• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

GOLDMAN-SACHS

Suche nach Nachfolger läuft
Trumps UN-Botschafterin Haley geht

Trumps UN-Botschafterin Haley geht

Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt. Was sind die Hintergründe? Die Spekulationen über die Nachfolge sind bereites in vollem Gang - auch der Name des umstrittenen US-Botschafters in Deutschland fällt.

Digitalwährungen geben nach
Bitcoin verliert innerhalb von 14 Stunden über 1000 Dollar

Bitcoin verliert innerhalb von 14 Stunden über 1000 Dollar

Der Hype um den Bitcoin ist vorerst vorbei: Bei der Kryptowährung zeichnet sich jetzt ein starker Abwertstrend ab. Grund dürfte der ausbleibende Markteintritt sein.

Kryptowährung unter Druck
Bitcoin verliert in 14 Stunden mehr als 1000 Dollar

Wer Bitcoins in der digitalen Brieftasche hat, konnte sich noch vor kurzem auf der finanziellen Gewinnerseite sehen. Derzeit dürfte der Blick auf die Kurse jedoch eher für Stirnrunzeln sorgen.

Kryptowährungen unter Druck
Bitcoin fällt unter 7000 US-Dollar

Bitcoin fällt unter 7000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kurse vieler Kryptowährungen sind am Mittwoch binnen kurzer Zeit stark gefallen. Der ...

Starker Wettbewerb
Bund: Deutschland braucht einen starken Finanzplatz

Bund: Deutschland braucht einen starken Finanzplatz

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesregierung will sich für einen international wettbewerbsfähigen Finanzstandort ...

Aktion abgeblasen
Viel Lärm um nichts: Tesla soll doch an der Börse bleiben

Viel Lärm um nichts: Tesla soll doch an der Börse bleiben

Elon Musks Eskapaden werden immer abenteuerlicher. Der tollkühne Plan, Tesla von der Börse zu nehmen, wurde nach nur gut zwei Wochen schon wieder beerdigt. Experten sprechen von einer "Farce". Tesla steht nun vor einer Klagewelle und Aufsichtsermittlungen.

Herbe Einbußen
Post mit Problemen bei Briefen und Paketen

Post mit Problemen bei Briefen und Paketen

Personalabbau und Investitionen im Brief- und Paketgeschäft kosten die Post Millionen. Ihr Ziel: Die schwächelnde Sparte schnell wieder auf Kurs bringen. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg.

Halbjahresbilanz
Herbe Einbußen: Post mit Problemen bei Briefen und Paketen

Herbe Einbußen: Post mit Problemen bei Briefen und Paketen

Personalabbau und Investitionen im Brief- und Paketgeschäft kosten die Post Millionen. Ihr Ziel: Die schwächelnde Sparte schnell wieder auf Kurs bringen. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg.

Kehrtwende
Bitcoin klettert über 7500 US-Dollar

Bitcoin klettert über 7500 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Hinweise auf ein steigendes Interesse etablierter Unternehmen an Digitalwährungen haben ...

Top-Manager tritt ab
Teilzeit-DJ wird Blankfein-Nachfolger bei Goldman

Teilzeit-DJ wird Blankfein-Nachfolger bei Goldman

Mit Goldman-Chef Lloyd Blankfein tritt einer dienstältesten Top-Manager der Wall Street ab. Ablösen wird ihn ein etwas jüngerer Kollege, der eine Vorliebe für elektronische Tanzmusik hat.

Washington

Finanzsektor
Deutsche-Bank-Tochter fällt durch

Deutsche-Bank-Tochter fällt durch

Die schlechten Nachrichten für den Primus nehmen kein Ende. Das könnte Folgen haben.

Monika und           Georg Rupprecht
Schwarze Null glatt erlogen

Betrifft: „Kanzlerin von Angriffen unbeeindruckt – Haushaltsdebatte: Kein Wort zu Vorwürfen der AfD – Rückhalt für Seehofer wegen Bamf-Affäre“, Hintergrund, 17. Mai

Es ist fünf vor zwölf

Die Deutsche Bank: ein Intensivfall. Diese Woche kündigte sie den Abbau von weiteren 7000 Jobs bis 2019 an. Ihre ...

Washington

Bankenregeln
US-Kongress winkt Lockerungen durch

US-Kongress winkt Lockerungen durch

Die Lehman-Pleite brachte die Bankenwelt ins Wanken. Unter Trump werden die schärferen Regeln aufgeweicht.

"Dodd-Frank"-Gesetz
US-Kongress macht Weg zur Lockerung von Bankenregeln frei

US-Kongress macht Weg zur Lockerung von Bankenregeln frei

Zehn Jahre nach der letzten großen Finanzkrise weichen die USA die als Lehre daraus entstandenen Regeln für Banken wieder auf. Präsident Trump hatte sie als "Desaster" bezeichnet und am liebsten ganz abschaffen wollen. Auch deutsche Banken wollen nun Erleichterungen.

Börse in Frankfurt
Politische Lage in Italien bremst den Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat auch zu Beginn der neuen Woche mit der Marke von 13.000 Punkten gekämpft - und ...

Bericht
Apple und Goldman Sachs planen gemeinsame Kreditkarte

Apple und Goldman Sachs planen gemeinsame Kreditkarte

New York (dpa) - Der iPhone-Riese Apple entwickelt einem Zeitungsbericht nach zusammen mit dem Bankhaus Goldman ...

Steuerreform hilft US-Banken
Milliardengewinne: Starke Zahlen für JPMorgan und Co.

Milliardengewinne: Starke Zahlen für JPMorgan und Co.

Die US-Großbanken JPMorgan Chase, Citigroup und Wells Fargo haben starke Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Den Finanzriesen helfen die Steuergeschenke der Trump-Regierung.

Frankfurt

Deutsche Bank
Vier Chefs in sechs Jahren verschlissen

Vier Chefs in sechs Jahren verschlissen

Alle paar Jahre wechselt die Deutsche Bank ihre Chefs aus. Die Sorgen bleiben.