• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
GFDS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wiesbaden

Sprache
Wenn Babys Tyrion oder Poseidon heißen

Bei der Vornamen-Wahl für ihr Baby haben Eltern sich in den vergangenen Jahren auch von der Fantasy-Serie „Game ...

Hauptsache ungewöhnlich
Manche Eltern geben ihren Babys exotische Namen

Manche Eltern geben ihren Babys exotische Namen

Auch wenn viele Babys Marie, Paul, Sophie oder Alexander genannt werden - manche Eltern mögen es exotischer. In Urkunden taucht auch Wendelbert, Merkel oder Tyrion auf. Nach Ansicht von Psychologen macht ein ungewöhnlicher Name den Kindern das Leben schwerer.

Wiesbaden

Sprache
Rechtschreibung bereitet weiter Probleme

Rechtschreibung bereitet weiter Probleme

Auch 23 Jahre nach der Rechtschreibreform von 1996 haben viele Deutsche Probleme mit Zeichensetzung und Rechtschreibung. ...

Wiesbaden

Babynamen
Marie und Paul am beliebtesten

Marie und Paul am beliebtesten

Viele Überraschungen gibt es auf der Liste der häufigsten Babynamen nicht. Nur ein Neuling hat es unter die Top-Ten geschafft: Henry.

Babynamen

Wie nennen die Deutschen am liebsten ihre Kinder? Fachleute haben das nun wieder untersucht. Sie sagen, Marie und ...

Top-Ten-Liste
Marie und Paul sind beliebteste Babynamen 2018

Marie und Paul sind beliebteste Babynamen 2018

Auf der aktuellen Liste der häufigsten Babynamen gibt es nicht viele Überraschungen - Trends sind nur über viele Jahre hinweg erkennbar. Allerdings hat es ein Neuling unter die Top-Ten geschafft.

Studie der GfdS
Bei der Wahl des Nachnamens wird Tradition groß geschrieben

Bei der Wahl des Nachnamens wird Tradition groß geschrieben

Wer heiratet, muss jede Menge Entscheidungen treffen - auch zum künftigen Familiennamen. Seit 25 Jahren stehen Paaren dabei fast alle Optionen offen. Trotzdem wählen viele noch immer den Namen des Mannes.

Geschlechterdebatte
"Steltergate" um Doppelnamen-Witze

"Steltergate" um Doppelnamen-Witze

Lästern über Doppelnamen - wer regt sich denn über sowas noch auf? Bei einer TV-Sitzung in Köln entert deshalb eine Frau die Bühne und erntet einen Shitstorm im Netz. Legt der alte Kampf der Geschlechter wieder einen Zahn zu?

Termine
Höhepunkte 2019: eine Kultur-Vorschau

Höhepunkte 2019: eine Kultur-Vorschau

Bauhaus, Berlinale, Biennale - im neuen Jahr erwartet uns eine Menge Kultur. Ein Überblick von Januar bis Dezember - mit Orten wie Dessau, Berlin, Venedig, Hollywood, Salzburg, Tel Aviv und Frankfurt.

Wiesbaden

Studie
Im Namen des Ehemannes

Nur einer von 16 Männern in Deutschland nimmt laut einer Studie der Gesellschaft für deutsche Sprache bei der Hochzeit ...

Nur einer von 16
Studie: Männer nehmen selten den Namen der Ehefrau an

Studie: Männer nehmen selten den Namen der Ehefrau an

Wiesbaden (dpa) - Nur einer von 16 Männern in Deutschland nimmt bei der Hochzeit den Nachnamen seiner Ehefrau an. ...

Einsendung bis Jahresende
Viele "Unwort"-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Viele "Unwort"-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Von "Lügenpresse" bis "Alternative Fakten": Eine sprachkritische Jury macht jedes Jahr auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden "Asyltourismus" und "DSGVO" bislang am häufigsten als "Unwort des Jahres" vorgeschlagen.

Zehn Begriffe zur Auswahl
Expertenjury wählt "Heißzeit" zum Wort des Jahres

Expertenjury wählt "Heißzeit" zum Wort des Jahres

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt) mehrmals in die Liste.

Sprache
"Ehrenmann" und "Ehrenfrau" sind Jugendwörter des Jahres

"Ehrenmann" und "Ehrenfrau" sind Jugendwörter des Jahres

"I bims", "Yolo", "Smombie" - das Jugendwort des Jahres hat oft Kopfschütteln verursacht. Dieses Jahr dann die Überraschung: Es ist ein Überrest aus der Sprache von Ur-Oma und Ur-Opa - wenn auch mit einer wichtigen Ergänzung.

Leipzig

Namenskunde
Geschlechtsneutrale Vornamen gesucht

„Chris“, „Leo“ oder „Toni“: Seit zwei Jahren registriert die Namensberatung des namenkundlichen Zentrums der Universität ...

Wiesbaden

Babynamen 2017
Marie und Maximilian am beliebtesten

Sophie und Alexander landeten auf den zweiten Plätzen. Bei den Namen ihrer Neugeborenen sind Eltern im Norden und Osten innovativer als im Rest des Landes.

Flux und Fluse

Für unsere jüngsten Lesererklärt Weltraumreporter Flux vom NWZ-Kinderclub das ThemaVornamenAnna, Ronja oder Leon? ...

Top Ten
Marie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen

Marie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen

Bei den Namen ihrer Neugeborenen sind Eltern im Norden und Osten innovativer als im Rest von Deutschland. Alles in allem sind weich klingende Vornamen beliebt - bei Jungen und Mädchen.

Preis für Sprachkultur
Fanta 4 und "Sendung mit der Maus" geehrt

Fanta 4 und "Sendung mit der Maus" geehrt

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden vergibt die Auszeichnung seit 30 Jahren.