• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

geheimdienst

News
GEHEIMDIENST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Werner Mauss

Werner Mauss

Vermummt in den Gerichtssaal: Ex-Geheimagent Werner Mauss (79) muss sich seit Donnerstag erneut vor Gericht verantworten. ...

Washington

Nwz-Analyse Zur Ukraine-Affäre
Trumps peinliche Telefonate

Trumps peinliche Telefonate

Der US-Präsident schmeichelt Diktatoren und kritisiert gern Alliierte. Nun bringt ihn nicht nur ein zweiter Whistleblower, sondern auch die „Washington Post“ weiter in Bedrängnis. Die Zeitung hat Trumps Telefonate ausgewertet.

Gefahr im "Internet der Dinge"
Risiken im Cyberspace: Wenn das Aquarium das Casino hackt

Risiken im Cyberspace: Wenn das Aquarium das Casino hackt

Attacken aus dem Cyberspace sind längst zu einem Milliarden-Geschäft geworden. Immer raffinierter und aggressiver gehen die Angreifer vor. Im Visier haben sie zunehmend auch Geräte aus dem "Internet der Dinge".

Udo Bösch
Wem nutzen die Sanktionen?

Betrifft: „Einverleibung der Krim – Teil Russlands“, Kommentar von Ulrich Schönborn, Meinung, 28. September

Anschlag vom 19. Dezember 2016
Streit um Drohvideos des Weihnachtsmarkt-Attentäters

Streit um Drohvideos des Weihnachtsmarkt-Attentäters

Ein Aufnahme, in dem Anis Amri eine Pistole in der Hand hat, soll nach dem Anschlag von einem ausländischen Geheimdienst an den BND weitergeleitet worden sein. Nun mehren sich in Berlin die Forderungen, das bisher unbekannte Video des Attentäters herauszugeben.

Weihnachtsmarkt-Attentäter
Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Das Video, das der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter von 2016 vor seiner Tat aufnahm, ist nicht sein einziges. Ein weiteres liegt mehreren Sicherheitsbehörden vor - offenbar aber nicht den Untersuchungsausschüssen von Bundestag und Landesparlamenten.

Übereinstimmende Berichte
Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Tage vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 nahm der Attentäter ein Video auf, in dem er sich zum IS bekannte. Nun kommt heraus: Es gibt ein weiteres Video, in dem er mit Terror drohte.

Ukraine-Affäre brodelt weiter
US-Demokraten nehmen Trumps Anwalt Giuliani ins Visier

US-Demokraten nehmen Trumps Anwalt Giuliani ins Visier

In der Ukraine-Affäre wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Die Demokraten fordern nun seinen persönlichen Anwalt zur Vorlage von Dokumenten auf - unter Strafandrohung.

Washington

Ukraine-Debatte
Trump klagt über Landesverrat

Trump klagt über Landesverrat

Dem Amerikaner droht ein Amtsenthebungsverfahren. Trump prophezeit den Hinweisgebern in der Ukraine-Affäre Konsequenzen.

Attacke in der Ukraine-Affäre
Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

"Landesverrat" und "bürgerkriegsähnlicher Bruch": Die Tonlage in der Ukraine-Affäre verschärft sich immer weiter. Der US-Präsident beschränkt seine Attacken nicht nur auf den Whistleblower, der ihn in Bedrängnis gebracht hat.

Präsident im Angriffsmodus
US-Demokraten treiben Untersuchung gegen Trump voran

US-Demokraten treiben Untersuchung gegen Trump voran

Die Fallhöhe für die US-Demokraten bei ihrem Versuch, Donald Trump des Amtes zu entheben, ist enorm. Aber die Vorwürfe gegen den Präsidenten wiegen ihrer Ansicht nach zu schwer. Nun sollen weitere Beweise gesammelt werden. Der US-Präsident sieht sich als Opfer.

Ukraine-Affäre
US-Demokraten machen Druck auf Außenministerium

US-Demokraten machen Druck auf Außenministerium

Die Vorwürfe gegen Donald Trump sind gewaltig. Aber lassen sie sich auch beweisen? Die US-Demokraten arbeiten fieberhaft an ihren Untersuchungen. Trump zeigt weiter mit dem Finger auf einen von ihnen.

Kolumne
Als der Krieg zu Ende ging

Als der Krieg zu Ende ging

Ein schwer verwundeter Wehrmachtssoldat verbringt während des vorletzten Kriegsjahrs 1944 einen Genesungsurlaub ...

Washington

Amtsenthebung
Sollte das Ukraine-Telefonat vertuscht werden?

In den Augen von US-Präsident Donald Trump war das Telefonat vom 25. Juli, in dem er seinen ukrainischen Amtskollegen ...

Unterdrückungsstaat
Margaret Atwood kehrt nach Gilead zurück

Margaret Atwood kehrt nach Gilead zurück

Die Veröffentlichung von Margaret Atwoods Roman "Die Zeuginnen" hat international große Aufmerksamkeit erregt. Der Roman würde an Atwoods Erfolgsroman "Der Report der Magd" anschließen, hieß es. Aber so einfach hat es Atwood sich und ihrer Leserschaft nicht gemacht.

Taliban-Angriff
Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

Afghanistan erlebt gerade, was Experten nach dem Abbruch der Gespräche zwischen den USA und den Taliban prophezeit haben. Die Gewalt eskaliert.

Moskau

Snowden wollte nicht für Russen spionieren

Der Whistleblower Edward Snowden hat nach eigenen Angaben einen Anwerbeversuch des russischen Geheimdiensts bei ...

Moskau/Washington

Diplomatie
Agenten-Krimi im Kreml

Agenten-Krimi im Kreml

Im Kreml soll sich ein CIA-Spion bis an den Präsidenten herangewanzt haben. Das wäre für den Ex-Geheimdienstchef Putin eine besondere Schmach.

US-Medienberichte
USA zogen CIA-Spion aus russischen Regierungskreisen ab

USA zogen CIA-Spion aus russischen Regierungskreisen ab

Viele Jahre lang sollen die USA einen Spion im russischen Regierungsapparat geführt haben, wie US-Medien berichten. Dann brachten die Amerikaner den Informanten in Sicherheit - wegen des laxen Umgangs von US-Präsident Trump mit Geheimnissen?