• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gestapo

News
GESTAPO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

75 Jahre Hitler-Attentat
Nicht nur eine „kleine Clique“

Nicht nur eine „kleine Clique“

Die aktuelle Sicht auf das misslungene Attentat war immer schon ein guter Gradmesser für den Zustand, in dem sich die deutsche Gesellschaft befindet. Das ist zum 75. Jahrestag nicht anders.

Berlin

Geschichte
Stauffenberg nur Attentäter?

Stauffenberg nur Attentäter?

Vor dem 75. Jahrestag des misslungenen Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli ist die Debatte über die Motive von ...

Rodenkirchen/Nordenham

Schreckensherrschaft In Der Wesermarsch
Die Nazis sperrten ihre Eltern ins KZ

Die Nazis sperrten  ihre Eltern ins KZ

Die 83-jährige Agnes Bargmann hat viel Leid erfahren. Als sie drei Jahre alt war, brachten die Nazis ihre Eltern, die Zeugen Jehovas waren, ins KZ. Ab dem Zeitpunkt waren Agnes Bargmann und ihre neunmonatige Schwester Hilde allein.

Berlin

Raketenkonstrukteur Wernher Von Braun
Für seinen Traum arbeitete er mit Hitler und Kennedy

Für seinen Traum arbeitete er mit Hitler und Kennedy

Einer der wichtigsten Personen des amerikanischen Apollo-Programms war der deutschstämmige Wernher von Braun. Zwei Jahrzehnte zuvor baute er „Wunderwaffen“ für die Nazis.

Nikolausdorf

Heinrich Fresenborg In Garrel
Die Predigt war sein Schwert gegen die Nazis

Die Predigt war sein Schwert gegen die Nazis

In seiner Zeit als Kaplan setzte er sich für einen Nikolausdorfer Jungen ein. Der sollte zwangssterilisiert werden. Grund dafür: Er war taubstumm.

Oldenburg

Geschichte In Oldenburg
Bilder zeigen Trauerzug für Gauleiter Carl Röver

Bilder zeigen Trauerzug für Gauleiter Carl Röver

Röver starb unter mysteriösen Umständen. Anzeichen deuten auf einen Mord in der Klinik hin.

Cloppenburg/Löningen

Gedenken
„Ernst Henn soll uns Mahnung sein“

„Ernst Henn soll uns  Mahnung sein“

Die mutigen Taten von Vikar Ernst Henn (Cloppenburg/Löningen) während des Kriegsendes 1945 können heute zum Jahrestag ...

Ahlhorn/Oldenburg/Berlin

Oldenburger Gauleiter Carl Röver
Wurde nervenkranker Nazi Opfer der Euthanasie?

Wurde nervenkranker Nazi Opfer der Euthanasie?

Hitlers Leibarzt Brandt und der berüchtigte Psychiater de Crinis holten den Oldenburger Gauleiter Carl Röver 1942 nach Berlin ab. Einen Tag später war er tot. Ein Historiker aus Oldenburg hat eine spektakuläre Vermutung.

Vechta

Theater
Über den Humor in ganz dunklen Zeiten

Über den  Humor in ganz dunklen Zeiten

Die Landesbühne Niedersachsen Nord (Wilhelmshaven) gastiert am Montag, 29. April, mit dem Stück „Sein oder Nichtsein“ ...

Wilhelmshaven

Komödie
Wilhelmshaven lacht die Nazis einfach weg

Wilhelmshaven lacht  die Nazis  einfach weg

Nach dem ersten Wort die ersten Lacher. Kann ein Theaterabend dann noch schiefgehen? Nein. Nicht nach diesem Anfang. ...

Wilhelmshaven

Premiere An Der Landesbühne
„Sein oder Nichtsein“ – Wilhelmshaven lacht die Nazis weg

„Sein oder Nichtsein“ – Wilhelmshaven lacht die Nazis weg

Das Stück nach dem Kultfilm von Ernst Lubitsch überzeugt auf ganzer Linie. Dabei hatte Intendant Olaf Strieb erst im letzten Moment die Regie übernommen.

Alexandersfeld

Fliegerhorst
Stadt benennt neue Straßen vorrangig nach Frauen

Oldenburgerinnen und Oldenburger müssen sich demnächst an jede Menge neue Straßennamen gewöhnen. Verwaltung und ...

Plauen/Oldenburg

Zeichner
Eine bittere deutsche Biografie

Eine bittere deutsche  Biografie

Längst gehören die Bildgeschichten zu den Klassikern, die wortlosen Comic-Bildchen von Vater und Sohn. Die traurige Geschichte ihres genialen Schöpfers, der am 6. April 1944 Hand an sich legte, ist kaum bekannt.

Alexandersfeld

Neues Wohnquartier In Oldenburg
So sollen die Straßen im Fliegerhorst-Viertel heißen

So sollen die Straßen im Fliegerhorst-Viertel heißen

Viele neue Häuser und neue Straßen entstehen auf dem ehemaligen Fliegerhorst. Die Stadt hat eine Liste mit Vorschlägen für künftige Straßennamen veröffentlicht.

Wildeshausen

Geschichte Im Rathaus
Diese Rolle spielte die Polizei im NS-Staat

Diese Rolle spielte die Polizei im NS-Staat

Die Neuausrichtung der Polizei 1933 in Oldenburg, das Pogrom 1938 in Wildeshausen: Peter Heinken beleuchtete mehrere Seiten.

Beate Klarsfeld

Beate Klarsfeld

Eine Ohrfeige für Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger beim CDU-Parteitag 1968 machte die damals 29 Jahre alte Beate ...

Voller Vertrauen

Voller Vertrauen

Ist Religion noch zeitgemäß?“ oder „Was kann uns der Glaube denn heute noch nützen, und überhaupt, wo ist denn ...

Kontroverser Roman
Takis Würger über seinen Bestseller "Stella"

Takis Würger über seinen Bestseller "Stella"

Darf eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Nazi-Terrors gegen Juden spielen? Im Roman "Stella" ist das so. Eine Hauptfigur ist Jüdin, sie enttarnt für die Gestapo untergetauchte Juden. Die Kritik ist scharf, das Buch wird gekauft.

Oldenburg

Mordprozess In Oldenburg
Ist Glinskis Schweigen aussagekräftig genug?

Ist Glinskis Schweigen aussagekräftig genug?

Auch die vierte Verhandlungsrunde zum „Mord ohne Leiche“ geht ganz offensichtlich an die Klägerseite. Für den 57-jährigen Tatverdächtigen wird’s aufgrund weiterer Zeugenaussagen und harter Fakten damit immer enger.