin Kreszentia Flauger fordert, die Stadt müsse systematisch die Unterbringung der Arbeiter kontrollieren.

Wildeshausen/Ahlhorn

Scharfe Kritik an Aussagen von Geestland
Schlachthof-Strategie schmeckt Grünen im Kreis Oldenburg nicht

Schlachthof-Strategie schmeckt  Grünen im Kreis Oldenburg nicht

Als „kaum zu ertragen“ bezeichnet Eduard Hüsers die Aussagen der Putenschlachterei Geestland in Wildeshausen. Der Fraktionschef der Grünen im Landkreis Oldenburg kritisiert die Aussagen des Unternehmens scharf.