• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

geldinstitut

News
GELDINSTITUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Neuer Vorstand bei OLB

Neuer Vorstand bei OLB

Neuer Vorstand bei der OLB: Der Aufsichtsrat der Oldenburgischen Landesbank hat jetzt Stefan Barth ins Führungsteam ...

Gehlenberg

Oldenburgische Landesbank
Filiale in Gehlenberg schließt Ende August

Filiale in Gehlenberg schließt Ende August

Die OLB will „ihre Standortstrukturen im Kerngeschäftsgebiet Weser-Ems“ anpassen. Nach der Schließung bleiben die Automaten an der Kirchstraße noch bis Ende November verfügbar.

Nicht ohne Grund
Sparplan-Kündigung widersprechen

Sparplan-Kündigung widersprechen

Wer vor vielen Jahren einen Sparvertrag abgeschlossen hat, freut sich heute über die Zinsen. Manche Geldinstitute wollen diese Verträge loswerden. Eine Kündigung müssen Kunden aber nicht hinnehmen.

Kontaktloses Bezahlen
Commerzbank führt Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein

Commerzbank führt Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein

Apple Pay funktionierte lange nur mit Kreditkarte. Immer mehr Geldinstitute verknüpfen den Dienst nun auch mit Girokonten.

Frankfurt/Main

Finanzen
Schlechte Zeiten für Sparer

Schlechte Zeiten für Sparer

Das Geld auf dem Tagesgeldkonto wird weniger statt mehr. Die Zahl der Kreditinstitute steigt, die Negativzinsen an Sparer weitergeben. Es trifft inzwischen nicht mehr nur vermögende Privatkunden.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Strafzinsen
Kein Ende in Sicht

Kein Ende in Sicht

Immer mehr Geldinstitute legen Strafzinsen für das Parken von Geld bei der Europäischen Zentralbank (EZB) auf Privatanleger um. Warum das ein weiterer Schlag in die Magenkuhle von Sparern ist, erklärt NWZ-Wirtschaftsredakteurin Sabrina Wendt in ihrem Kommentar.

Urteil
Geldinstitut muss Überziehungszinsen hervorheben

Geldinstitut muss Überziehungszinsen hervorheben

Wer sein Konto überzieht, muss Zinsen zahlen. Wie hoch diese ausfallen, muss ein Geldinstitut dem Kunden klar vor Augen führen.

Göttingen

Neuer Prozess: Falschgold verkauft

Der spektakuläre Verkauf von Falschgold an die Sparkasse Göttingen kommt erneut vor Gericht. Angeklagt ist ein ...

Oldenburg

Vereine sammeln Stimmen

Derzeit läuft die Aktion „Leuchtfeuer“ der Sparda-Bank West. Dabei fördert das Geldinstitut im Auftrag ihres Gewinnsparvereins ...

Info für Bausparer
Für Vorfinanzierungsdarlehen Kredit nicht zu hoch wählen

Für Vorfinanzierungsdarlehen Kredit nicht zu hoch wählen

Wenn früher Geld vonnöten ist als geplant, bieten manche Geldinstitute Darlehen an, die die Wartezeit überbrücken sollen. Das kann für Verbraucher teuer werden.

Oldenburg

Finanzen
Commerzbank stolz auf ihr kostenloses Konto

Commerzbank stolz auf ihr kostenloses Konto

Die Commerzbank Oldenburg hat die Zahl ihrer Privatkunden im ersten Halbjahr 2019 um 1700 gesteigert. Das teilt ...

Schutz für Verbraucher
Sparverträge werden oft falsch verzinst

Sparverträge werden oft falsch verzinst

Zum Nachteil der Kunden berechnen manche Geldinstitute die Sparzinsen falsch. Die Rechtsprechung ist allerdings klar und mehrere Urteile entschieden ein rechtswidriges Zinsanpassungsverhalten.

Zu wenig Zinsen erhalten
Wie Sparer Geld nachfordern können

Wie Sparer Geld nachfordern können

Kunden von Sparverträgen haben jahrelang zu wenig Zinsen bekommen - das haben Verbraucherschützer herausgefunden. Wer ist betroffen? Und was können Verbraucher nun tun?

Frankfurt

Quartalsbilanz
Deutsche Bank noch tiefer in roten Zahlen

Deutsche Bank noch tiefer in roten Zahlen

Tausende Stellen sollen gestrichen werden. Das kostet Milliarden und reißt Löcher in die Zwischenbilanz.

Frankfurt

Deutsche Bank
Bringt die Radikalkur die Wende?

Bringt die Radikalkur die Wende?

Deutschlands größtem Geldhaus stehen unruhige Zeiten bevor. Der radikale Umbauplan ist auch eine Abrechnung.

Frankfurt

Deutsche Bank
20 000 Stellen auf der Kippe

20 000 Stellen auf der Kippe

Mehr als jede fünfte Stelle könnte wegfallen. Eine Sparte wäre wohl besonders betroffen.

Sichere Überweisungen
Bald keine iTAN-Listen mehr fürs Online-Banking

Bald keine iTAN-Listen mehr fürs Online-Banking

Gerade zu Beginn des Online-Bankings setzten viele Geldinstitute auf ausgedruckte iTan-Listen. Aus Sicherheitsgründen werden diese aber bald abgeschafft und durch bessere Verfahren ersetzt - mit nur wenigen Ausnahmen.

Oldenburg

Kriminalität In Oldenburg
Betrüger legt 94-Jährige herein

Betrüger legt 94-Jährige herein

Der Unbekannte rief die Frau um 21 Uhr an. Er wollte die Wertsachen aus ihrem Schließfach. Die Polizei bittet um Hinweise.

Friesoythe

Unfallstelle unerlaubt verlassen

Auf dem Parkstreifen vor einem Geldinstitut in Friesoythe ist es am Dienstag gegen 7.45 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht ...