NWZonline.de

goldener-bär

News
GOLDENER-BÄR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mit 79 Jahren
Französischer Regisseur Bertrand Tavernier gestorben

Französischer Regisseur Bertrand Tavernier gestorben

Bertrand Tavernier gehörte zu den vielfältigsten Filmemachern Frankreichs. Nun ist der Regisseur kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben.

Filmfestival
Berlinale 2021: Goldener Bär geht an rumänische Satire

Berlinale 2021: Goldener Bär geht an rumänische Satire

Maren Eggert verliebt sich in einen Roboter - und wird dafür ausgezeichnet. Der Goldene Bär geht an die Satire "Bad Luck Banging or Loony Porn". Schon die Anfangsszene hat es in sich.

Filmfestival
Berlinale gibt Preisträger bekannt

Berlinale gibt Preisträger bekannt

Mit der Berlinale musste eines der wichtigsten Filmfestivals vorerst ins Internet ausweichen. Nun werden die Preisträger bekanntgegeben. Eine Veränderung hat dabei schon vorab für Debatten gesorgt.

Berlinale
Céline Sciamma verfilmt Kindheitsgeschichte

Céline Sciamma verfilmt Kindheitsgeschichte

Das Filmfestival findet dieses Jahr online statt. Goldene Bären werden trotzdem verliehen. Ob der Preis an die französische Regisseurin Céline Sciamma geht?

Berlinale
Daniel Brühl legt sein Regiedebüt vor

Daniel Brühl legt sein Regiedebüt vor

Was weiß man eigentlich so über seine Nachbarn? Vor allem in einer Großstadt wie Berlin? Schauspieler Daniel Brühl führt in "Nebenan" erstmals Regie. Im Film geht es um eine Eckkneipe, Sülze und erstickende Geheimnisse.

Berlinale
Regisseurin Maria Schrader erforscht Roboter

Regisseurin Maria Schrader erforscht Roboter

Der Wetbewerb um die Goldenen und Silberne Bären läuft, wenn auch nur als Branchentreff und online für die Presse. Heute stellte die Regisseurin Maria Schrader ihren neuen Film vor.

15 Filme gehen ins Rennen
Berlinale 2021: Filmfestival beginnt online

Berlinale 2021: Filmfestival beginnt online

Die Kinos sind seit Monaten geschlossen - ihre Betreiber appellieren zum Beginn der Berlinale an die Politik. Die Filmfestspiele zeigen online, was bei einer Wiedereröffnung laufen kann. Wie zum Beispiel wäre es, wenn man sich den perfekten Partner programmieren könnte?

Filmfestival 2021
Die Alles-Ist-Anders-Berlinale

Die Alles-Ist-Anders-Berlinale

Die Pandemie zwingt die Berlinale vorerst ins Internet. Am Montag beginnt eine Onlinevariante für Fachleute. Wie guckt man am besten Filme auf dem heimischen Sofa? Und wann haben Kinofans wieder Chancen auf die große Leinwand?

Filmfestspiele in Berlin
Berlinale 2021: Mehrere deutsche Filme gehen ins Rennen

Berlinale 2021: Mehrere deutsche Filme gehen ins Rennen

Die Berlinale soll trotz Pandemie stattfinden - wenn auch zunächst nur online für ein Fachpublikum. Im Wettbewerb laufen gleich mehrere deutsche Produktionen, darunter das Regiedebüt von Daniel Brühl. Wann aber wird man die Filme im Kino sehen können?

Legendärer Porno-Mogul
Medien: US-Verleger und "Hustler"-Gründer Larry Flynt tot

Medien: US-Verleger und "Hustler"-Gründer Larry Flynt tot

Sexheftchen, Nachtclubs, ein Attentat und eine Hollywood-Würdigung noch zu seinen Lebzeiten. Verleger Larry Flynt hat sein Leben lang polarisiert. Nun ist der Gründer des Pornomagazins "Hustler" und selbsternannte Kämpfer für Meinungsfreiheit gestorben.

Filmfestival
Neue Details zur Berlinale 2021

Neue Details zur Berlinale 2021

Die Festivalleitung setzt einen Termin für die Sommerausgabe fest - und geht bei der Auswahl der Jurymitglieder neue Wege. Wie aber kann ein Kinofestival diesen Sommer überhaupt aussehen? Und womit lässt es sich trotz Pandemie finanzieren?

Zweiteilung
Wegen Pandemie: Die Berlinale plant für 2021 um

Wegen Pandemie: Die Berlinale plant für 2021 um

Im vollen Kino sitzen, das ist derzeit nicht möglich. Mit der Berlinale verschiebt nun eines der größten Filmfestivals der Welt seine Pläne - und peilt 2021 ein neues Konzept an. Was bedeutet das für viele Filmfans?

Oscarpreisträger
Filmregisseur Jiri Menzel gestorben

Filmregisseur Jiri Menzel gestorben

Jiri Menzel war ein Meister des Humors und der feinen Töne. Der tschechische Regisseur galt als Spezialist für Literaturverfilmungen. Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Goldenen Bären und dem Oscar.

Aus Protest:
Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Berliner Ensemble sagt Gastspiel in Ungarn ab

Zum Beginn der Theatersaison zeigt das Berliner Ensemble "Gott ist nicht schüchtern". Die Vorlage bietet Olga Grjasnowas Roman über den Syrienkonflikt. Am Rande der Uraufführung verkündet das Haus zudem eine Absage - mit politischer Begründung.

"Gegen die Wand"
Trauer um Schauspieler Birol Ünel

Trauer um Schauspieler Birol Ünel

Im Film "Gegen die Wand" war er eine Wucht. Schauspieler Birol Ünel kannte Absturz und Exzess auch im eigenen Leben. Nun ist er mit 59 Jahren gestorben. Warum man den Film mit ihm nochmal sehen sollte.

Filmfestival
Deutsche Koproduktion in Venedig erinnert an Bosnienkrieg

Deutsche Koproduktion in Venedig erinnert an Bosnienkrieg

Sie gewann schon den Goldenen Bären der Berlinale, nun ist die in Berlin lebende Jasmila Žbanić in der Löwenkonkurrenz in Venedig dabei - und will aufrütteln. Auch das neue Werk von Pedro Almodóvar feiert auf dem Lido Premiere.

Srebrenica-Massaker
Venedig-Regisseurin: Genug Filme über Krieg aus Männersicht

Venedig-Regisseurin: Genug Filme über Krieg aus Männersicht

Als erste deutsche Koproduktion geht "Quo Vadis, Aida?" ins diesjährige venezianische Löwenrennen. Ein Interview mit der in Berlin lebenden Regisseurin Jasmila Žbanić.

Berlinale-Gewinnerin
Regisseurin Ildiko Enyedi überstand Corona-Erkrankung

Regisseurin Ildiko Enyedi überstand Corona-Erkrankung

Filmregisseurin Ildiko Enyedi sitzt der Schreck ihrer Corona-Erkrankung noch in den Knochen. Die Selbstisolierung nutzte sie, um einen kurzen "Quarantänefilm" zu drehen.

Iranischer Regisseur
Berlinale stellt sich hinter Mohammed Rassulof

Berlinale stellt sich hinter Mohammed Rassulof

Mohammed Rassulof gewann mit seinem Film "Es gibt nichts Böses" den Goldenen Bären. Aber im Iran wird er mit Gefängnis bedroht.